4 schnelle Möglichkeiten zum Deinstallieren von HP Support Assistant in Windows 10

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



4 Schnelle Moglichkeiten Zum Deinstallieren Von Hp Support Assistant In Windows 10





  • Obwohl der HP Support Assistant hilfreich sein kann, fühlen sich einige Benutzer ohne ihn besser aufgehoben.
  • Wenn Sie diese Software entfernen möchten, können Sie dies schnell mit einer Befehlszeile tun.
  • Wenn HP Support Assistant nicht unter Programme und Funktionen angezeigt wird, kann Deinstallationssoftware von Drittanbietern hilfreich sein.
  -uninstallhp Support Assistant-Befehlszeile

X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden Hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Repariere alles um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



HP Support Assistant ist ein Dienstprogramm zur Fehlerbehebung Dazu gehören HP Desktops und Notebooks. Da es in Windows 10 auf HP-PCs vorinstalliert ist, möchten einige Benutzer es möglicherweise deinstallieren.

Dies gilt insbesondere für Benutzer, die es satt haben, HP Support Assistant automatisch zu starten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, HP Support Assistant zu deinstallieren. Manchmal schlagen jedoch mehr standardmäßige Deinstallationsmethoden fehl, wenn Probleme wie HP Support Assistant Fehler 1316 auftreten.



Wenn Deinstallationsfehler auftreten, sind weniger standardmäßige Methoden zum Entfernen von Software einen Versuch wert.

Warum sollte ich HP Support Assistant deinstallieren?

Der HP Support Assistant kann für einige Benutzer hilfreich sein, aber Sie müssen ihn möglicherweise aus irgendeinem Grund entfernen. Im Folgenden sind einige der Gründe aufgeführt, warum Benutzer die Software entfernen:

  • Verbraucht etwa 138 Megabyte Festplattenspeicher
  • Kann manchmal Kompatibilitätsprobleme mit einigen Apps haben
  • Stürzt häufig ab
  • Es wird der Abrechnung für einige Benutzer nicht gerecht

Wie kann ich HP Support Assistant in Windows 10 deinstallieren?

1. Deinstallieren Sie HP Support Assistant mit Deinstallationsprogrammen von Drittanbietern

Die besten Deinstallationsprogramme von Drittanbietern verfügen über die umfassendsten Toolkits zum Deinstallieren von Software. CCleaner ist einer der umfassendsten, frei verfügbaren Deinstallationsprogramme von Drittanbietern.

Dieses Dienstprogramm kann alle Software deinstallieren und übrig gebliebene Dateien und Registrierungseinträge gründlich löschen. Wenn der HP Support Assistant nicht deinstalliert werden kann, hilft dieses Tool dabei, den Prozess durchzuziehen.

Fallout 4 Windows 10 beheben

Sie können CCleaner verwenden, um HP Support Assistant, alle Arten von Programmen, Browser-Symbolleisten und Plug-ins sowie Windows-Updates gründlich zu entfernen.

CTA-Link: https://store.iobit.com/affiliate.php?ACCOUNT=LOBIT&AFFILIATE=84641&PATH=https%3A%2F[…]ninstallerpro.php%3FAFFILIATE%3D84641&AFFSRC=https:///uninstall-hp-support-assistant-command-line/

2. Deinstallieren Sie über Programme und Funktionen

  1. Drücken Sie die Taste + , Typ appwiz.cpl , und klicken Sie OK .
      appwiz HP Support Assistant-Befehlszeile
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die HP Support-Assistent und wählen Sie die aus Deinstallieren Möglichkeit.
      deinstallieren
  3. Befolgen Sie schließlich die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Entfernung abzuschließen.

Dies ist die Standard-Deinstallationsmethode für HP Support Assistant. Probieren Sie hier alternative Methoden aus, wenn Sie HP Support Assistant nicht über Programme und Funktionen deinstallieren können.

Windows kann c: program nicht finden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben, und versuchen Sie es erneut

3. Deinstallieren Sie HP Support Assistant mit der Befehlszeile „Ausführen“.

  1. Drücken Sie die Taste + , Typ regedit , und klicken Sie OK .
      regedit
  2. Navigieren Sie im linken Bereich zum folgenden Pfad: HKLM\Software\WOW6432Node\Hewlett-Packard\HPActiveSupport
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die HPActiveSupport Datei und auswählen Löschen .
      löschen
  4. Als nächstes drücken Sie die Schlüsselart cmd , und wählen Sie aus Als Administrator ausführen unter Eingabeaufforderung.
      cmd Befehlszeile des hp Support Assistant deinstallieren
  5. Kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und klicken Sie auf : C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\HP Support Framework\UninstallHPSA.exe" /s /v/qn UninstallKeepPreferences=FALSE   Befehl
  6. Warten Sie schließlich, bis der Befehl ausgeführt wurde.
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
  • Ungültige Medien oder Track 0 Schlecht verwendbare Festplatte: 4 Möglichkeiten, das Problem zu beheben
  • So heben Sie die Zuordnung eines Netzlaufwerks in Windows 10 auf
  • FIX: Beim Senden des Befehls an das Programm ist ein Problem aufgetreten
  • Windows 10 Equalizer: So verbessern Sie Ihre Klangqualität

4. Verwenden Sie das Startmenü

  1. Drücken Sie die Schlüssel und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die HP Support-Assistent App.
  2. Wähle aus Deinstallieren Möglichkeit.
      Möglichkeit
  3. Klicken Sie abschließend auf die Deinstallieren Taste, um die Aktion zu bestätigen und den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen.
      Deinstallationsschaltfläche HP Support Assistant-Befehlszeile

Dies ist die einfachste Methode zum Deinstallieren von HP Support Assistant. Nach Abschluss der Entfernung müssen Sie Ihren PC jedoch neu starten.

Deaktivieren Sie HP Support Assistant (verhindern Sie, dass er automatisch startet)

  1. Drücken Sie die Taste + , Typ taskschd.msc , und klicken Sie OK .
      Aufgaben
  2. Navigieren Sie zu Taskplaner-Bibliothek > Hewlett Packard > HP Support-Assistent im linken Bereich.
  3. Wählen Sie als Nächstes im mittleren Bereich die HP Support Assistant Quick Start-Aufgabe aus, die so konfiguriert ist, dass sie bei der Benutzeranmeldung ausgelöst wird.
  4. Klicken Deaktivieren innerhalb von Ausgewähltes Element in der Seitenleiste Aktionen.
      deaktivieren

Wenn Sie HP Support Assistant deinstallieren möchten, weil er automatisch startet, wird empfohlen, dass Sie HP Support Assistant stattdessen wie oben beschrieben aus dem Start entfernen. Dann können Sie HP Support Assistant immer noch manuell ausführen, wann immer Sie ihn brauchen.

Ansprechpartner für die Behebung von Problemen bei der Deinstallation von HP Support Assistant

Wenn bei den oben genannten Methoden Probleme bei der Deinstallation auftreten, wenden Sie sich an den technischen Support von HP unter HP Kundensupport-Seite . Sie können auch auf der posten HP Support-Forum für Anleitungen zur Fehlerbehebung.

Das sind also die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie HP Support Assistant deinstallieren können, einschließlich der Verwendung einer Befehlszeile. Von diesen Methoden ist es wahrscheinlich am besten, CCleaner Uninstaller für eine gründliche Entfernung zu verwenden.

Auch, wenn Sie das Werkzeug mit ersetzen möchten Alternative Optimierungssoftware , sehen Sie sich unseren ausführlichen Leitfaden für die besten Optionen an.

Teilen Sie uns gerne in den Kommentaren unten mit, wenn Sie beim Befolgen einer der Lösungen in diesem Handbuch auf Probleme stoßen.

Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

GESPONSERT

Wenn die obigen Ratschläge Ihr Problem nicht gelöst haben, können auf Ihrem PC tiefere Windows-Probleme auftreten. Wir empfehlen Herunterladen dieses PC-Reparatur-Tools (auf TrustPilot.com als „Großartig“ bewertet), um sie einfach anzusprechen. Klicken Sie nach der Installation einfach auf die Scan starten Taste und drücken Sie dann auf Repariere alles.