UPDATE: Kernel Power Error 41 in Windows 10

Fix Kernel Power Error 41 Windows 10


  • Windows 10 ist das beliebteste Computer-Betriebssystem der Welt, das fast 1 Milliarde Geräte mit Strom versorgt.
  • Das Betriebssystem von Microsoft ist sehr vielseitig und richtet sich sowohl an Privatanwender als auch an professionelle Benutzer mit unterschiedlichen Funktionen, um den Anforderungen jeder Benutzerkategorie gerecht zu werden.
  • Aber wir alle haben von Zeit zu Zeit Computerfehler Kernel Power 41-Fehler sind einige der häufigsten.
  • Dieser Leitfaden ist Teil von unsere größere Sammlung von Windows 10-Anleitungen zur Fehlerbehebung . Wir empfehlen, diesen Abschnitt der Website mit einem Lesezeichen zu versehen, falls Sie später andere Probleme beheben müssen.
Kernel Power Fehler beheben 41 Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Von Zeit zu Zeit treten bei uns alle Computerfehler auf, und einige Windows 10-Benutzer haben Kernel Power 41-Fehler auf ihren Geräten gemeldet. Dieser Fehler ist dafür bekannt, Unannehmlichkeiten wie z zufälliger Neustart Mal sehen, ob wir das Problem beheben können.



Windows 10 ist das Handle ungültig

Hier einige weitere Beispiele für dieses Problem:

  • Kernel Power Fehler beim Spielen - Beim Spielen tritt normalerweise ein Kernel Power 41-Fehler auf.
  • Kernel Power 41 Windows 7 - Obwohl es sich hier um Windows 10 handelt, ist Kernel Power 41 ein Fehler, der auch in Windows 7 häufig auftritt. In beiden Fällen können Sie die meisten Lösungen aus diesem Artikel verwenden.
  • Kernel Power Event 41 Aufgabe 63 Windows 10 - Eine weitere Variante des Kernel Power 41-Fehlers.
  • Kernel Power 41 Windows 10 Laptop -Kernel Power 41-Fehler sind auf Windows-PCs und Laptops gleichermaßen häufig.
  • BSOD 0x8000400000000002 -Kernel Power 41 Fehler normalerweise verursacht ein BSOD gefolgt vom 0x8000400000000002 Fehlercode.

Schritte zum Beheben des Kernel Power 41-Fehlers unter Windows 10

  1. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  2. Deaktivieren Sie doppelte Audiotreiber
  3. Deinstallieren Sie Ihr Antivirenprogramm
  4. Ändern Sie Ihre Energieeinstellungen
  5. Schalten Sie den Schnellstart aus
  6. Aktualisieren Sie Ihr BIOS
  7. Überprüfen Sie Ihre Hardware
  8. Deinstallieren Sie die letzten Updates
  9. Deaktivieren Sie den automatischen Neustart in den erweiterten Systemeinstellungen

Lösung 1 - Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Der Kernel Power 41-Fehler wird manchmal durch verursachtveraltete Treiber, und wenn Sie es beheben möchten, stellen Sie sicher, dass Sie habendas NeuesteTreiber installiert.



In den meisten Fällen wird dieses Problem durch Ihren Audiotreiber verursacht. Aktualisieren Sie ihn daher zuerst. Wenn das Problem durch das Aktualisieren Ihres Audiotreibers nicht behoben werden kann, fahren Sie mit dem Aktualisieren anderer Treiber auf Ihrem Computer fort.


Wussten Sie, dass die Mehrheit der Windows 10-Benutzer veraltete Treiber hat? Mit dieser Anleitung sind Sie immer einen Schritt voraus.




Wenn Sie nicht über die erforderlichen Computerkenntnisse verfügen, um die Treiber manuell zu aktualisieren / zu reparieren, empfehlen wir dringend, dies automatisch mithilfe des Treiber-Updater-Tools von Tweakbit zu tun.

Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

  1. Herunterladen und installieren TweakBit Driver Updater . Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater vergleicht Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scan abgeschlossen ist. Treiber-Updater-Scan beendetNach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten. Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren'. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche 'Alle aktualisieren', um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.
    Gerätemanager
    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Lösung 2 - Deaktivieren Sie doppelte Audiotreiber

Wir haben bereits erwähnt, dass Kernel Power 41-Fehler durch Ihren Audiotreiber verursacht werden können. Überprüfen Sie daher den Geräte-Manager auf doppelte Treibereinträge. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:



  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und wähle Gerätemanager aus dem Menü.
    Geräte-Manager-deaktivieren
  2. WannGerätemanageröffnet, suchen Sie Ihre Audiotreiber in Sound-, Video- und Gamecontroller Sektion.
  3. Wenn Sie doppelte Einträge sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines dieser Duplikate und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü.
    Energieoptionen

Selbst wenn Sie keine doppelten Audiotreiber haben, können Sie versuchen, einen der auf der Liste aufgeführten Audiotreiber zu deaktivieren. Benutzer haben gemeldet, dass das Problem nach dem Deaktivieren behoben wurdeATI High Definition Audio-Gerätvom Geräte-Manager.

Selbst wenn Sie kein ATI High Definition-Audiogerät installiert haben, können Sie versuchen, jedes Audiogerät zu deaktivieren, das kein High Definition-Audiogerät ist.


Lösung 3 - Deinstallieren Sie Ihr Antivirenprogramm

Bestimmte Antivirensoftware wie AVG kann auf Ihrem Windows 10-Gerät Kernel Power 41-Fehler verursachen. Wenn Sie AVG Antivirus installiert haben, versuchen Sie es vorübergehend zu deinstallieren und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Wussten Sie, dass Ihr Antivirenprogramm oder Ihre Firewall bestimmte Apps blockieren und Fehler verursachen kann? Hier erfahren Sie mehr.


Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie möglicherweise zu einer anderen Antivirensoftware wechseln.

Die besten Antivirenprogramme im Moment sind Bitdefender , BullGuard , und Panda . Wir empfehlen Bitdefender dringend für seine hoch bewerteten Funktionen, die Ihren PC sicher und optimiert halten.

Wenn Sie Ihr Antivirenprogramm vollständig deinstallieren möchten, haben wir ein engagierter Führer für Norton-Benutzer. Wenn Sie McAfee verwenden, können Sie dies auch tun Schauen Sie sich diesen Artikel an um zu lernen, wie man es endgültig entfernt.

wie man Paketverlust Comcast behebt

Lösung 4 - Ändern Sie Ihre Energieeinstellungen

Kernel Power 41-Fehler können durch Ihre Energieeinstellungen verursacht werden. Daher ist es möglicherweise am besten, einige dieser Einstellungen zu ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. , ArtEnergieoptionenund wähle Energieoptionen aus dem Menü.
    Planänderungen ändern
  2. WannEnergieoptionenDas Fenster wird geöffnet, Sie finden Ihren aktuellen Plan und klicken auf Planeinstellungen ändern .
    geänderte-erweiterte-Energieeinstellungen
  3. Klicken Sie nun auf Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen .
    Festplatte nach ausschalten
  4. Lokalisieren Festplatte Abschnitt und erweitern Sie es. Klicke auf Schalten Sie die Festplatte danach aus und setzen Sie es auf noch nie . Sie können dies tun, indem Sie 0 als Wert eingeben.
    Energieoptionen
  5. Finden Sie die Schlafbereich und setzen Sie den Sleep-Timer auf 0, um ihn auszuschalten.
  6. Klicken Anwenden und in Ordnung um die Änderungen zu speichern.

Sie können Ihre Energiepläne nicht finden? Befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Artikel, um sie zurückzugewinnen.


Lösung 5 - Schalten Sie den Schnellstart aus

Sie sollten wissen, dass dieses Problem durch die Option Schnellstart verursacht werden kann. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, die Schnellstartfunktion zu deaktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Energieoptionen .
  2. WannEnergieoptionenFenster öffnet sich, klicken Sie auf Wählen Sie, was der Netzschalter tut .
    Power-Optionen-2
  3. Klicke auf Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind .
    Power-Optionen-3
  4. Scrollen Sie nach unten zuAbschnitt Einstellungen herunterfahren.
  5. Lokalisieren Schnellstart einschalten (empfohlen) und Deaktivieren Sie es.
  6. Klicken Änderungen speichern .

Nachdem Sie Fast Startup deaktiviert haben, startet Ihr Computer möglicherweise etwas langsamer, aber der Fehler bei der Kernel-Stromversorgung 41 sollte behoben sein.


Windows spielt Ihnen einen Streich und lässt Sie den Schnellstart nicht deaktivieren? Hier ist das Update.


Lösung 6 - Aktualisieren Sie Ihr BIOS

Um das BIOS zu aktualisieren, müssen Sie die Website Ihres Motherboard-Herstellers besuchen und die neueste Version des BIOS herunterladen.

Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen, um dauerhafte Schäden an Ihrem Computer zu vermeiden.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das BIOS selbst aktualisieren können, bitten Sie einen Experten, dies für Sie zu tun.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wird auf der nächsten Seite fortgesetzt. Wenn Sie mehr über Windows 10 erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Schauen Sie sich unsere Artikelsammlung an .