UPDATE: Das Ziel enthält bereits einen Ordner / eine Datei mit dem Namen ..

Fix Destination Already Contains Folder File Named

Zahltag 2 Absturz auf dem Desktop

  • Wenn Windows 10 beim Kopieren des Ordners und Probleme verursachtDateienam gewählten Ziel ist es einfach nervig.
  • Glücklicherweise hat Microsoft Windows 10 mit einer Reihe von Tools ausgestattet, mit denen Systemreparaturen im laufenden Betrieb durchgeführt werden können.
  • Schauen Sie sich unsere an Seite korrigieren für die häufigsten Windows 10-Fehler und wie Sie sie leicht beheben können.
  • Schauen Sie sich unseregewidmet Hub zur Fehlerbehebung bei Systemfehlern , für viele andere hilfreiche Anleitungen benötigt.
So beheben Sie das Ziel Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen .. Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Windows hat manchmal die seltsamsten Probleme, die man sich vorstellen kann. Selbst die einfachsten UI-Befehle wie Kopieren und Einfügen können manchmal fehlschlagen. Glücklicherweise sind diese Fehler nicht häufig und einfach zu beheben.



Zum Beispiel dieDas Ziel enthält bereits einen Ordner / eine Datei mit dem Namen…Fehler Popups von Zeit zu Zeit. Betroffene Benutzer können den Ordner und die Dateien am ausgewählten Ziel nicht kopieren oder sogar zusammenführen.

Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine Liste der am besten geeigneten Lösungen erstellt. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Problem zu lösen, lesen Sie diese unten.



Wie behebe ich das Ziel? Es enthält bereits einen Ordner mit dem Namen ..?

1. Starten Sie den Windows Explorer neu

Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Taskleiste und öffnen Taskmanager .
  2. Unter dem Prozesse Registerkarte, navigieren Sie zu Windows Explorer und Beenden Sie die Aufgabe .
  3. Schließen Sie den Task-Manager noch nicht.
  4. Klicken Datei im Hauptmenü und wählen Sie Neue Aufgabe ausführen .
  5. Art explorer.exe in der Kommandozeile und überprüfen Sie die Erstellen Sie diese Aufgabe mit Administratorrechten Box.
  6. Drücken Sie in Ordnung und schließen Sie den Task-Manager.

Dieser und ähnliche Fehler können verschiedene Ursachen haben, angefangen bei den kleinsten bis hin zu kritische Festplatte oder Systemprobleme .



Die einfachste Ursache für den Fehler liegt in der Unfähigkeit des Windows Explorers, eine normale Aufgabe aufgrund von Problemen mit der Zwischenablage auszuführen.

Da es sich um den wesentlichen integrierten Teil der Windows-Shell handelt, können Sie es sicherlich nicht neu installieren. Sie können es neu starten. Auf diese Weise leeren Sie den Cache und beheben hoffentlich das Problem Kopierfehler .

2. Suchen Sie nach versteckten Dateien

Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen



  1. Öffnen Windows Explorer .
  2. Wählen Sie im Hauptmenü (Datei, Computer, Ansicht) die Aussicht Tab.
  3. Überprüf den Versteckte Gegenstände Box.
  4. Jetzt sollten Sie sehen können, ob sich im bevorzugten Ziel ein Ordner mit Konflikten befindet.

Was ist, wenn dieDas Ziel enthält bereits einen Ordner / eine Datei mit dem Namen ..Fehler ist überhaupt kein Fehler? Einige Ordner oder Dateien sind möglicherweise ausgeblendet, insbesondere wenn Sie sie in Systemordner zusammenführen oder kopieren.

Eine einzige Datei kann das Problem verursachen und das Kopieren / Zusammenführen verhindern. Um dies zu beheben, empfehlen wir, versteckte Dateien zu aktivieren.

Auf diese Weise wissen Sie, ob sich am Zielort eine Datei oder ein Ordner mit demselben Namen befindet oder nicht.

Achten Sie darauf, zu verwenden Copernic Desktop Search Dateisuche kostenlos. Dieses Tool kann auch zum Öffnen versteckter Dateien in Windows 10 verwendet werden.

So beheben Sie das Ziel Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen

Mit Copernic Desktop Search können Sie nach Text-, Bild-, Musik- und Videodateien suchen. Sie können auch E-Mails und Kontaktadressen in Outlook durchsuchen und Favoriten und Verlauf in Internet Explorer durchsuchen.

Das Programm durchsucht MS Office-, HTML-, PDF-, Text- und OpenOffice-Dateien. Mithilfe von Kategorien kann zwischen Dateikategorien wie Musik, Fotos, Videos oder E-Mails aus Outlook- oder Mozilla-Programmen unterschieden werden.

Copernic Desktop Search

Copernic Desktop Search

Wenn Sie es strukturiert mögen, können Sie Copernic Desktop Search immer für eine sichere Dateisuche verwenden! Kostenlose Testphase Besuche die Website

3. Führen Sie SFC aus Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen

  1. Art cmd in der Windows-Suchleiste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und führen Sie es als Administrator aus .
  3. Geben Sie in die Befehlszeile ein sfc / scannow und drücke Eingeben .
  4. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist und neu starten dein PC.
  5. Versuchen Sie erneut, die problematische Datei oder den Ordner zu kopieren.

Selbst die geringste Beschädigung von Systemdateien kann zu Inkonsistenzen in der Leistung führen. Da sich der Kern dieses Problems irgendwo im System befindet, empfehlen wir, das auszuführen System File Checker Nützlichkeit.

Der SFC ist das Systemdienstprogramm, das mit erhöhten Rechten ausgeführt wird Eingabeaufforderung . Der Hauptzweck besteht darin, die Integrität der Systemdateien zu überprüfen.

Nach der Ausführung sollte es die meisten Probleme in Bezug auf die Systemdateien identifizieren und beheben.

4. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um Dateien zu übertragen

Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben :: RobokopieC: Ordner1 D: Daten Ordner2Ich bin
  3. Vergessen Sie nicht, den Teil C: Folder1 D: Data Folder2 durch Ihre eigenen Ziele zu ersetzen.

Wenn Windows Explorer nicht funktioniert und Sie dringend etwas von Ziel A nach Ziel B kopieren müssen, können Sie den Befehl robocopy in der Eingabeaufforderung verwenden.

Dieser Befehl ist eine großartige Möglichkeit, große Datenmengen zu kopieren, während die Zugriffsberechtigungen erhalten bleiben und alle Unterverzeichnisse im Prozess kopiert werden.


Haben Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung? Schauen Sie sich diese Anleitung genauer an.


5. Überprüfen Sie den Speicher auf Fehler

Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen

  1. Öffnen Dieser PC .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte oder den USB-Stick und öffnen Sie sie Eigenschaften .
  3. Wählen Sie das Werkzeuge Tab.
  4. Unter dem Fehlerüberprüfung Abschnitt klicken Prüfen .

Dieser Fehler ist das Letzte, woran Sie denken, wenn sich herausstellt, dass es einen gibt Speicherfehler auf Ihrer Festplatte. Wenn Sie dagegen Dateien auf ein USB-Flash-Laufwerk kopieren, treten diese Fehler häufig auf.

Diese werden ständig beschädigt und es ist ziemlich einfach, sie zu beheben. Dies funktioniert natürlich nur, wenn der Hardware-Teil noch funktioniert.

6. Suchen Sie nach Malware

Das Ziel enthält bereits einen Ordner mit dem Namen

  1. Öffnen Windows-Sicherheitscenter aus dem Bereich Benachrichtigung.
  2. Wählen Viren- und Bedrohungsschutz .
  3. Wählen Erweiterter Scan .
  4. Wählen Offline-Scan und klicken Sie auf die Scanne jetzt Taste.
  5. Ihr PC wird neu gestartet und der Scanvorgang wird gestartet.

Mögliche Malware-Interferenzen sind auch ein wichtiger Grund für das Unheil von Explorer. Es ist von größter Bedeutung, sicherzustellen, dass Ihr PC vor den Auswirkungen der Malware-Präsenz geschützt ist. In diesem Fall empfehlen wir einen tiefen Scan.

Warum dauert der Neustart von Windows 10 so lange?

Sie können dies mit der integrierten Schutzsoftware tun Windows Defender oder mit einem Antimalwarelösung von Drittanbietern .

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Antivirenprogramm Sie erhalten sollen, nehmen Sie unser Wort auf die Bitdefender , BullGuard und Panda Antivirus . Gib ihnen eine Probechance. Sie können mehr über Bitdefender von erfahren unsere Bewertung .

7. Setzen Sie das System auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Geben Sie in die Windows-Suchleiste ein Wiederherstellung.
  2. Öffnen Wiederherstellung Optionen aus der Ergebnisliste.
  3. Klick auf das Loslegen Schaltfläche unter dem Setzen Sie diesen PC zurück Wiederherstellungsoption.
  4. Wählen Sie aus, ob Sie auf der Systempartition gespeicherte Dateien beibehalten möchten oder nicht.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, bis das System aktualisiert ist.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, besteht die einzig praktikable Lösung darin, sich den Wiederherstellungsoptionen zuzuwenden. Systemwiederherstellung sollte gut funktionieren, ist aber standardmäßig nicht aktiviert.

Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich keine Wiederherstellungspunkte zur Verfügung haben. Auf der anderen Seite funktioniert das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wie ein Zauber.

Es aktualisiert Ihr System ähnlich wie eine Neuinstallation, aber Sie können Ihre Dateien und installierten Anwendungen behalten.

Falls Ihnen eine alternative Lösung für den Fehler 'Das Ziel enthält bereits einen Ordner / eine Datei mit dem Namen ...' in Windows 10 bekannt ist, teilen Sie diese bitte mit uns. Sie können dies im Kommentarbereich unten tun.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2018 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.