UPDATE: Probleme mit dem schwarzen Bildschirm von Opera auf Windows-PCs

Fix Opera Black Screen Issues Windows Pcs


  • Opera ist einer der zuverlässigsten Webbrowser auf dem heutigen Markt.
  • Der folgende Artikel zeigt, wie Sie Probleme mit dem schwarzen Bildschirm von Opera auf Windows-PCs beheben können.
  • Kein Opera-Benutzer? Wir haben Sie abgedeckt, egal was passiert. Schauen Sie sich unsere Anleitungen zur Fehlerbehebung im Browser .
  • Für detailliertere Informationen zu dieser Browsing-Lösung setzen Sie ein Lesezeichen auf unsere Opera Hub .
Beheben Sie Probleme mit dem schwarzen Bildschirm von Opera Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Oper war schon immer eine Alternative zu populärere Browser , insbesondere nachdem sie die Benutzeroberfläche neu gestaltet und das Gesamterlebnis mit mehr als ein paar integrierten Tools bereichert haben, wie z VPN oder Werbeblocker.



Andererseits sind die neuesten Opera-Iterationen alles andere als fehlerfrei. Ein Problem, das ganz oben steht, ist der schwarze Bildschirmfehler, der in auftritt Windows 10 .

Wenn das plötzlich schwarzer Bildschirm angezeigt wird, müssen Sie den Vorgang stoppen und den Browser neu starten. Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um dieses Problem zu beheben.



Falls Sie in letzter Zeit Schwierigkeiten mit Opera hatten, lesen Sie die Liste der möglichen Lösungen unten.

Wie kann ich Probleme mit schwarzen Bildschirmen in Opera beheben?

  1. Browserdaten löschen
  2. Starten Sie Ihren Browser neu
  3. Flash aktivieren
  4. Aktivieren Sie Java
  5. Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung
  6. Überprüfen Sie die GPU-Treiber
  7. Update auf die neueste stabile Version
  8. Installieren Sie Opera neu
  9. Zum UR-Browser wechseln [SCHNELLE LÖSUNG]

1. Löschen Sie die Browserdaten

Sie wissen wahrscheinlich, dass Browser dazu neigen, die Browserdaten zu sammeln, um die Dinge zu beschleunigen und das Surferlebnis zu verbessern. Beispielsweise verringern die zwischengespeicherten Daten die Ladezeit bestimmter Sites erheblich.



Auf der anderen Seite kann sich der Cache nach dem Aufstauen negativ auf die Gesamtleistung auswirken und im schlimmsten Fall das Problem mit dem schwarzen Bildschirm in Opera verursachen.

Aus diesem Grund müssen wir Ihnen raten, die Browserdaten zu löschen. Auf diese Weise können Sie hoffentlich das vorliegende Problem beheben:

  1. Drücken Sie in Opera Strg + H, um das Fenster zu öffnen Verlaufsfenster .
  2. Klick auf das Browserdaten löschen… Schaltfläche in der oberen rechten Ecke positioniert.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Fenster aus Der Anfang der Zeit .
  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen, die Sie löschen möchten. Besonderes Augenmerk geht auf Zwischengespeicherte Bilder und Dateien sowie Cookies .
  5. Klicke auf Browserdaten löschen .

Sie können diese Aufgabe auch automatisch ausführen, indem Sie eine spezielle Optimierungs- und Bereinigungssoftware wie CCleaner verwenden.



Verwenden Sie CCleaner

Der preisgekrönte CCleaner ist sowohl leistungsstark als auch schnell und ermöglicht es Ihnen, Ihren Computer in Sekundenschnelle zu bereinigen.

Dieses PC-Optimierungstool ist mit erweiterten Funktionen ausgestattet und schafft Speicherplatz, löscht Ihre Online-Tracks einschließlich Ihres Browserverlaufs und Caches und beschleunigt Ihr System.

Die externe Windows 10-Festplatte wird weiterhin getrennt

Das Beste daran ist, dass Sie die hervorragenden Kapazitäten kostenlos testen können, da die Pro-Version auch eine allgemeine kostenlose Testversion enthält.

Schauen wir uns das kurz an Hauptmerkmale ::

  • Entfernen Sie überflüssige oder beschädigte Dateien, um Festplattenspeicher zurückzugewinnen
  • Bereinigt den Browserverlauf, um Ihre Vertraulichkeit zu wahren
  • Patentierter Registry Cleaner, um nutzlose Einträge zu eliminieren
  • Startprogramme verwalten
  • Schließen Sie den PC-Gesundheitscheck ab
  • Software Updater
CCleaner

CCleaner

Von der einfachen Reinigung bis zur vollautomatischen PC-Wartung ist der CCleaner die ultimative PC Health Check Suite! Kostenlose Testphase Besuche die Website

2. Starten Sie den Browser neu

Der erste und offensichtlichste Schritt zur Fehlerbehebung ist der einfache Neustart des Browsers. Die Chromium-Wurzeln von Opera neigen aufgrund von Änderungen an der Flash-Integration zu bestimmten Fehlern.

Das gleiche Vorkommen ist in Chrome vorhanden, daher sollte es Sie nicht überraschen, dass Opera unter ähnlichen Problemen leidet. Stellen Sie daher zunächst sicher, dass Sie Opera neu starten und nach Änderungen suchen.

Darüber hinaus ist es nicht ratsam, den integrierten Werbeblocker (oder den von Drittanbietern) vorübergehend zu deaktivieren und nach einer Problemlösung zu suchen.

Wenn das Problem erneut auftritt, stellen Sie sicher, dass Sie mit den folgenden Problemumgehungen fortfahren.

3. Aktivieren Sie Flash

Vor mehr als einem Jahr hat die Mehrheit der Browser-Entwickler beschlossen, den Flash-Player eines Drittanbieters fallen zu lassen aufgrund von Sicherheitsbedrohungen und allgemeine Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit.

Sie haben auf einen eingebauten Flash-Player umgestellt, der ebenfalls von Adobe bereitgestellt wird. Ein Rückschritt für Adobe, aber das wurde gut erwartet. Dies macht Flash jedoch nicht überflüssig.

Benutzer benötigen es weiterhin, um nahtlos auf Multimedia-Inhalte im Web zugreifen zu können.

Das Auftreten eines schwarzen Bildschirms kann sicherlich durch die mangelnde Aktivität des Flash-Players im Hintergrund verursacht werden. Obwohl Flash standardmäßig aktiviert sein sollte, kostet es Sie nichts, die Einstellungen zu überprüfen.

Wenn Sie einen Flash-Player eines Drittanbieters wie Shockwave installiert haben, müssen Sie ihn entfernen. Die folgenden Anweisungen helfen Ihnen beim Auffinden von Flash in den Einstellungen:

  1. Öffnen Sie Opera.
  2. Klicken Sie auf das Menü und öffnen Sie es Erweiterungen> Erweiterungen verwalten .
  3. Deaktivieren oder entfernen Sie versehentlich installierten Flash Player.
  4. Öffnen Sie das Menü erneut und wählen Sie die Einstellungen .
  5. Geben Sie in die Suchleiste Einstellungen ein Blitz .
  6. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen Erkennen und Ausführen wichtiger Flash-Inhalte (empfohlen).

4. Aktivieren Sie Java

JavaScript ist ähnlich wie Blitz , ein notwendiges Übel. Ohne diese Option wird die allgemeine Benutzerfreundlichkeit des Browsers eingeschränkt. Es kann gelegentlich ärgerlich sein, aber Sie benötigen es dennoch, um den Inhalt der veralteten Websites ordnungsgemäß zu optimieren.

Es ist unklar, ob sich JavaScript (oder das Fehlen von JavaScript) hinter dem schwarzen Bildschirm des Opera-Browsers befindet. Es wird jedoch empfohlen, es zu aktivieren.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um JavaScript unter Opera zu aktivieren:

  1. Klicken Sie auf Menü und öffnen Sie Einstellungen.
  2. Geben Sie in die Suchleiste Einstellungen ein Java .
  3. Umschalten Allen Seiten erlauben, Javascript auszuführen (empfohlen) Auf.
  4. Starten Sie den Browser neu.

5. Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung

Die Hardwarebeschleunigung ist eine integrierte Browserfunktion, die die Videowiedergabe verbessert, indem Hardware anstelle von Software verwendet wird. Dies ist eine gültige Option für Benutzer mit mindestens passabler GPU-Konfiguration.

Für diejenigen mit integrierter Low-End-Grafik ist die Hardwarebeschleunigung eher ein Nachteil als eine Verbesserung.

Darüber hinaus kann diese Funktion aufgrund fehlender Ressourcen sicherlich den schwarzen Bildschirm währenddessen verursachen Videos streamen und Animationen abspielen.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die standardmäßig aktivierte Hardwarebeschleunigung deaktivieren sollen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Opera.
  2. Klicken Sie auf das Menü in der linken oberen Ecke.
  3. Einstellungen öffnen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Einstellungen anzeigen unten.
  5. Klicken Sie nun auf den Browser.
  6. Scrollen Sie nach unten, bis Sie zur Registerkarte System gelangen.
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar.
  8. Starten Sie Opera neu.

Wenn das Problem durch die Hardwarebeschleunigung verursacht wird, sollte dies das Problem beheben. Wenn nicht, sollten Sie andere Schritte berücksichtigen.

kritischer Dienst fehlgeschlagen Windows 10

6. Überprüfen Sie die GPU-Treiber

Wenn Sie Ihr System gerade neu installiert oder einige Wiederherstellungsaktionen durchgeführt haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihre GPU-Treiber nicht installiert sind. Sie können dies leicht erkennen, indem Sie in die Auflösung schauen.

Ohne die richtigen Treiber können Sie die Standardauflösung nicht einstellen, und meistens bleibt der PC mit 1024 x 768 hängen.

Darüber hinaus können Sie keinen GPU-bezogenen Prozess, einschließlich Video-Streaming in Opera, ordnungsgemäß verwenden.

Stellen Sie zu diesem Zweck sicher, dass Sie die entsprechenden GPU-Treiber installieren. Die Vorgehensweise hängt vom ausgeführten System ab. Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie dies in Windows 10 tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Verwaltungsmenü zu öffnen.
  2. Klicken Gerät Manager .
  3. Navigieren Sie zu Anzeigeadaptern. UR-Browser herunterladen
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das betroffene GPU-Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  5. Starten Sie Ihren PC nach der Installation des Treibers neu.

Sie können auch ein automatisches Tool wie verwenden TweakBit Driver Updater. Es scannt Ihr gesamtes System und sucht automatisch nach veralteten Treibern.

Erforderliche Updates werden in einer vollständigen Liste angezeigt. Sie müssen lediglich auswählen, welche Updates installiert / aktualisiert werden sollen.

Dies ist der sicherste Weg, um Ihre Treiber zu aktualisieren, da die manuelle Installation zu Systemschäden führen kann, wenn die falsche Treiberversion installiert wird.

Laden Sie hier den TweakBit Driver Updater herunter


7. Aktualisieren Sie auf die neueste stabile Version

Sie können nur so viel tun, wenn das Problem im Code liegt. Bei häufigen Updates besteht immer die Möglichkeit, dass Entwickler etwas übersehen haben.

Glücklicherweise sollte die nächste stabile Version Probleme beheben, die in der vorherigen aufgetreten sind. So geht es bei den meisten Software-Upgrades, dem magischen Kreis auf einer bestimmten Plattform.

Wenn Ihre Updates nicht automatisch vom Browser selbst verwaltet werden, sollten Sie manuell nach der neuesten stabilen Version suchen. Und wenn wir 'stabil' sagen, beziehen wir uns nicht auf Beta-Versionen.

Wenn Sie kein sachkundiger Benutzer oder Entwickler sind, ist es für Sie sicherer, ausschließlich stabile Versionen zu verwenden.

Wenn Sie mit der Beta-Version von Opera nicht weiterkommen, müssen Sie sie deinstallieren und die kostenlose stabile Version erhalten Hier .

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um nach möglichen Opera-Updates zu suchen:

  1. Öffnen Sie Opera.
  2. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke.
  3. Öffnen Sie About Opera.
  4. Das Installationsprogramm sucht nach verfügbaren Updates.
  5. Wenn eine neue Version verfügbar ist, wird diese sofort installiert.

8. Installieren Sie Opera neu

Wenn die zuvor genannten Lösungen nicht ausreichen, sollten Sie sich als letztes Mittel an die Neuinstallation wenden. Die Neuinstallation im einfachen Sinne reicht möglicherweise nicht aus, um das Problem mit dem schwarzen Bildschirm zu beheben. Daher müssen wir einen gründlicheren Ansatz wählen.

Das schließt die Bereinigung der Oper ein Registrierungswerte und das Löschen aller verbleibenden Ordner. Sie können dies mit verwenden ein Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters da der manuelle Ansatz Ihre Zeit und Seele in den Prozess nehmen wird.

Sobald Sie sich mit der fehlerhaften Version befasst haben, können Sie von dort aus problemlos fortfahren. Laden Sie einfach die neueste Version von der offiziellen Website herunter und los geht's. Das sollte hoffentlich das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Opera unter Windows 10 beheben.

Falls Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Systemsteuerung ein und öffnen Sie sie.
  2. Öffnen Sie in der Kategorieansicht ein Programm deinstallieren.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Opera und wählen Sie Deinstallieren.
  4. Verwenden Sie CCleaner, um alle Registrierungswerte und verbleibenden Ordner zu löschen.
  5. Starte deinen Computer neu.
  6. Laden Sie die neueste Version des Opera-Browsers herunter Hier.
  7. Führen Sie das Installationsprogramm aus.

9. Installieren Sie den UR-Browser

Wenn nichts funktioniert hat, können Sie zu einem anderen Browser wechseln. Wenn Sie nach einem fehlerfreien Browser suchen, empfehlen wir die Installation UR Browser .

Dieser datenschutzorientierte Browser ist sehr zuverlässig und funktioniert immer wie erwartet. Das WindowsReport-Team hat sich in den letzten fünf Monaten bei unseren täglichen Browsersitzungen auf UR Browser verlassen, und es sind keinerlei technische Probleme aufgetreten.

Wenn Sie also Probleme mit dem schwarzen Bildschirm in Opera haben, klicken Sie auf den unten stehenden Download-Link und installieren Sie den UR-Browser auf Ihrem Computer.

Laden Sie den UR Browser kostenlos herunter


Das sollte es einpacken. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Opera haben, teilen Sie uns diese bitte in den Kommentaren unten mit.