AMD Phenom-CPUs lösen eine Vielzahl von Far Cry 5-Fehlern aus

Amd Phenom Cpus Trigger Bevy Far Cry 5 Errors

Far Cry 5 und Phänomen CPU-Probleme

Far Cry 5 ist derzeit eines der beliebtesten Spiele auf dem PC. Der Titel hat bereits einen beeindruckenden Meilenstein von 1 Million Spielern erreicht, aber leider war das Spielerlebnis nicht für alle Spieler so reibungslos.



Viele Spieler, die sich auf AMD Phenom CPU verlassen, sind es immer noch kämpfen, um Far Cry 5 zu starten Das Spiel wird jedoch nicht geladen und stürzt schließlich mit einem Fehler ab 000001 .

Ich habe diese Anforderungen, die über dem Minimum liegen, aber nachdem ich das Spiel installiert und alles heruntergeladen habe, gibt mir das Spiel den Fehler 000001 und sagt, dass ich unter den Mindestanforderungen bin.



Far Cry 5 wird nicht auf AMD-Computern gestartet

Viele Spieler dachten zuerst, dass dieser Fehlercode durch EasyAntiCheat-Inkompatibilitätsprobleme ausgelöst wurde, aber diese Hypothese erwies sich als falsch.

Der Schuldige scheint tatsächlich AMD Phenoms mangelnde SSE 4.1-Unterstützung zu sein, wie dieser Spieler weist darauf hin ::



Phenom-Prozessoren unterstützen den SSE 4.1-CPU-Befehlssatz nicht und das in Assassins Creed Origins verwendete DRM Ubisoft konnte aufgrund dieser mangelnden Unterstützung nicht auf Phenom-Prozessoren ausgeführt werden. Ich bin mir sicher, dass Far Cry 5 das gleiche Problem hat

Nach Tausenden von Beschwerden von Benutzern stimmte das Support-Team von Ubisoft schließlich der Analyse dieses Problems zu und bat die Benutzer, neue Support-Tickets zu öffnen, um ihnen weitere Informationen zu diesem Problem zukommen zu lassen.

Hallo Leute! Wenn Sie dieses Problem haben, erstellen Sie bitte ein Ticket mit MSINFO und DXDIAG. Wir benötigen diese Dateien, um dieses Problem genauer zu untersuchen. Vielen Dank!



aptio setup service keine bootoptionen

Dies ist nicht das erste Mal, dass AMD Phenom-Benutzer ihre Lieblingsspiele nicht spielen können. Zur schnellen Erinnerung erlebten Dishonored 2 Fans genau das gleiche Problem als das Spiel gestartet wurde.

Hoffentlich wird Ubisoft bald diese lästigen Far Cry 5-Fehler beheben, die AMD Phenom-CPUs plagen, damit die Fans endlich in das Gameplay eintauchen können.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Far Cry 5
  • Benutzerbild Chrome Deagle sagt: 7. Juli 2018 um 20.47 Uhr

    Ubisoft, wie zu beheben?

    https://uploads.disquscdn.com/images/5b7f2d790656b04c572e8606d60faf0e422c8de15ed51cb04acfa6ad74983ead.png

    Antworten
  • Benutzerbild Matthijs Gillot sagt: 15. April 2018 um 20:33 Uhr

    Das Spiel wurde also für Piraten geknackt, die kein DENUVO DRM haben werden, außer zahlenden Kunden, die NICHT SPIELEN KÖNNEN, weil sie sich weigern, die SSE 4.1-Unterstützung für AC ORIGINS AND FAR CRY 5 zu patchen! Ubisoft ist das schlechteste Unternehmen da draußen! Zahlende Kunden wie Piraten behandeln

    Antworten
    • Benutzerbild Kubanischer Flüchtling sagt: 16. April 2018 um 7:10 Uhr

      'Das Spiel wurde also für Piraten geknackt, die kein DENUVO DRM haben werden.'

      Oberfläche Pro 2 WiFi-Probleme

      So funktioniert die Umgehung von Denuvo DRM nicht. Sogar Leute, die das Spiel raubkopieren, sind aufgrund unsinniger SSE-Einschränkungen immer noch mit CPU-Hindernissen konfrontiert.

      Antworten
      • Benutzerbild Matthijs Gillot sagt: 16. April 2018 um 8:57 Uhr

        Ja, die CPU-Roadblocks sind noch vorhanden, aber der DRM ist in der geknackten Version nicht aktiv.

        Antworten
        • Benutzerbild Legion sagt: 16. April 2018 um 9:51 Uhr

          Nein, ich spiele es gerade ohne Probleme mit Phenom, genauso wie alle anderen, die es raubkopiert haben. Frikin-Idioten ... ihr solltet aufhören, echt über eure Ärsche zu reden!

          Antworten
          • Benutzerbild Matthijs Gillot sagt: 16. April 2018 um 9:55 Uhr

            Ähm, das Spiel läuft nicht auf AMD Phenom CPU bro. Es bootet einfach nicht lol. Für jeden.

            Antworten
  • Benutzerbild Ethan Bett sagt: 4. April 2018 um 11:38 Uhr

    Hat das Ubisoft-Supportteam tatsächlich gesagt, dass sie an einem Fix arbeiten, weil ich nichts anderes finden kann, das besagt, dass Ubisoft an einem Fix dafür arbeitet?

    Antworten
    • Benutzerbild Ethan Bett sagt: 4. April 2018 um 11:40 Uhr

      Und als ich über ein Ubisoft-Support-Ticket nachfragte, sagten sie: 'Bis jetzt haben wir keine Informationen zu einem offiziellen Patch oder sogar zu einem Fix, der dieses Problem für Sie lösen könnte.'

      Antworten
  • Benutzerbild Stan Pikaliri sagt: 3. April 2018 um 19:52 Uhr

    So viele Leute mit Phenom-CPU warten immer noch auf eine Lösung. Ich hoffe, sie werden das beheben! Zumindest für dieses Spiel.

    Antworten
    • Benutzerbild Legion sagt: 16. April 2018 um 6:42 Uhr

      Raubkopieren Sie es einfach und Sie können es ohne Fehler auf einer Phenom-CPU abspielen ... oder nicht und nie abspielen, da Ubisoft dies niemals beheben wird.

      Antworten
      • Benutzerbild Kubanischer Flüchtling sagt: 16. April 2018 um 7:08 Uhr

        Nur zu Ihrer Information: Wenn Sie das Spiel raubkopieren, wird auf magische Weise kein Patch angezeigt, mit dem das Spiel einen Befehlssatz identifizieren kann, der nicht vorhanden ist. Was da draußen und geknackt ist, ist das, was im Einzelhandel erhältlich ist. Wenn es kein Einzelhandelsupdate gibt, gibt es kein Update für geknackte Kopien. Leute, die Denuvo DRM knacken, erhalten nicht nur auf mysteriöse Weise eine neue SSE auf ihrem CPU.

        Antworten
  • Benutzerbild Juha sagt: 30. März 2018 um 9:44 Uhr

    Der Befehlssatz kann leicht emuliert werden, aber dann sagt das Spiel, dass Sie einen Debugger ausführen und nicht starten, weil es (wahrscheinlich) denkt, dass Sie versuchen, die Anti-Cheat-Software zu umgehen ... smh

    Antworten