Ereignis-ID 4660: Ein Objekt wurde gelöscht [Fix]

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



Ereignis Id 4660 Ein Objekt Wurde Geloscht Fix



  • Die Ereignis-ID 4660 ist ein Sicherheitsereignis, das protokolliert wird, wenn ein Objekt in Active Directory gelöscht wird.
  • Der Fix für die Ereignis-ID 4660 hängt von der Ursache des Ereignisses ab. Wenn ein Benutzer also ein Objekt löscht, können Sie das Objekt aus einer Sicherung wiederherstellen.
X INSTALLIEREN, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das PC-Reparaturtool Restoro herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden Hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser diesen Monat.

Einige unserer Leser sind auf die Ereignis-ID 4660 gestoßen. Sie sind sich oft nicht sicher, was sie davon halten sollen, deshalb erklären wir es in diesem Leitfaden.



Die Ereignis-ID 4660 wird häufig protokolliert, wenn ein Objekt gelöscht wird. Daher werden wir auch einige praktische Möglichkeiten zur Behebung des Problems auf Ihren Computern untersuchen.

Was ist die Ereignis-ID 4660?

Die Ereignis-ID 4660 bezieht sich auf Objekte auf der Active Directory und wird durch eines der folgenden Ereignisse ausgelöst:



Warum öffnen sich jedes Mal neue Registerkarten, wenn ich auf etwas klicke?
  • Objektlöschung – Ein Sicherheitsereignis mit der Ereignis-ID 4660 wird jedes Mal aufgezeichnet, wenn ein Objekt aus Active Directory gelöscht wird.
  • Manuelle Änderungen – Wenn ein Benutzer oder Administrator die Berechtigungen eines Objekts manuell ändert, wird möglicherweise die Ereignis-ID 4660 generiert. Dies kann beim Ändern von Berechtigungseinstellungen, beim Ändern von Zugriffsebenen oder beim Hinzufügen oder Löschen von Personen oder Gruppen auftreten.
  • Böswillige Aktivität – Die Ereignis-ID kann auch auftreten, wenn jemand versucht, die Rechte eines Objekts zu ändern, indem er illegal darauf zugreift. Dies kann auf eine Sicherheitslücke oder den Versuch hinweisen, unbefugt auf vertrauliche Dateien oder Ordner zuzugreifen.
  • Systemaktualisierung – Um die Sicherheit zu verbessern oder Schwachstellen zu beheben, können bestimmte System-Upgrades, wie z. B. Windows-Updates oder Sicherheitspatches, die Rechte bestimmter Objekte ändern, die die Ereignis-ID auslösen.
  • Softwareinstallationen – Bei einigen Softwareinstallationen können im Rahmen des Installationsprozesses Berechtigungen für bestimmte Dateien oder Ordner geändert werden.

Wie behebe ich die Ereignis-ID 4660?

Zunächst können Sie diese einfachen Problemumgehungen ausprobieren:

  • Deinstallieren Sie kürzlich installierte Anwendungen , da sie während der Installation möglicherweise bestimmte Objektwerte geändert haben.
  • Suchen Sie nach Viren, um das Risiko einer Ereignis-ID aufgrund von Malware-Änderungen zu verringern.

Wenn der Fehler nach diesen Präfixen auftritt, fahren Sie mit den folgenden Lösungen fort.

Windows-Sockets-Registrierung für Netzwerkkonnektivität fehlt

1. Stellen Sie das Objekt aus einem Backup wieder her

  1. Öffne das Konsole „Active Directory-Benutzer und -Computer“. .
  2. Suchen Sie das Objekt, das Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie es aus Wiederherstellen .
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Objekt wiederherzustellen.

2. Rollback von Updates

  1. .Drücken Sie +, um das zu öffnen Einstellungen App.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Windows Update , dann klick Update-Verlauf auf der rechten Seite.
      Ereignis-ID 4660
  3. Wählen Updates deinstallieren .
  4. Drücke den Deinstallieren Klicken Sie auf die Schaltfläche, um alle vorgenommenen Aktualisierungen zu entfernen.
      Ereignis-ID 4660
  5. Starten Sie abschließend den Computer und überprüfen Sie, ob die Ereignis-ID 4660 dadurch behoben wird.
Lesen Sie mehr zu diesem Thema

3. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

  1. Drücken Sie + und geben Sie ein für rstru und schlagen.
      Ereignis-ID 4660
  2. Wählen Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und schlagen Nächste .
      Ereignis-ID 4660
  3. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie Nächste .
  4. Klicken Sie abschließend Beenden und überprüfen Sie, ob die Ereignis-ID 4660 behoben ist.

In Zukunft können Sie die Ereignis-ID verhindern, indem Sie eine strenge Sicherheitsrichtlinie implementieren. Eine strenge Sicherheitsrichtlinie kann dazu beitragen, unbefugten Zugriff auf Ihr System zu verhindern.



Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, Ihr System regelmäßig zu sichern, da es Ihnen dabei helfen kann, durch böswillige Benutzer oder Hardwarefehler gelöschte Objekte wiederherzustellen und eine zu verwenden robustes Antivirenprogramm .

Das ist alles, was wir in diesem Artikel mitteilen müssen. Wenn Sie weitere Fragen haben, hinterlassen Sie uns einen Kommentar im Kommentarbereich unten, und wir werden antworten.

Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

Steam Content Server nicht erreichbar Mac

GESPONSERT

Wenn die oben genannten Ratschläge Ihr Problem nicht gelöst haben, kann es sein, dass auf Ihrem PC tiefer liegende Windows-Probleme auftreten. Wir empfehlen Laden Sie dieses PC-Reparaturtool herunter (auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet), um sie einfach anzugehen. Klicken Sie nach der Installation einfach auf Scan starten drücken Sie die Taste und drücken Sie dann auf Alles reparieren.