UPDATE: Microsoft Store fehlt nach Windows 10-Update

Fix Microsoft Store Missing After Windows 10 Update


  • Der Microsoft Store ist eine hervorragende Möglichkeit, auf einfache Weise für Windows 10 optimierte Spiele zu installieren und zu aktualisieren.
  • Es gibt Möglichkeiten, Microsoft Store-Apps und -Spiele ohne die MS Store-App zu installieren. Sie sollten sich also keine Sorgen machen, dass Sie Apps verpassen, bis Sie das Programm reparieren können.
  • Dieser Artikel ist nur einer von vielen, die in unserem Artikel enthalten sind texthub behandelt Microsoft Store-Probleme und Anleitungen Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein Lesezeichen setzen, falls ähnliche Probleme jemals wieder auftreten.
  • Besuchen Sie unsere engagierten Fix Seite mit weiteren Artikeln zur Fehlerbehebung.
Microsoft Store fehlt nach Windows 10-Update Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Egal wie viel Aufwand Microsoft in den Umbau investiert Microsoft Store Es ist noch ein langer Weg, bis der vorherbestimmte Weg zum Ersetzen von Standardprogrammen auf der Windows-Plattform eingeschlagen ist.



Neben den üblichen Nachteilen liegt der Hauptgrund für den Stillstand des Erfolgs in häufige, schwächende Fehler . Das Problem, das wir heute angehen möchten, betrifft den Microsoft Store, der nach einem Update fehlt.

Benutzer sind nämlich Zugriff auf Microsoft Store nicht möglich da das Symbol im Startmenü fehlt und ein Neustart des Computers überhaupt nicht hilft.



Zu diesem Zweck haben wir eine Liste von 5 häufig verwendeten, aber meist erfolgreichen Richtlinien bereitgestellt, die Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen sollen. Sie finden sie unten.


Wie kann ich den fehlenden Microsoft Store nach einem Windows 10-Update abrufen?

  1. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung oder ein herunterladbares Tool aus
  2. Speicher-Cache zurücksetzen
  3. Installieren Sie den Microsoft Store neu
  4. Führen Sie DISM aus
  5. Setzen Sie diesen PC zurück

1: Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung oder ein herunterladbares Tool aus

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I. die die Einstellungen App.
  2. Öffnen Update & Sicherheit .
  3. Wählen Fehlerbehebung aus dem linken Bereich.
  4. Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie die Windows Store Apps Fehlerbehebung.
  5. Klick auf das ' Führen Sie diese Fehlerbehebung aus ' Taste.
  6. Warten Sie, bis die Problembehandlung Probleme behoben hat, und überprüfen Sie, ob Microsoft Store erneut angezeigt wird.

Das wichtigste zuerst. Nachdem Sie sich völlig sicher sind, dass es kein Microsoft Store-Symbol oder keine Möglichkeit zum Ausführen gibt, fahren Sie mit einem offensichtlichen Schritt zur Fehlerbehebung beim Öffnen fort.



Windows hat das native Tool zur Fehlerbehebung für Store Apps implementiert, das Ihnen in diesem und ähnlichen Szenarien helfen soll.


Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen Artikel, um das Problem zu beheben.


Wenn das integrierte Tool jedoch nicht ausreicht, können Sie jederzeit auf eine herunterladbare Version zurückgreifen. In vielerlei Hinsicht ist es ähnlich, aber einige Benutzer gaben an, dass es ihnen dabei geholfen hat, das Problem zu beheben, während dies bei der einheitlichen Problembehandlung nicht der Fall war.



  1. Herunterladen Fehlerbehebung folgend dieser Link .
  2. Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  3. Starten Sie Ihren PC neu, nachdem die Fehler behoben wurden.

Wenn die Fehlerbehebung vor Abschluss des Vorgangs beendet wird, beheben Sie sie mithilfe dieser vollständigen Anleitung.


2: Speicher-Cache zurücksetzen

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. das Erhöhte zu öffnen Lauf Befehlszeile.
  2. Geben Sie in die Befehlszeile ein wsreset.exe und drücke Eingeben .
  3. Schließen Sie die Befehlszeile und Sie sollten bereit sein.

WSreset ist eines der häufigsten Tools zur Fehlerbehebung, wenn im Store etwas schief geht. Diese kleine Anwendung setzt den Store-Cache zurück und aktualisiert ihn.

Viele Benutzer haben dieses Problem erfolgreich gelöst, indem sie es einfach ausgeführt und anschließend den PC zurückgesetzt haben.


3: Installieren Sie den Microsoft Store neu

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste PowerShell ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PowerShell und führen Sie sie als Administrator aus.
  2. Kopieren Sie den folgenden Befehl in der Befehlszeile, geben Sie ihn ein oder drücken Sie die Eingabetaste:
    • Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation)AppXManifest.xml”}
  3. Starten Sie Ihren PC neu, sobald der Prozess den Microsoft Store neu installiert hat.

Eine Neuinstallation von Microsoft Store ist normalerweise nicht möglich. Sie können den Microsoft Store mithilfe von Systemressourcen neu registrieren. Dazu müssen Sie einen bestimmten Befehl in der Power Shell erhöhte Befehlszeile.

Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, sollte Ihr Microsoft Store auf seine Standardwerte zurückgesetzt werden.


Windows PowerShell funktioniert nicht mehr? Beheben Sie das Problem schnell mit einigen Schritten aus dieser nützlichen Anleitung.

Der Drucker druckt ohne Farbtinte nicht schwarz

4: Führen Sie DISM aus

  1. Art cmd Klicken Sie in der Windows-Suchleiste mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und führen Sie es als Administrator aus.
  2. Kopieren Sie diese Zeilen in der Befehlszeile, fügen Sie sie nacheinander ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:
    • DISM / online / Cleanup-Image / ScanHealth
    • DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth
  3. Warten Sie, bis der Vorgang beendet ist (dies kann bis zu 10 Minuten dauern).
  4. Starten Sie Ihren PC neu.

Auch wenn dies ein langer Weg ist, kann das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, auf das Fehlen oder das Fehlen zurückzuführen sein beschädigte Systemdateien . Der Schwerpunkt liegt natürlich auf dem Speichern von Systemdateien, die vom letzten Update betroffen sind.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, das DISM-Tool (Deployment Image Servicing and Management) über die Eingabeaufforderung auszuführen und von dort fortzufahren. Dieses Tool ist darauf spezialisiert, kritische Systemdateien zu reparieren, indem sie gefunden und ihre ursprüngliche Integrität abgerufen werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Tool auszuführen, aber Sie sollten mit der ersten, die Systemressourcen verwendet, um die Beschädigungen der Systemdateien zu beheben, gut zurechtkommen.

Obwohl sich dies mehrfach als richtige Lösung erwiesen hat, ist es immer noch nicht sicher, ob der fehlende Microsoft Store abgerufen wird. Falls dies nicht der Fall ist und Ihre Nerven im Laufe der Zeit lockerer werden, überprüfen Sie die endgültige Lösung auf der Liste.

Wenn Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung haben, sollten Sie dies besser tun Schauen Sie sich diese Anleitung genauer an .


Es scheint, dass alles verloren geht, wenn DISM ausfällt? Schauen Sie sich diese Kurzanleitung an und beseitigen Sie die Sorgen.


5: Setzen Sie diesen PC zurück

  1. Geben Sie in die Windows-Suchleiste ein Zurücksetzen und öffnen Setzen Sie diesen PC zurück aus der Ergebnisliste.
  2. Klick auf das ' Loslegen ' Taste.
  3. Wählen Sie aus, ob Sie Ihre Dateien behalten oder verwerfen möchten, und starten Sie den Wiederherstellungsvorgang.
  4. Sobald Ihr System aktualisiert wurde, sollte es Ihnen leicht fallen, den Microsoft Store zu finden.

Wenn keiner der oben genannten Schritte für Sie erledigt hat, ist die einzige verbleibende Lösung, die uns in den Sinn kommt, die Wiederherstellungsoption. Jetzt können Sie auch eine Neuinstallation durchführen, dies kann jedoch einige Zeit dauern.

Wenn Sie jedoch wissen möchten, wie Windows neu installiert wird, lesen Sie dieser erstaunliche Führer Das wird Ihnen mit ein paar schnellen Schritten helfen.

Mit 'Diesen PC zurücksetzen' können Sie festlegen, dass Ihre Dateien beibehalten werden und die Einstellungen und die Systemkonfiguration weiterhin auf die werkseitigen Werte zurückgesetzt werden. Das erfordert viel weniger Aufwand und Zeit.

Wenn Ihr Suchfeld fehlt, lesen Sie es sofort zurück diese praktische Anleitung . Benötigen Sie weitere Informationen zum Zurücksetzen Ihres PCs auf die Werkseinstellungen? Lesen Sie diesen Artikel und finden Sie alles heraus, was Sie wissen müssen.


Die Katastrophe schlägt ein und Sie können Ihren PC nicht zurücksetzen! Zum Glück haben wir die richtigen Lösungen für Sie.


FAQ: Erfahren Sie mehr über die Microsoft Store App

  • Wofür wird der Microsoft Store verwendet?

Der Microsoft Store ist eine digitale Vertriebsplattform, die von Microsoft erstellt wurde und eine ganze Reihe von Apps und Spielen verschiedener Entwickler enthält.

  • Wo kann ich die Microsoft Store-Apps bekommen?

Wenn die Microsoft Store-App aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, gibt es immer noch Möglichkeiten, Apps und Spiele abzurufen. Weitere Informationen folgen diese detaillierte Anleitung.

  • Wie behebe ich häufig auftretende Microsoft Store-Probleme?

Die meisten Microsoft STore-bezogenen Fehlercodes können auf die gleiche Weise behoben werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dieser umfassende Artikel .


Wir hoffen, dass die angebotenen Lösungen Ihnen dabei geholfen haben, die Probleme zu lösen und den Microsoft Store abzurufen.

Falls Sie zusätzliche Lösungen oder Fragen zu den oben genannten haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2018 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.