CCleaner löscht den Firefox-Verlauf nicht [SCHRITT FÜR SCHRITT GUIDE]

Ccleaner Isn T Deleting Firefox History

Windows 10 Audio funktioniert nach dem Ruhezustand nicht mehr
Behebung, dass CCleaner den Firefox-Verlauf nicht löscht Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

CCleaner ist eine beliebte Anwendung, die alte und unnötige Dateien entfernen kann. Die Anwendung ist äußerst nützlich beim Entfernen übrig gebliebener Dateien und kann Ihnen sogar beim Entfernen bestimmter Anwendungen helfen.



Ein weiteres großartiges Feature von CCleaner ist die Möglichkeit, Browserverlauf und Cookies zu entfernen. Dies ist nützlich, da Sie damit den Browserverlauf aller Browser mit einem einzigen Klick entfernen können.

Jedoch, Windows 10 Benutzer haben bestimmte Probleme mit CCleaner gemeldet. Demnach löscht CCleaner nicht Feuerfuchs Geschichte, also werden wir Ihnen heute zeigen, wie Sie das beheben können.



Was kann ich tun, wenn CCleaner den Firefox-Verlauf nicht löscht? Am einfachsten können Sie CCleaner auf die neueste Version aktualisieren. In den meisten Fällen wird das Problem durch veraltete Software oder falsche Einstellungen ausgelöst. Wenn dies nicht funktioniert, schließen Sie alle mit Firefox verbundenen Prozesse und verwenden Sie die erweiterte CCleaner-Dateierkennung.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie dies tun können, überprüfen Sie die folgenden Schritte.



Schritte, die ausgeführt werden müssen, wenn CCleaner den Firefox-Verlauf unter Windows 10 nicht löscht:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von CCleaner verfügen
  2. Wählen Sie in CCleaner die Option Internet-Cache
  3. Stellen Sie sicher, dass Firefox geschlossen ist
  4. Löschen Sie cookies.sqlite und permissions.sqlite
  5. Ändern Sie die Einstellungen für den besseren Datenschutz
  6. Verwenden Sie die erweiterte CCleaner-Dateilöschung
  7. Entfernen Sie den Firefox-Verlauf mit Firefox

Lösung 1 - Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von CCleaner verfügen

Wenn CCleaner den Firefox-Verlauf nicht löschen kann, können Sie dies möglicherweise beheben, indem Sie den CCleaner auf die neueste Version .

Viele Benutzer haben dieses Problem auf ihren Windows 10-PCs gemeldet. Die einfachste Lösung besteht darin, ein Update durchzuführen.

Laden Sie einfach die neueste Version von CCleaner herunter und installieren Sie sie. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.



  • Holen Sie sich jetzt CCleaner Vollversion

Lösung 2 - Wählen Sie in CCleaner die Option Internet-Cache

Wenn Sie irgendwelche Probleme mit haben Feuerfuchs und CCleaner, und Sie können den Firefox-Verlauf nicht löschen. Möglicherweise möchten Sie diese Lösung ausprobieren. Laut Benutzern müssen Sie in CCleaner die Option Internet-Cache auswählen, um den Browserverlauf vollständig zu bereinigen.

Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Starten Sie CCleaner.
  2. Wenn CCleaner startet, gehen Sie zu Reiniger Sektion.
  3. Klicken Sie nun auf die Anwendungen Tab und suchenFeuerfuchsauf der Liste. Stelle sicher das Internet-Cache Option ist aktiviert.
  4. Führen Sie anschließend den Scan aus und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

-LESEN SIE AUCH: Vollständige Korrektur: Firefox-Probleme unter Windows 10

Lösung 3 - Stellen Sie sicher, dass Firefox geschlossen ist

Wenn Sie den Firefox-Verlauf nicht mit CCleaner löschen können, müssen Sie sicherstellen, dass Firefox nicht im Hintergrund ausgeführt wird.

Schließen Sie Firefox und führen Sie CCleaner aus, bevor Sie versuchen, den Firefox-Verlauf zu löschen. Das müssen wir erwähnen Firefox-Prozess kann manchmal im Hintergrund ausgeführt werden, daher müssen Sie es finden und stoppen.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc öffnen Taskmanager .
  2. WannTaskmanagerbeginnt, gehe zu Prozesse Tab und suchenFeuerfuchs. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Firefox und wählen Sie Task beenden aus dem Menü. Stellen Sie sicher, dass alle Firefox-Prozesse geschlossen sind.
  3. Optional:Sie können auch zu navigierenEinzelheitenTab und schließenfireoxox.exeProzesse von dort durch Befolgen der ähnlichen Schritte.

Starten Sie nach dem Schließen aller Firefox-Prozesse CCleaner und versuchen Sie erneut, den Firefox-Verlauf zu entfernen.

Lösung 4 - Löschen Sie cookies.sqlite und permissions.sqlite

Laut Angaben der Benutzer kann CCleaner Ihren Firefox-Verlauf und Ihre Cookies aufgrund der Dateien cookies.sqlite und permissions.sqlite manchmal nicht löschen.

Diese Dateien befinden sich in Ihrem Firefox-Profilordner. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie wie folgt auf diesen Ordner zugreifen:

  1. Öffnen Sie Firefox.
  2. Drücke den Speisekarte Klicken Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke und klicken Sie dann unten auf das Fragezeichen.
  3. Informationen zur FehlerbehebungDie Registerkarte wird nun angezeigt. Scrollen Sie nach unten zuAnwendungsbasisAbschnitt und klicken Sie auf Ordner öffnen Taste.
  4. Danach wird Ihr Firefox-Profilordner angezeigt.

Alternativ können Sie Ihren Firefox-Profilordner folgendermaßen öffnen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. zu öffnenLaufDialog.
  2. WannLaufDialog öffnet sich, geben Sie ein % APPDATA% MozillaFirefoxProfiles und drücke Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung .
  3. ProfileOrdner wird nun angezeigt. Hier sehen Sie die Liste der Profile. Geben Sie den Ordner ein, der Ihr Profil darstellt.

Sie können eine der Methoden verwenden, um auf Ihren Firefox-Profilordner zuzugreifen. Die erste Methode ist besser, wenn Sie ein Anfänger sind oder wenn Sie mehrere Firefox-Profile auf Ihrem PC haben.

Wenn Sie nur ein Profil haben oder schnell auf Ihren Firefox-Profilordner zugreifen möchten, verwenden Sie die spätere Methode.

onenote export to pdf abgeschnitten

Nachdem Sie auf Ihren Firefox-Profilordner zugegriffen haben, suchen und löschen Sie ihn einfach cookies.sqlite und permissions.sqlite Dateien. Beachten Sie, dass Sie Firefox vollständig schließen müssen, um diese Dateien zu löschen.

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie diese Dateien auch nach dem Schließen von Firefox nicht löschen konnten. Starten Sie in diesem Fall Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die Dateien zu löschen.

Lösung 5 - Bessere Datenschutzeinstellungen ändern

Wenn Sie den Firefox-Verlauf oder Cookies nicht mit CCleaner entfernen können, sollten Sie die Einstellungen für einen besseren Datenschutz überprüfen.

Dies ist eine nützliche Firefox-Erweiterung, die jedoch zu Problemen wie diesem führen kann.

Wenn dies der Fall ist, öffnen Sie die Einstellungen für den besseren Datenschutz und aktivieren Sie sie Löschen Sie Flash-Cookies beim Start der Anwendung Möglichkeit. Danach können Sie Firefox-Cookies und den Verlauf problemlos entfernen.

  • LESEN SIE AUCH: Ihr Betriebssystem wird von einem CCleaner-Fehler nicht unterstützt.

Lösung 6 - Verwenden Sie die erweiterte CCleaner-Dateilöschung

Wenn CCleaner den Firefox-Verlauf oder Cookies nicht löschen kann, sollten Sie diese Problemumgehung ausprobieren. Laut Angaben der Benutzer können Sie die erweiterte Funktion zum Löschen von Dateien von CCleaner verwenden, um den Verlauf oder Cookies zu entfernen.

Zuckungsfehler 4000 Ressourcenformat wird nicht unterstützt

Wählen Sie einfach den Firefox-Cookie-Ordner aus und entfernen Sie ihn mit CCleaner. Dies ist nicht die beste Lösung, aber es ist eine anständige Problemumgehung, die für Sie möglicherweise funktioniert.

Wenn Sie Probleme mit CCleaner und Firefox haben, probieren Sie diese Lösung unbedingt aus.

Lösung 7 - Entfernen Sie den Firefox-Verlauf mit Firefox

Laut einigen Benutzern sollten Sie keine Tools von Drittanbietern wie CCleaner verwenden, um den Firefox-Verlauf und Cookies zu entfernen.

Obwohl die Verwendung einer einzelnen Anwendung zum Entfernen von Verlauf und Cookies äußerst nützlich ist, behaupten einige Benutzer, dass diese Methode Probleme verursachen kann.

Wenn Sie dieses Problem weiterhin haben, möchten Sie möglicherweise Ihren Firefox-Verlauf mithilfe von Firefox manuell entfernen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücke den Speisekarte Schaltfläche in der oberen rechten Ecke in Firefox. Wählen Geschichte aus dem Menü.
  2. Nun wähle Aktuelle Historie löschen aus dem Menü.
  3. Von demZeitbereich zum LöschenMenü wählen Alles . Erweitern Sie dieEinzelheitenAbschnitt und wählen Sie aus, welche Art von Daten Sie entfernen möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Frei Jetzt um die Daten zu löschen.

Diese Lösung behebt CCleaner nicht, ist jedoch der beste Weg, um den Firefox-Verlauf zu entfernen, wenn CCleaner dies nicht kann.

CCleaner ist eine ziemlich nützliche Anwendung Wenn Sie den Firefox-Verlauf jedoch nicht damit entfernen können, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.

Wenn Sie einen anderen Weg gefunden haben, um das Problem zu lösen, hinterlassen Sie bitte Ihre Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarbereich unten sowie alle anderen Fragen, die Sie möglicherweise haben.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.