UPDATE: Diese Version von% 1 ist nicht mit Windows kompatibel

Fix This Version 1 Is Not Compatible With Windows


  • Die Windows-Architektur kann von Version zu Betriebssystem unterschiedlich sein. Aus diesem Grund treten häufig Kompatibilitätsprobleme auf
  • Kompatibilitätsprobleme können Sie daran hindern, Programme zu verwenden oder sogar zu installieren, was sehr schwerwiegend sein kann
  • Dieser Artikel ist Teil unseres speziellen Hubs für Fehlerbehebung bei Windows 10-Fehlern Stellen Sie daher sicher, dass Sie es als Lesezeichen speichern, damit Sie später darauf zurückgreifen können, falls ähnliche Fehler auftreten.
  • Besuchen Sie unsere engagierten Abschnitt Systemfehler für nützlichere Artikel
Version nicht kompatibel mit Windows Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Computerfehler sind relativ häufig und einige Windows 10 Benutzer haben ERROR_EXE_MACHINE_TYPE_MISMATCH-Fehler auf ihrem PC gemeldet.



Diesem Fehler folgt folgende Meldung:

Diese Version von% 1 ist nicht mit der von Ihnen ausgeführten Windows-Version kompatibel



In diesem Fall werden wir im folgenden Artikel alle Schritte behandeln, die Sie zur Behebung dieses Problems ausführen müssen.


Wie behebe ich das?Die Version ist nicht mit Windows kompatibelError?

1. Ändern Sie die Android Studio-Einstellungen

Viele Benutzer berichteten, dass dieses Problem in auftritt Android Studio, aber Sie können es beheben, indem Sie einige Einstellungen ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:



  1. Laden Sie das 32-Bit-JDK herunter und installieren Sie es
  2. Klicke auf Datei> Projektstruktur Dialog.
  3. Jetzt Deaktivieren Sie Verwenden Sie eingebettetes JDK .
  4. Wählen Sie die 32-Bit-Version von JDK aus, die Sie heruntergeladen haben.
    • Optional: Verringern Sie den Speicherbedarf für Gradle in gradle.properties zu -Xmx768m .

Standardmäßig verwendet Android Studio eingebettetes JDK. Für dieses JDK ist jedoch 64-Bit-Windows erforderlich. Infolgedessen tritt dieses Problem bei jeder 32-Bit-Version von Windows auf.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie JDK nur separat installieren und einige Einstellungen wie oben gezeigt ändern. Danach sollte Android Studio problemlos funktionieren.


2. Führen Sie die Anwendung als Administrator aus

  1. Suchen Sie die Anwendung, die diesen Fehler verursacht, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wählen Als Administrator ausführen aus dem Menü.

Wenn Sie die Anwendung als ausführen Administrator Behebt das Problem. Sie müssen es jedes Mal mit dieser Methode starten. Alternativ können Sie die Anwendung so einstellen, dass sie immer mit Administratorrechten beginnt. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:



  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die problematische Anwendung und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  2. Gehe zu Kompatibilität Tab und überprüfen Führen Sie dieses Programm als Administrator aus Möglichkeit.
  3. Klicken Sie nun auf Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Manchmal kann dieser Fehler auftreten, wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen der gewünschten Anwendung verfügen. Sie können sich jedoch die erforderlichen Berechtigungen gewähren, indem Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Danach startet die Anwendung immer mit Administratorrechten, sodass dieser Fehler nicht mehr auftritt.


3. Laden Sie die problematische Datei erneut herunter

In einigen Fällen können Sie bekommenDiese Version von% 1 ist nicht mit der von Ihnen ausgeführten Windows-Version kompatibelFehler aufgrund eines beschädigten Downloads. Manchmal werden Ihre Dateien möglicherweise nicht richtig heruntergeladen und dies kann zu diesem und vielen anderen Fehlern führen.

Wenn Sie dieses Problem haben, während Sie versuchen, heruntergeladene Dateien auszuführen, empfehlen wir dringend, die problematischen Dateien erneut herunterzuladen. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht.

Alternativ können Sie die problematische Datei mit einer anderen herunterladen Webbrowser und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.


4. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Anwendung verwenden

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die problematische Datei.
  2. Wählen Öffnen mit und wählen Sie eine der vorgeschlagenen Anwendungen aus.

Wenn Sie Ihre Datei fehlerfrei öffnen können, müssen Sie eine Standardanwendung für diesen Dateityp festlegen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die problematische Datei und wählen Sie Öffnen Sie mit> Wählen Sie eine andere App .
  2. Wählen Sie nun die Anwendung aus, die Sie für diesen Dateityp verwenden möchten.
  3. Prüfen Verwenden Sie diese App immer zum Öffnen Option und klicken Sie auf in Ordnung .
  4. Optional: Wenn die gewünschte Anwendung nicht in der Liste enthalten ist, können Sie auf klicken Weitere Apps> Suchen Sie auf diesem PC nach einer anderen App . Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, nachdem Sie die gewünschte Anwendung gefunden haben.

Mehrere Benutzer haben diesen Fehler gemeldet, als sie versuchten, Bilder mit bestimmten Anwendungen zu öffnen. Demnach wurden ihre Einstellungen geändert und alle Bilder wurden so eingestellt, dass sie mit einer nicht vorhandenen Anwendung geöffnet wurden.

Öffnen Sie die problematische Datei mit der richtigen Anwendung, um das Problem zu beheben. Manchmal werden Ihre Standardanwendungseinstellungen nicht ordnungsgemäß aktualisiert, was zu diesem und vielen anderen Fehlern führt. Wenn Sie dieses Problem haben, probieren Sie diese Lösung unbedingt aus.


5. Überprüfen Sie, ob Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden

Dieser Fehler kann fast jede Anwendung betreffen, und die wahrscheinlichste Ursache ist die 32-Bit-Version von Windows. Bestimmte Anwendungen sind für 64-Bit optimiert Betriebssysteme und sie funktionieren nicht mit 32-Bit-Versionen von Windows.

Wenn Sie nicht wissen, welche Windows-Version Sie ausführen, können Sie dies einfach überprüfen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten System .
  2. Wählen System aus dem Menü.
  3. Sobald dieSystemFenster öffnet sich, Sie können alle notwendigen Informationen zu Ihrem PC in der sehenSystemAbschnitt unter Systemtyp . Sie können den von Ihnen verwendeten Prozessortyp sowie die Windows-Version sehen.
    • Beachten Sie, dass 64-Bit-Versionen von Windows nur mit 64-Bit-Prozessoren funktionieren können.

In den meisten Fällen tritt dieser Fehler auf, wenn Sie versuchen, eine 64-Bit-Anwendung unter einem 32-Bit-Windows auszuführen. Diese Arten von Anwendungen können nicht unter 32-Bit-Windows ausgeführt werden. Daher müssen Sie Windows neu installieren und zu einer 64-Bit-Version wechseln.

Alternativ können Sie überprüfen, ob die 32-Bit-Version der Anwendung, die Sie ausführen möchten, verfügbar ist. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie es herunterladen, und es funktioniert problemlos unter der 32-Bit-Version von Windows.

Da die 64-Bit-Architektur eine bessere Leistung bietet, entwickeln einige Entwickler Anwendungen ausschließlich für 64-Bit-Systeme. Wenn dies bei Ihrer Anwendung der Fall ist, können Sie sie nur ausführen, wenn Sie die 64-Bit-Version von Windows installieren.


6. Legen Sie die Standardanwendung für ODM-Dateien fest

Viele Benutzer gaben an, dass sie diesen Fehler erhalten, wenn sie versuchen, ODM-Titel mit OverDrive herunterzuladen. Das Problem wird verursacht, weil die Dateizuordnung geändert wurde. Sie können dies jedoch beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows Key + I. zu öffnen Einstellungen App .
  2. Gehe zu System Abschnitt und wählen Standard-Apps .
  3. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Wählen Sie Standard-Apps nach Dateityp .
  4. Lokalisieren .odm Dateityp und klicken Wählen Sie eine Standardeinstellung Daneben.
  5. Wählen Sie OverDrive und speichern Sie die Änderungen.

Danach können Sie problemlos mit ODM-Dateien arbeiten.

Alternativ können Sie Dateierweiterungen Anwendungen zuordnen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und wähle Schalttafel .
  2. WannSchalttafelöffnet, wählen Standardprogramme .
  3. Wählen Verknüpfen Sie einen Dateityp oder ein Protokoll mit einem Programm .
  4. Lokalisieren .odm Dateityp in der Liste und doppelklicken Sie darauf.
  5. Wählen Sie OverDrive und speichern Sie die Änderungen.

Obwohl dieser Fehler bei ODM-Dateien und OverDrive auftritt, kann er auch bei anderen Anwendungen und Dateitypen auftreten. Auch wenn Sie OverDrive nicht verwenden, können Sie diese Lösung ausprobieren, wenn Sie Probleme mit bestimmten Dateitypen feststellen.


7. Verwenden Sie eine virtuelle Maschine

Wenn Sie versuchen, eine alte Anwendung auszuführen und abzurufenDiese Version von% 1 ist nicht mit der von Ihnen ausgeführten Windows-Version kompatibelEs ist eher möglich, dass Sie versuchen, eine 16-Bit-Anwendung auszuführen.

Diese Arten von Anwendungen können unter keiner neuen Windows-Version ausgeführt werden. Möglicherweise können Sie dieses Problem jedoch mithilfe einer virtuellen Maschine umgehen. Virtuelle Maschine ist eine Virtualisierungssoftware Auf diese Weise können Sie ein anderes Betriebssystem in Ihrem aktuellen Betriebssystem ausführen.

Sims 4 funktioniert nicht unter Windows 10

Die Virtualisierung kann Ihre Ressourcen belasten. Überprüfen Sie daher vor dem Versuch, eine virtuelle Maschine zu verwenden, ob Sie über genügend Hardwareleistung verfügen, um sie auszuführen.

Wenn Sie versuchen, eine 16-Bit-Anwendung auszuführen, können Sie versuchen, die 32-Bit-Version von zu installieren Windows XP auf einer virtuellen Maschine. Dies ist nicht die einfachste Lösung, insbesondere wenn Sie keine alte Kopie von Windows XP haben.

Wenn Sie mit Windows XP keine virtuelle Maschine einrichten können, sollten Sie Tools wie DOSBox verwenden. Mit diesem DOS-Emulator können Sie problemlos ältere 16-Bit-Anwendungen auf Ihrem PC ausführen.

Obwohl diese Lösung relativ einfach ist, gilt sie nur für ältere Anwendungen, bei denen dieser Fehler auftritt. Wenn dieses Problem bei einer modernen Anwendung auftritt, kann diese Lösung es nicht beheben.


8. Installieren Sie die problematische Anwendung neu

Dieser Fehler kann verschiedene Apps betreffen. Die häufigste Ursache für dieses Problem ist eine beschädigte Installation.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie nur die problematische Anwendung von Ihrem PC deinstallieren und erneut installieren. Nur wenige Benutzer gaben an, dass die Neuinstallation der Anwendung das Problem für sie behoben hat. Probieren Sie es daher unbedingt aus.


9. Installieren Sie die Anwendung nicht im Kompatibilitätsmodus

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Setup-Datei und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  2. Gehe zu Kompatibilität Tab und stellen Sie sicher, dass Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für Option ist nicht aktiviert.
  3. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.
  4. Versuchen Sie anschließend erneut, das Setup auszuführen.

Der Kompatibilitätsmodus ist eine nützliche Funktion für ältere Anwendungen, funktioniert jedoch nicht in allen Fällen. Manchmal kann diese Funktion dazu führen, dass Fehler wie dieser angezeigt werden. Um dies zu beheben, wird empfohlen, diese Funktion zu deaktivieren.

Einige Anwendungen, wie z Norton Antivirus kann Ihnen diesen Fehler während des Installationsvorgangs geben. Es scheint, dass diese Anwendungen nicht ordnungsgemäß installiert werden können, wenn Sie den Kompatibilitätsmodus verwenden.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Kompatibilitätsmodus für die Anwendung deaktivieren, die Sie installieren möchten.


10. Installieren Sie die neuesten Windows-Updates

  1. Drücken Sie Windows Key + I. zu öffnen Einstellungen App .
  2. Sobald dieEinstellungen Appöffnet sich, navigieren Sie zu Update & Sicherheit Sektion.
  3. Klicken Sie nun auf Auf Updates prüfen Taste. Windows sucht nach verfügbaren Updates und lädt sie im Hintergrund herunter.

Versuchen Sie nach dem Herunterladen der erforderlichen Updates erneut, die problematische Anwendung auszuführen und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Windows 10 ist ein großartiges Betriebssystem, aber es ist nicht perfekt, sodass gelegentlich bestimmte Fehler und Störungen auftreten können. Wenn Sie diesen Fehler auf Ihrem PC haben, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version herunterzuladen und zu installieren Windows-Updates .

Microsoft veröffentlicht häufig Updates und behebt verschiedene Fehler und Störungen. In den meisten Fällen werden diese Updates automatisch im Hintergrund heruntergeladen. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie ein Update überspringen. Daher ist es immer eine gute Idee, manuell nach Updates zu suchen.


FAQ: Weitere Informationen zur Windows-Kompatibilität

  • Werden Windows 7-Programme unter Windows 10 ausgeführt?

Die überwiegende Mehrheit der Programme, die unter Windows 7 und Windows 8 ausgeführt wurden, funktioniert weiterhin unter Windows 10, mit Ausnahme von Windows Media Center, das vollständig gelöscht wird. Einige Programme, die für noch ältere Windows-Versionen geschrieben wurden, funktionieren möglicherweise problemlos unter Windows 10.

  • Welche Microsoft-Programme sind mit Windows 10 kompatibel?
    • Windows.
    • Azurblau.
    • Visual Studio.
    • Büro.
    • Microsoft 365.
    • .NETZ.
    • Mehr. ASP.NET.
    • SQL Server.
    • Unternehmensmobilität + Sicherheit.
    • Microsoft Surface.
    • Dynamics 365.
    • Xamarin.
    • Azure DevOps.
    • System Center.
    • Power Shell.
    • Microsoft Graph.
    • Microsoft Education.

Diese Fehlermeldung und der Fehler ERROR_EXE_MACHINE_TYPE_MISMATCH können auf jedem PC angezeigt werden. Zum Glück sind diese Fehler nicht schwerwiegend und treten normalerweise unter 32-Bit-Windows auf, wenn Sie versuchen, 64-Bit-Anwendungen auszuführen.

Wenn Sie auf einen dieser Fehler stoßen, können Sie eine unserer Lösungen ausprobieren. Lassen Sie uns jedoch wissen, welche für Sie am besten geeignet sind, indem Sie uns im Kommentarbereich unten eine Nachricht hinterlassen.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im September 2018 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.