UPDATE: Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, Windows 10 zu installieren

Fix Stuck Making Sure You Re Ready Install Windows 10

wie man die Liga der Legenden auf dem zweiten Monitor öffnet

  • Wenn Benutzer versuchen, auf das neueste Betriebssystem zu aktualisieren, erhalten sie manchmal eineStellen Sie sicher, dass Sie zur Installation bereit sindEingabeaufforderung und der Prozess wird angehalten.
  • Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Problem zu beheben, und wir listen sie unten auf.
  • Um auf ähnliche Fehler im Voraus vorbereitet zu sein, scrollen Sie durch unsere Windows-Installationsfehler Hub für weitere Artikel.
  • Lesezeichen für unsere Windows 10-Fehlerbehebungs-Hub für einfachen Zugang.
Sichern Sie sich Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Microsoft hat den Übergang von alten Windows-Versionen zu Windows 10 erleichtert. Einige Windows-Benutzer haben jedoch Erfahrung Probleme beim Upgrade auf Windows 10.



Ein häufiger Fehler ist, dass die Installation hängen bleibtStellen Sie sicher, dass Sie zur Installation bereit sindEingabeaufforderung beim Upgrade.

Dies könnte auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Manchmal können Aktualisierungsprobleme durch Antivirensoftware und aufgeblähte Software verursacht werden.



Aus diesem Grund haben wir geeignete Problemumgehungen gefunden, um das Upgrade auf Windows 10-Problem zu beheben.


So beheben Sie die einbaufertige Windows 10-Eingabeaufforderung

  1. Vorläufige Korrekturen
  2. Führen Sie den SFC-Befehl aus
  3. Führen Sie CHKDSK aus
  4. Deaktivieren Sie Windows Defender und die Firewall
  5. Schalte automatische Updates aus
  6. Erstellen Sie die Boot-Konfigurationsdaten neu
  7. Neuinstallation von Windows 10

1. Vorläufige Korrekturen

Bereiten Sie zunächst Ihren PC mit einem vollständigen Bereinigungs-, Wartungs- und Optimierungsprozess für die Installation des neuen Betriebssystems vor.



Verwenden Sie ein spezielles Programm wie Ashampoo WinOptimizer zu Entfernt temporäre Dateien oder unerwünschte Systemdateien, um Speicherplatz freizugeben und für die Installation vorzubereiten. Ashampoo WinOptimizer

Verwenden Sie nach der schnellen Installation die One Click Optimizer Option, die Sie unter finden Systemwartung . Das Tool hilft Ihnen beim Auffinden von Webbrowserspuren, verstecktem Datenmüll, überflüssigen Registrierungseinträgen und Systemschwachstellen, die andere Prozesse stören könnten.

Das Werkzeug wird auch rEntfernen Sie unerwünschte Softwareinstallationen und scannen Sie alle Systemkomponenten, um sicherzustellen, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind.



Es ist verbessertMit der Option 'Defragmentieren' wird der freie Speicherplatz auf Ihrem Gerät zusammengeführt und der verwendete Speicherplatz erneut abgerufen, um sicherzustellen, dass Ihr Laufwerk seine volle Kapazität erreicht.

Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

Ashampoo WinOptimizer

Verwenden Sie Ashampoo WinOptimizer, um Ihren PC für ein fehlerfreies Betriebssystem-Upgrade vorzubereiten. 29,99 $ Besuche die Website

Darüber hinaus können Sie auch die folgenden vorläufigen Details überprüfen:

  • Trennen Sie alle unnötigen Peripheriegeräte wie externe Festplatten, SSDs usw. vom Computer.
  • Stellen Sie sicher, dass die Treiber für Drucker, Ethernet / Wireless-Webcam, SATA / RAID-Controller, Chipsatz und Soundchip vollständig aktualisiert sind.
  • Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm nicht nur, sondern deinstallieren Sie es.
  • Deinstallieren Sie alle Motherboard- oder OC-Dienstprogramme wie MSI Afterburner, Speedfan, Motherboard Overclocking-Tools usw.
  • Deinstallieren Sie Software für Peripheriegeräte wie Maus, Tastatur, USB-Laufwerke, Webcam usw., falls vorhanden.
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer lokalen Festplatte mindestens 20 GB freier Speicherplatz vorhanden sind.

Einige Windows-Benutzer meldeten einen schnellen Erfolg, indem sie eine der oben genannten vorläufigen Korrekturen ausprobierten. Auf der anderen Seite können Sie mit anderen Lösungen fortfahren, um das Windows 10-Problem zu installieren.


2. Führen Sie den SFC-Befehl aus

  1. Gehen Sie zu Start und geben Sie ein Eingabeaufforderung in der Suchleiste und als Administrator öffnen.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile sfc / scannow ein.
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  4. Schließen Sie anschließend die Eingabeaufforderung

Manchmal wichtig Systemdateien sind möglicherweise beschädigt oder aufgrund verschiedener Gründe wie Malware-Infektion, Deinstallation des Programms, alter Windows-Updates und vielem mehr geändert. Die Beschädigung der Systemdateien beschädigt die Windows-Registrierung .

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, den System File Checker (SFC) auszuführen, der nach beschädigten Verstößen gegen Systemdateien sucht und diese repariert.

Wenn der SFC-Scan das Problem 'Installationsbereit für Windows 10' nicht behoben hat, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren.


3. Führen Sie den Befehl CHKDSK aus

  1. Gehen Sie zu Start, geben Sie Eingabeaufforderung in die Suchleiste ein und öffnen Sie sie als Administrator.
  2. Geben Sie nun einchkdsk c: / f.
  3. Geben Sie dann einchkdsk c: / rund getroffen Eingeben .
  4. Starten Sie Ihren PC nach Abschluss des Vorgangs neu.

Der CHKDSKDer Befehl überprüft die Dateisystemintegrität eines Laufwerks und behebt erkannte Systemfehler.

gta v funktioniert nicht mehr pc

4. Schalten Sie Windows Defender und die Firewall aus

Das Antivirenprogramm kann ein Windows-Upgrade auf Windows 10 verhindern, was zu einem Problem bei der Installation führt. Sie müssen also den Virenschutz deaktivieren, deinstallieren und dann mit dem Upgrade Ihres Windows-PCs auf Windows 10 fortfahren.

Windows Defender kann jedoch nicht deinstalliert werden, da es sich um eine von Windows integrierte Software handelt. Sie können Windows Defender jedoch vollständig deaktivieren und verhindern, dass Ihr Windows-Upgrade fehlschlägt.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Update & Sicherheit .
  2. Öffnen Sie Windows Defender.
  3. Wählen Sie nun Viren- und Bedrohungsschutz .
  4. Navigieren Sie zu den Einstellungen für den Viren- und Bedrohungsschutz.
  5. Suchen Sie nun Echtzeitschutz und deaktiviere es.

Darüber hinaus können Sie auch die Windows Defender-Firewall ausschalten. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie Ausführen mit der Windows-Taste + R.
  2. Eingeben Schalttafel Klicken Sie im Textfeld auf die Schaltfläche OK.
  3. Dann treten Sie ein Firewall im Suchfeld und klicken Sie auf Windows Defender Firewall um weitere Optionen zu öffnen.
  4. Klicken Schalten Sie die Windows Defender-Firewall ein oder aus.
  5. Wählen Sie beide aus Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall Optionen und drücken Sie die in Ordnung Taste.

5. Deaktivieren Sie die automatischen Updates

  1. Gehen Sie zu Start und öffnen Sie die Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zu System und Sicherheit und dann zu Windows Update
  3. Wählen Sie Einstellungen ändern
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Empfohlene Updates deaktiviert ist

Dies verhindert Ihren Windows-PC ( ältere Windows 10-Versionen ausführen ) vom Herunterladen und Installieren von Updates für neuere Windows 10-Versionen.


Zeigt Windows an, dass Updates nicht konfiguriert werden können? Lesen Sie diesen nützlichen Artikel


6. Erstellen Sie die Startkonfigurationsdaten neu

  1. Legen Sie das bootfähige Windows 7-Medium (USB-Stick oder DVD) ein und starten Sie Ihren PC neu.
  2. Stellen Sie USB / DVD als primäres Startgerät ein. Entweder durch Aufrufen des Startmenüs (F10, F11 oder F12) oder über die BIOS-Einstellungen.
  3. Der Ladevorgang der Installationsdatei sollte beginnen.
  4. Wählen Sie die Sprache, Zeit / Format und Tastatureingabe aus und klicken Sie auf Nächster Taste.
  5. Wählen Deinen Computer reparieren von der unteren linken Ecke.
  6. Öffnen Sie die Option Fehlerbehebung.
  7. Wählen Sie Erweiterte Optionen.
  8. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung. Wählen Sie Ihr Konto aus und geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  9. Kopieren Sie die folgenden Befehle, fügen Sie sie ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste. Starten Sie sie nach Abschluss des Vorgangs neu:
  • bootrec / FixMbr
  • bootrec / FixBoot
  • bootrec / ScanOs
  • bootrec / RebuildBcd

Hinweis : Nach dem Neuerstellen von BCD mithilfe der Windows 7-Installationsdiskette können Sie mit der nächsten Lösung fortfahren, um das Windows 10-Betriebssystem wie vorgesehen sauber zu installieren.

Das BCD (Boot Configuration Data) ist selten betroffen, kann jedoch beschädigt werden. Unvollständige Betriebssysteminstallation, inkompatible Betriebssystemupdates, Malware, Ransomware und viele weitere können sich auf den BCD auswirken, wenn Sie nicht mehr sicher sind, ob Sie bereit sind, den Windows 10-Bildschirm zu installieren.


7. Installieren Sie Windows 10 neu

Neuinstallation von Windows 10 verhindert, dass Sie beim Upgrade auf Windows 10 mit dem Programm hängen bleibenStellen Sie sicher, dass Sie zur Installation bereit sindprompt.

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Sichern Sie alle wichtigen Dateien auf einem externen Laufwerk oder USB-Stick. Das solltest du auch Erstellen Sie eine ISO-Datei Brennen Sie es mit dem Medienerstellungstool auf DVD oder erstellen Sie damit ein bootfähiges USB-Laufwerk.

Hinweis : Das vorgeschlagene USB-Laufwerk für die Windows 10-Installation muss mindestens 6 GB groß sein. Es wird empfohlen, ein 2.0-Laufwerk anstelle von 3.0 oder 3.1 zu verwenden.

wie man gespeicherte Daten auf Steam löscht

So installieren Sie Windows 10 sauber:

  1. Laden Sie die Tool zur Medienerstellung.
  2. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 4 GB an.
  3. Führen Sie das Media Creation Tool aus und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.
  4. Wähle aus Erstellen Sie Installationsmedien (USB-Stick, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC Möglichkeit.
  5. Wählen Sie die bevorzugte Sprache, Architektur und Edition aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie USB-Stick und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Das Media Creation Tool lädt das Setup herunter und kopiert die Installationsdateien auf das USB-Flash-Laufwerk.
  8. Starten Sie zum Schluss Ihren PC neu.
  9. Schließen Sie USB an und starten Sie das Setup.

Zusammenfassend sollte jede der oben genannten Lösungen in der Lage sein, zu verhindern, dass Sie stecken bleibenStellen Sie sicher, dass Sie zur Installation bereit sindWindows 10-Eingabeaufforderung.

Haben Sie eine der oben genannten Korrekturen versucht? Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.


FAQ: Weitere Informationen zu Windows 10-Installationsfehlern

  • Warum wird Windows 10 nicht installiert?

Benutzer haben beim Upgrade auf Windows 10 zahlreiche Fehler festgestellt. Manchmal sind sie explizit, manchmal nicht, aber es gibt sie Einige allgemeine Schritte, die Sie ausführen können, um das Problem zu beheben .

  • Wie behebe ich einen Windows 10-Updatefehler?

In den meisten Fällen können Aktualisierungsfehler behoben werden Verwenden einiger in Windows integrierter Tools .

  • Warum funktioniert Windows Installer nicht?

Das Windows Installer ist eine wichtige Betriebssystemkomponente. Wenn dies fehlschlägt, Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun .

Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2018 veröffentlicht und im Juli 2020 vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.