FIX: AutoCAD wird nicht in Windows 10/11 geöffnet

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



Fix Autocad Wird Nicht In Windows 10 11 Geoffnet



  • Wenn Autocad sich nicht öffnen lässt, könnte einer der Hauptgründe ein aktuelles Betriebssystem-Update sein.
  • Eine häufig zu berücksichtigende Lösung ist die Neuinstallation der App auf Ihrem PC.
  • Manchmal, wenn Autocad nicht reagiert, können ein paar Registrierungsänderungen das Problem schnell beheben.
  • Sie können dieses lästige Problem auch lösen, indem Sie die AutoCAD-Einstellungen zurücksetzen und die Benutzerkontensteuerung deaktivieren.
  AutoCAD lässt sich unter Windows 10 nicht öffnen



Warum ändert sich mein Mikrofonpegel ständig?
X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Windows-Updates manchmal neben Korrekturen und Verbesserungen auch einige Probleme in Bezug auf Treiber und Apps mit sich bringen können.



Obwohl es nicht gerade eine Regel ist, kann es mit einem einfachen Sicherheitsupdate passieren, aber hauptsächlich mit einem Betriebssystem-Upgrade. Wenn Sie also Probleme mit Autocad haben, berücksichtigen Sie zuerst die letzten Updates.

Wenn dies nicht Ihr spezieller Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben alle spezifischen Szenarien gründlich analysiert, in denen Autocad unter Windows möglicherweise nicht funktioniert, und an einigen großartigen Lösungen gearbeitet, um Ihnen zu helfen.

Es gibt verschiedene Probleme, wenn AutoCAD in dieser Betriebssystemversion nicht geöffnet wird, und wir haben eine Liste mit einigen der häufigsten Probleme zusammengestellt:



  • AutoCAD funktioniert nach dem Windows 10-Update nicht – AutoCAD funktioniert nach einem größeren Windows-Update möglicherweise nicht mehr; Möglicherweise müssen Sie das problematische Update deinstallieren
  • AutoCAD 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 funktioniert nicht unter Windows 10 – Es ist erwähnenswert, dass Probleme mit AutoCAD in fast jeder Version von AutoCAD auftreten können
  • AutoCAD funktioniert nicht in Windows 10 Anwendung wurde beendet – Manchmal bekommst du die Anwendung wurde gestoppt Meldung, wenn AutoCAD abstürzt; Dies ist ein häufiges Problem, das mit einer unserer Lösungen behoben werden kann
  • AutoCAD wird nicht unter Windows 10 installiert – Viele unserer Leser berichteten, dass sie AutoCAD überhaupt nicht unter Windows 10 installieren können, aber eine unserer folgenden Lösungen wird Ihnen helfen, das Problem zu beheben
  • AutoCAD nicht genügend Arbeitsspeicher, Speicherplatz auf der Festplatte – Diese Fehlermeldung kann während der Installation von AutoCAD erscheinen. In den meisten Fällen müssen Sie nur Speicherplatz freigeben, um die Anwendung zu installieren
  • AutoCAD reagiert nicht, wird geöffnet – Einige unserer Leser berichteten, dass AutoCAD auf ihrem PC nicht geöffnet wird oder reagiert, aber Sie können es beheben, indem Sie die Anwendung neu installieren
  • AutoCAD-Datei wird nicht geöffnet – In einigen Fällen können Sie AutoCAD-Dateien überhaupt nicht öffnen; Dies kann ein problematischer Fehler sein, aber Sie sollten ihn mit unseren Lösungen beheben können
  • AutoCAD wird nicht geladen, startet – Ein weiteres häufiges Problem mit AutoCAD ist die Unfähigkeit, die Anwendung unter Windows 10 zu starten, aber es kann mit einer Lösung aus unserem Handbuch behoben werden
  • AutoCAD stürzt ständig ab und friert ein – Einige unserer Leser berichteten, dass AutoCAD auf ihrem PC ständig abstürzt oder einfriert. Installieren Sie die Anwendung neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird

Was kann ich tun, wenn AutoCAD unter Windows 10 nicht funktioniert?

  1. AutoCAD neu installieren
  2. Ändern Sie die Registrierungseinstellungen
  3. Setzen Sie die AutoCAD-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück
  4. Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung
  5. Deaktivieren oder entfernen Sie Ihre Antivirensoftware
  6. Versuchen Sie, AutoCAD als Administrator zu installieren
  7. Führen Sie AutoCAD im Kompatibilitätsmodus aus
  8. Installieren Sie die erforderlichen VisualC++ Redistributables
  9. Installieren Sie die neuesten Updates für AutoCAD

1. Installieren Sie AutoCAD neu

  1. Klick auf das Anfang drücken und auswählen Einstellungen von der Liste.
  2. Wählen Sie nun aus Anwendungen aus der Menge der Optionen.
  3. Scrollen Sie nach unten und finden Sie AutoCAD , darauf klicken und auswählen Deinstallieren .
  4. Jetzt offen Dateimanager und gehen Sie zu dem Ordner, in dem Sie AutoCAD installiert haben. Normalerweise ist es: C:\Autodesc\AutoCAD 20xx
  5. Löschen Sie den Inhalt des Ordners.
  6. Als nächstes löschen Sie auch den folgenden Ordner: C:\Program Files\Common Files\Autodesk Shared
  7. Drücken Sie die Taste +, um den zu starten Laufen App.
  8. Typ regedit und drücken oder klicken OK .
  9. Navigieren Sie zu den folgenden Schlüsseln und löschen Sie sie: HKEY_CURRENT_USER\Software\Autodesk und HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Autodesk
  10. Jetzt, da Sie AutoCAD vollständig eliminiert haben, können Sie das tun herunterladen und installieren .
  11. Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Außerdem müssen Sie Ihr System neu starten.

Bevor Sie mit der Neuinstallation von AutoCAD beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen CAD-Dateien sichern.

2. Ändern Sie die Registrierungseinstellungen

  1. Drücken Sie die Taste +, um den zu starten Laufen Anwendung.
  2. Typ regedit und drücken oder klicken OK .
  3. Wenn der Registierungseditor öffnet, navigieren Sie zu folgendem Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework Setup\NDP\v4\Client
  4. Finden Sie den aufgerufenen Schlüssel Ausführung. Finden Sie seinen Wert und merken Sie sich ihn oder schreiben Sie ihn auf, denn Sie werden ihn später brauchen.
  5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Klient Eintrag auf der linken Seite und wählen Sie Berechtigungen .
  6. Drücke den Fortschrittlich Taste.
      HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftNET Framework SetupNDPv4Client-Berechtigungen für Client
  7. Finden Sie die Eigentümer Abschnitt oben und neben dem Vertrauenswürdiger Installer klicken Veränderung Verknüpfung.
  8. In dem Geben Sie die auszuwählenden Objektnamen ein Feld eingeben Administratoren . Klick auf das Namen prüfen Schaltfläche, dann klicken Sie auf OK . Wenn Sie kein Administratorkonto haben, geben Sie den Namen Ihres Administratorkontos ein.
      administrative Berechtigung für Networkframework-Client zulassen
  9. Klicken Sich bewerben und OK um Ihre Einstellungen zu speichern.
      administrative Berechtigung für Networkframework-Client zulassen
  10. Ändern Sie den Wert der Ausführung Schlüssel im Registrierungseditor zu 4.5.0 . Klicke auf OK um die Änderungen zu speichern.
      administrative Berechtigung für Networkframework-Client zulassen
  11. Ohne das zu schließen Registierungseditor Führen Sie das AutoCAD-Setup aus und installieren Sie es.
  12. Navigieren Sie nach Abschluss der Installation im Registrierungseditor erneut zu diesem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework Setup\NDP\v4\Client
  13. Finden Sie die Ausführung Schlüssel, rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie aus Ändern .
  14. Setzen Sie den aktuellen Wert auf den Wert, den Sie erhalten haben Schritt 4 , dann klick OK .

Viele Benutzer berichten, dass sie AutoCAD nicht installieren können, weil das Setup .NET Framework 4.5 nicht installiert finden kann.

Der seltsame Teil dieses Problems ist, dass Windows 10 mit installiertem .NET 4.6 Framework geliefert wird und mit allen Anwendungen funktionieren sollte, die eine ältere Version von .NET Framework erfordern.

Obwohl dies ein ungewöhnliches Problem ist, können Sie es beheben, indem Sie die Registrierung bearbeiten. Wir müssen Sie warnen, dass das Ändern der Registrierung Probleme verursachen kann, also stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund bei diesem Schritt auf Probleme stoßen, können Sie unseren Leitfaden weiter lesen Was tun, wenn Sie nicht auf den Registrierungseditor zugreifen können? .

3. Setzen Sie die AutoCAD-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

  1. Klick auf das Anfang Schaltfläche in Windows und suchen Sie nach AutoCAD 20xx aus dem Menü.
  2. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Einstellungen auf Standard zurücksetzen .

Wenn AutoCAD unter Windows 10 nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie das Problem möglicherweise einfach lösen, indem Sie die Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Führen Sie dazu einfach die App mit dem Namen aus Einstellungen auf Standard zurücksetzen , das sich neben AutoCAD in der Liste aller Anwendungen befindet, auf die Sie über das Windows-Startmenü zugreifen können.

4. Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

  1. Drücken Sie Schlüssel + und eintreten Nutzerkontrolle . Auswählen Ändern Sie die Einstellungen der Benutzerkontensteuerung .
  2. Wann Einstellungen der Benutzerkontensteuerung Wenn sich das Fenster öffnet, bewegen Sie den Schieberegler ganz nach unten auf Niemals benachrichtigen . Klicken Sie nun auf OK Änderungen zu speichern.
      schalte UAC aus

Manchmal können Sie AutoCAD unter Windows 10 möglicherweise überhaupt nicht installieren. Nach Ansicht der Benutzer kann dies durch die Benutzerkontensteuerung verursacht werden, und um dieses Problem zu beheben, müssen Sie es deaktivieren.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, werden die meisten Benachrichtigungen zur Benutzerkontensteuerung deaktiviert. Jetzt müssen Sie nur noch versuchen, AutoCAD erneut zu installieren.

5. Deaktivieren oder entfernen Sie Ihre Antivirensoftware

5.1 Deaktivieren Sie Ihren Virenschutz

  1. Suchen Sie in der Taskleiste nach Ihrem Antivirenprogramm.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie es aus Deaktivieren . Die meisten Antivirenprodukte verfügen über eine Deaktivierungsfunktion, auf die über die Taskleiste zugegriffen werden kann. Wenn nicht, starten Sie das Antivirenprogramm und Sie sollten es im Hauptmenü finden.

Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, müssen Sie möglicherweise zum nächsten Schritt übergehen und es zumindest vorübergehend deinstallieren.

5.2 Deinstallieren Sie Ihr Antivirenprogramm

  1. Klick auf das Anfang drücken und auswählen Einstellungen .
  2. Klicken Sie nun auf die Anwendungen Option aus dem Menü.
  3. Scrollen Sie in der Liste der Programme nach unten, suchen Sie Ihr Antivirenprogramm, klicken Sie darauf und wählen Sie es aus Deinstallieren .

Ihre Antivirensoftware ist ziemlich wichtig, aber manchmal kann sie Windows stören und verhindern, dass bestimmte Apps ausgeführt oder installiert werden.

Um alle mit Ihrer Antivirensoftware verbundenen Dateien zu entfernen, schlagen Benutzer vor, eine der folgenden zu verwenden beste Entfernungswerkzeuge aus unserer Liste.

Viele Antivirus-Unternehmen bieten spezielle Tools für ihre Software an, laden Sie also unbedingt eines für Ihren Antivirus herunter. Nachdem Ihr Antivirus entfernt wurde, versuchen Sie, AutoCAD auszuführen oder zu installieren.

  Hinweis-Symbol
HINWEIS Die obigen Schritte sind generisch und gelten möglicherweise nur für eine begrenzte Anzahl von Antivirenprogrammen. Wenn sie für Ihr Produkt nicht gelten, lesen Sie in der Dokumentation nach, wie Sie sie deaktivieren und/oder deinstallieren können.

6. Versuchen Sie, AutoCAD als Administrator zu installieren

  1. Suchen Sie die AutoCAD-Setup-Datei auf Ihrem PC. Standardmäßig werden die Setup-Dateien normalerweise in die entpackt C:\Autodesk Verzeichnis, also stellen Sie sicher, dass Sie dorthin navigieren.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit. Dazu benötigen Sie Administratorrechte.

Benutzern zufolge können sie AutoCAD überhaupt nicht installieren, und um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, das Setup als Administrator auszuführen. Danach wird das Setup nun gestartet und Sie können AutoCAD ohne Probleme installieren.

Wenn das Verfahren nicht funktioniert, lesen Sie unsere Anleitung, was zu tun ist, wenn nichts passiert, wenn Sie Als Administrator ausführen auswählen .

7. Führen Sie AutoCAD im Kompatibilitätsmodus aus

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die AutoCAD-Verknüpfung und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
      Eigenschaften öffnen
  2. Navigieren Sie zu Kompatibilität Tab und überprüfen Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für . Wählen Sie nun die gewünschte Windows-Version aus der Liste aus. Klicken Sie zuletzt OK und Sich bewerben um die Änderungen zu speichern.
      Kompatibilitätsoptionen

Wenn AutoCAD nicht funktioniert, müssen Sie es laut Benutzern möglicherweise im Kompatibilitätsmodus ausführen. Dies ist eine nützliche Funktion von Windows, mit der Sie ältere Software ausführen können, die möglicherweise nicht vollständig für Windows 10 optimiert ist.

8. Installieren Sie die erforderlichen VisualC++ Redistributables

  1. Drücken Sie Schlüssel + Um die Suchleiste anzuzeigen, geben Sie ein Windows-Funktionen und auswählen Schalte Windows Funktionen ein oder aus aus der Ergebnisliste.
  2. Lokalisieren DotNet-Framework 4.8 in der Liste und deaktivieren Sie es. Klicken Sie nun auf OK Änderungen zu speichern.

Experten-Tipp: Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Viele Anwendungen erfordern Visual C++ Redistributables, um zu funktionieren, und AutoCAD ist eine dieser Anwendungen.

Visual C++ Redistributables ist verfügbar für von der Microsoft-Website herunterladen , laden Sie es also unbedingt herunter.

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise ältere Versionen von Redistributables installieren müssen, damit ältere Versionen von AutoCAD ordnungsgemäß funktionieren.

Nur wenige Benutzer behaupten, dass Sie Ihr aktuelles .NET-Framework deaktivieren müssen, bevor Sie eine ältere Version installieren können. AutoCAD erfordert .NET Framework 4.5, aber Sie können es nicht installieren, solange Version 4.8 aktiviert ist.

Nach dem Deaktivieren von .Net Framework 4.8 sollten Sie die ältere Version problemlos installieren können. Versuchen Sie danach, AutoCAD erneut zu installieren.

9. Installieren Sie die neuesten Updates für AutoCAD

  1. Gehen Sie zum Autodesk-Kontoseite und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  2. Klick auf das Produktaktualisierungen Möglichkeit von links.
  3. Im nächsten Fenster sollten Sie alle verfügbaren Updates für Ihre Autodesk-Produkte sehen, die zum Download bereitstehen.

Wenn Sie Probleme mit AutoCAD haben, können Sie diese möglicherweise einfach beheben, indem Sie die neuesten AutoCAD-Updates installieren, indem Sie die obigen Schritte ausführen.

Laut Autodesk sind AutoCAD 2013 und AutoCAD 2014 nicht vollständig mit Windows 10 kompatibel.

Wenn Sie diese älteren Versionen verwenden, sollten Sie versuchen, sie im Kompatibilitätsmodus auszuführen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn das nicht hilft, müssen Sie möglicherweise auf eine neuere Version von AutoCAD aktualisieren.

So vermeiden Sie AutoCAD-Fehler in Zukunft

AutoCAD ist ein hervorragendes Produktivitätswerkzeug sowohl für CAD-Spezialisten als auch für aufstrebende Benutzer, und solche Probleme können Sie von Ihrer Arbeit abhalten.

Liga der Legenden ein unbekannter DirectX-Fehler

Deshalb ist es besser, solche Probleme zu vermeiden und einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um sie zu vermeiden.

Stellen Sie die Versionskompatibilität sicher

Wir wissen, dass Sie an einer Version der Software festhalten können, weil Sie alle Schaltflächen und Verknüpfungen auswendig kennen, aber Adobe hat sich wirklich Mühe gegeben, das Produkt ständig zu verbessern und dabei die gleiche Umgebung beizubehalten.

Deshalb bestehen wir wirklich darauf, dass Sie die neueste Version und Updates für das Programm erhalten und geringfügige Änderungen an Ihrem Arbeitsablauf vornehmen. Es ist viel besser, als sich in einer Situation zu befinden, in der Sie es reparieren müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Hardware haben

AutoCAD ist eine ziemlich anspruchsvolle Software, da es hohe Grafik- und Speicheranforderungen hat.

Die neueste Version, AutoCAD 2022, empfiehlt die Verwendung eines Prozessors mit 3+ GHz, mindestens 8 GB (10 GB empfohlen) RAM und eine separate DirectX 12-kompatible Grafikkarte mit 4 GB empfohlenem Arbeitsspeicher.

Alle Anforderungen finden Sie auf der Adobe-eigene Webseite Der Punkt ist jedoch, dass Sie möglicherweise auch Ihren PC aktualisieren müssen, um die beste Version zu erhalten.

Halten Sie Ihren PC so aufgeräumt wie möglich

Wenn Sie viele Programme auf Ihrem PC installiert haben, werden einige davon möglicherweise noch im Hintergrund ausgeführt, wodurch Ihr Computer jeden Tag langsamer wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle unnötigen Programme von Ihrem System deinstallieren und versuchen Sie, die Anlaufen Liste der Programme in Windows.

Wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihnen geholfen hat, das AutoCAD-Problem zu lösen. Während Sie es geschafft haben, AutoCAD zu reparieren, könnten Sie auch an unserem Leitfaden interessiert sein So reparieren Sie AutoCAD-Dateien in Windows 10 .

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Vorschläge haben, greifen Sie einfach auf den Kommentarbereich unten zu.

  Idee Restaurant Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

Häufig gestellte Fragen