Der Browser löscht den Suchverlauf nicht: 5 Möglichkeiten, das Problem im Jahr 2024 zu beheben

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



Browser Won T Clear Search History



In diesem Artikel finden Sie die besten Lösungen für den Fall, dass Sie Ihren Suchverlauf nicht löschen können.



Browser werden häufig verwendet, um auf im World Wide Web verfügbare Informationen zuzugreifen. Darüber hinaus speichern sie Daten; Sie erinnern sich an alles, was Sie im Internet tun.

Daher müssen Benutzer manchmal den Verlauf ihrer bisherigen Suchanfragen löschen. Allerdings scheitern sie bei diesem Versuch und beschweren sich, dass der Browserverlauf nicht gelöscht wird oder nicht klar erkennbar ist.



Dieses Problem wird normalerweise durch einen Fehler verursacht, der verhindert, dass der Browserverlauf, Cookies, Cache oder andere Daten gelöscht werden.

Windows Defender Fehler 577 Windows 10

Folglich wird Ihr Browserverlauf nicht gelöscht; Befolgen Sie die folgenden Methoden, um dieses Problem zu lösen.

Sie können auch unsere Anleitung zum Wiederherstellen Ihres gelöschten Chrome-Browserverlaufs lesen.


Wenn Sie Website-Daten in Ihrem Browser nicht löschen können, prüfen Sie, ob sie aktuell sind. Wenn eine neuere Version von Opera One verfügbar ist, empfehlen wir Ihnen, diese herunterzuladen und zu installieren.

Um Ihren Browser zu aktualisieren, öffnen Sie ihn, klicken Sie auf das Opera One-Logo und wählen Sie dann Update & Wiederherstellung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch installiert.

Der ausgewählte Start wurde nicht authentifiziert

Opera One ist ein Webbrowser, bei dem Sicherheit und Datenschutz oberste Priorität haben. Insofern verfügt es über ein integriertes VPN, einen Werbeblocker und einen Tracking-Blocker.

Diese Tools arbeiten zusammen, um maximale Privatsphäre beim Surfen im Internet zu gewährleisten, ohne dass Erweiterungen oder Software von Drittanbietern installiert werden müssen.

Oper Eins

Dank dieses äußerst datenschutzorientierten Webbrowsers müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Browserverlauf preisgegeben wird. Frei Herunterladen

1.2 Verwendung der Registerkarte „Verlauf“ in Chrome

  1. Starten Sie den Chrome-Browser.
  2. Drücken Sie Strg + H um die Registerkarte „Verlauf“ zu öffnen.
  3. Klicke auf Browserdaten löschen im linken Bereich.
  4. Wählen Sie aus, was Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf Daten löschen .

2. Setzen Sie den Browser zurück

2.1 So setzen Sie Opera One zurück

  1. Starten Sie den Opera One-Browser.
  2. Klicken Sie auf die Adressleiste, fügen Sie den Pfad unten ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    opera://settings/resetProfileSettings
  3. Drücke den Zurücksetzen Taste.
  4. Versuchen Sie nun erneut, den Verlauf über die Registerkarte „Verlauf“ zu löschen, wie wir es bei der ersten Lösung getan haben.

2.2 So setzen Sie Chrome zurück

  1. Starten Sie den Chrome-Browser.
  2. Klicken Sie auf die Adressleiste, fügen Sie den Pfad unten ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    chrome://settings/reset
    dürfen
  3. Klicke auf Stellen Sie die Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardwerte zurück .
  4. Klicken Sie abschließend auf Einstellungen zurücksetzen Taste.
  5. Versuchen Sie nun erneut, den Verlauf über die Registerkarte „Verlauf“ zu löschen, wie wir es bei der ersten Lösung getan haben.

3. Aktualisieren Sie den Browser

3.1 So aktualisieren Sie Google Chrome

  1. Starten Sie Ihren Chrome-Browser.
  2. Klicken Sie auf das Menü, wählen Sie aus Helfen, und klicken Sie auf Über Google Chrome Möglichkeit.
    dürfen
  3. Wenn es ein Update gibt, wird dieses automatisch aktualisiert, danach sollten Sie den Browser neu starten.
    dürfen
  4. Versuchen Sie nun erneut, den Verlauf über die Registerkarte „Verlauf“ zu löschen, wie wir es bei der ersten Lösung getan haben.

Normalerweise wird Chrome im Hintergrund aktualisiert, wenn Sie Ihren Browser schließen und erneut öffnen. Sie können es auch manuell aktualisieren, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie die neueste Version verwenden.

3.2 So aktualisieren Sie Opera One

  1. Starten Sie den Opera One-Browser.
  2. Klicken Sie auf das Symbol und wählen Sie das aus Update und Wiederherstellung Möglichkeit.
    dürfen
  3. Wenn es ein Update gibt, wird es automatisch durchgeführt; Dann sollten Sie auf klicken Jetzt neu starten Taste.
    dürfen
  4. Versuchen Sie nun erneut, den Verlauf über die Registerkarte „Verlauf“ zu löschen, wie wir es bei der ersten Lösung getan haben.

4. Löschen Sie den Verlaufsordner

4.1 So löschen Sie den Chrome-Verlaufsordner

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  2. Navigieren Sie zum Pfad unten und ersetzen Sie USERNAME unbedingt durch Ihren tatsächlichen Benutzernamen.
    C:BenutzerBENUTZERNAMEAppDataLocalGoogleChromeBenutzerdatenDEFAULTCache
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Cache_data und wählen Sie Löschen.
    dürfen

4.2 So löschen Sie den Verlaufsordner von Opera One

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  2. Navigieren Sie zum Pfad unten. Ersetzen Sie USERNAME unbedingt durch Ihren tatsächlichen Benutzernamen. C:BenutzerBENUTZERNAMEAppDataLocalOpera SoftwareOpera StableCache
    dürfen
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Cache_data und wählen Sie Löschen.
    dürfen

5. Desynchronisieren Sie Ihre Geräte

5.1 Unsync in Opera One

  1. Starten Sie den Opera One-Browser.
  2. Fügen Sie in der Adressleiste den Pfad unten ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    opera://settings
  3. Scrollen Sie nach unten zum Synchronisierungsmenü. Wenn Sie bereits synchronisiert sind, haben Sie die Möglichkeit, die Synchronisierung zu deaktivieren.
  4. Versuchen Sie nun erneut, den Verlauf über die Registerkarte „Verlauf“ zu löschen, wie wir es bei der ersten Lösung getan haben.

5.2 Synchronisierung in Chrome aufheben

  1. Starten Sie den Chrome-Browser.
  2. Fügen Sie in der Adressleiste den Pfad unten ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    chrome://settings/syncSetup
    dürfen
  3. Drücke den Abschalten Taste.
  4. Versuchen Sie nun erneut, den Verlauf über die Registerkarte „Verlauf“ zu löschen, wie wir es bei der ersten Lösung getan haben.

Wer kann meinen gelöschten Suchverlauf sehen?

Lassen Sie uns zunächst sagen, dass nichts wirklich gelöscht wird. Jeder, der auf Ihr Konto zugreift, kann sich bei Ihren Browsern anmelden und Ihren gelöschten Suchverlauf sehen.

Allerdings ist dafür einiges technisches Know-how erforderlich, Sie sollten sich also keine Sorgen machen, dass der Durchschnittsbürger Zugriff auf den gelöschten Suchverlauf erhält.

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie Ihren Verlauf problemlos aus Ihren Browsern löschen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Lösung Ihres Problems geholfen hat. Wir haben viele wertvolle Lösungen beigefügt. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie zu diesem Thema noch etwas hinzuzufügen haben.