5 Möglichkeiten, Ihre Webcam-Einstellungen wiederherzustellen, wenn sie ausgegraut sind

5 Moglichkeiten Ihre Webcam Einstellungen Wiederherzustellen Wenn Sie Ausgegraut Sind

  • Inkompatible Treiber machen das zuordenbare Gerät unbrauchbar, und dies kann die Hauptursache für das Problem mit den ausgegrauten Webcam-Einstellungen sein.
  • Windows blockiert einige Apps am Zugriff auf Ihre Kamera oder Webcam, daher müssen Sie den Kamerazugriff manuell über die Einstellungen aktivieren.
  • Verbinden Sie Ihre Webcam mit einem anderen Gerät, um sicherzustellen, dass das Problem nicht mit der Hardware zusammenhängt.
X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir DriverFix:
Diese Software hält Ihre Treiber am Laufen und schützt Sie so vor häufigen Computerfehlern und Hardwareausfällen. Überprüfen Sie jetzt alle Ihre Treiber in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie DriverFix herunter (verifizierte Download-Datei).
  2. Klicken Scan starten um alle problematischen Treiber zu finden.
  3. Klicken Treiber aktualisieren um neue Versionen zu erhalten und Systemstörungen zu vermeiden.
  • DriverFix wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



Sie sollten immer sicherstellen, dass Ihre Kameraeinstellungen sind richtig, egal ob Sie ein Geschäftstreffen planen oder sich darauf vorbereiten, einen Kumpel für ein Gespräch zu kontaktieren. Aber was ist, wenn die Webcam-Einstellungen ausgegraut sind?



Sie sollten einige Problembehandlungen durchführen, bevor Sie eine neue Webcam kaufen und davon ausgehen, dass Ihre Kamera kaputt ist.

Probieren Sie die folgenden Korrekturen aus, um zu testen, ob die Webcam wieder funktioniert oder ob Sie auf die Einstellungen zugreifen können.



Warum ist die Kamera ausgegraut?

Die häufigste Ursache für ausgegraute Kameraeinstellungen in Windows 10/11 ist, dass Ihre Datenschutzeinstellungen des Computers den Kamerazugriff für Desktop-Apps deaktiviert haben.

Windows schaltet die Kamera als Sicherheitsvorkehrung aus, damit unsichere Websites, die Sie besuchen, sie nicht zu ihrem Vorteil nutzen und Sie in Schwierigkeiten bringen können.

Wie aktiviere ich meine Webcam-Einstellungen?

1. Treiber aktualisieren

  1. Drücken Sie die Tasten + und wählen Sie aus Gerätemanager.   Geräte-Manager-Option
  2. Erweitere das Kamera oder Bildgebendes Gerät und suche die Kameratreiber.   Geräte-Manager-Kategorien
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus Aktualisieren.   Update-Option für Treiber im Geräte-Manager
  4. Auswählen Automatisch nach Treibern suchen.   Option automatisch aktualisieren im Geräte-Manager

Windows aktualisiert die Treibersoftware häufig selbst, aber das System stellt bestimmte optionale Upgrades nicht bereit, da sie für Computer mit Problemen mit dem jeweiligen Gerät erstellt wurden.



Dies impliziert, dass Sie den Kameratreiber manuell aktualisieren müssen.

Meistens werden die generischen Treiber für die Hardware und Peripheriegeräte Ihres PCs vom System nicht richtig aktualisiert. Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen einem generischen Treiber und einem Treiber des Herstellers. Die Suche nach der richtigen Treiberversion für jede Ihrer Hardwarekomponenten kann mühsam werden. Aus diesem Grund kann Ihnen ein automatisierter Assistent helfen, Ihr System jedes Mal mit den richtigen Treibern zu finden und zu aktualisieren, und wir empfehlen dies dringend DriverFix . So geht's:

  1. Laden Sie DriverFix herunter und installieren Sie es .
  2. Starten Sie die Software.
  3. Warten Sie auf die Erkennung all Ihrer fehlerhaften Treiber.
  4. DriverFix zeigt Ihnen jetzt alle Treiber an, die Probleme haben, und Sie müssen nur diejenigen auswählen, die Sie beheben möchten.
  5. Warten Sie, bis die App die neuesten Treiber heruntergeladen und installiert hat.
  6. Neu starten Ihrem PC, damit die Änderungen wirksam werden.
  DriverFix

DriverFix

Sorgen Sie dafür, dass die Treiber Ihrer PC-Komponenten perfekt funktionieren, ohne Ihren PC zu gefährden.

Kostenlose Testphase
Besuche die Website

Haftungsausschluss: Dieses Programm muss von der kostenlosen Version aktualisiert werden, um bestimmte Aktionen auszuführen.


2. Downgrade der Webcam-Treiber

  1. Suchen Sie zunächst entweder bei Google nach dem Modell und der Marke Ihrer Webcam oder rufen Sie direkt die Produktseite Ihrer Webcam auf der Website des Herstellers auf.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, die vorherige Treiberversion herunterzuladen.
  3. Drücken Sie jetzt + Tasten und wählen Gerätemanager.
  4. Erweitere das Kamera oder Bildgebendes Gerät und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kameratreiber , und wählen Sie aus Aktualisieren.   Update-Option für Treiber im Geräte-Manager
  5. Auswählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern.   Option zum Durchsuchen von Treibern im Geräte-Manager
  6. Klicke auf Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber von meinem Computer auswählen .   Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auswählen
  7. Wählen Sie schließlich die zuvor heruntergeladene alte Treiberversion aus.

Haben Sie kürzlich Ihre Treiber aktualisiert oder hat Windows das für Sie erledigt? Nach den Updates können bei einigen Benutzern Probleme auftreten, z. B. sind die zentralen Einstellungen der Dell-Webcam ausgegraut.

Daher können Sie versuchen, Ihre Treiber auf eine frühere Version zurückzusetzen, um das Problem zu beheben.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

3. Treiber neu installieren

  1. Drücken Sie die Tasten + und wählen Sie aus Gerätemanager.
  2. Erweitere das Kamera oder Bildgebendes Gerät . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kameragerät und Deinstallieren .   Deinstallieren Sie den Treiber aus dem Geräte-Manager
  3. Rufen Sie nach der Deinstallation die Website des Webcam-Herstellers auf, laden Sie den Treiber herunter und installieren Sie ihn.

Experten-Tipp: Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Versuchen Sie, die Treiber als letzten Ausweg für Treiberkorrekturen neu zu installieren. Wenn die Webcam-Einstellungen von Logitech G Hub ausgegraut sind, sollten Sie sie besuchen Die offizielle Website von Logitech um die Treiber nach der Deinstallation des Standardtreibers herunterzuladen.

4. Setzen Sie die Kamera-App zurück

  1. Drücken Sie zuerst die Tasten + und wählen Sie aus Einstellungen .
  2. Klicken Anwendungen , dann Anwendungen und Funktionen .   Apps-Einstellungen in der Einstellungs-App
  3. Suche nach Kamera-App und klicken Erweiterte Optionen.   Erweiterte Einstellungen der Kamera-App finden
  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie aus Zurücksetzen in dem Kamera Sektion .   Kamera zurücksetzen

Die Kamera-App ist das primäre Programm, das für die Verwaltung der Kamerahardware Ihres Computers zuständig ist. Das Gerät funktioniert nicht richtig, wenn das Programm auf Fehler oder Fehler stößt.

5. Erlauben Sie Apps den Zugriff auf die Kamera

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Fenster Symbol und wählen Sie aus Einstellungen .
  2. Klick auf das Privatsphäre und Sicherheit Tab ein Einstellungen und auswählen Kamera .   Aktivieren des Kamerazugriffs für Apps
  3. Um den Kamerazugriff für dieses Gerät zu aktivieren, klicken Sie rechts neben der gewünschten App in der Liste auf den Schieberegler.   Restaurant-Ideen

Windows schränkt den Zugriff einiger Programme oder Dienste auf die Kamera ein, wie zuvor privat beschrieben wurde.

blaues Schneeball-Eis funktioniert nicht

Wenn Sie also auf Probleme wie eine ausgegraute Webcam-Option stoßen, können Sie feststellen, ob das von Ihnen verwendete Programm Zugriff auf die Kamera hat oder nicht.

Wie finde ich meinen Webcam-Treiber für Windows 10 & 11?

Sie finden die Webcam-Treiber in der Kamerakategorie des Geräte-Managers. Wenn Ihre Webcam nicht angezeigt wird, klicken Sie im oberen Bereich auf Ansicht. Wählen Sie dann „Ausgeblendete Geräte anzeigen“.

Vergessen Sie auch nicht zu überprüfen, ob Ihre Webcam richtig angeschlossen ist, wenn Sie sie nicht finden können.

Ausgegraute Kameraeinstellungen können nur bedeuten, dass die Webcam Ihres PCs Treiber sind nicht kompatibel mit der Software, mit der Sie versuchen, die Webcam zu verwenden, oder dass die App nicht auf Ihr Bildverarbeitungsgerät zugreifen kann.

Die Neuinstallation Ihrer Kameratreiber ist in jedem Fall die beste Option, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht.

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Webcam defekt ist, da Ihr Computer sie sonst nicht einmal erkennen würde und Sie sie nicht über ein Kameraprogramm verwenden könnten.

Teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, ob Sie das Problem mit den ausgegrauten Webcam-Einstellungen beheben konnten.

 Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.