FIX: Windows Defender lässt sich in Windows 10/11 nicht einschalten

Fix Windows Defender Lasst Sich In Windows 10/11 Nicht Einschalten

  • Wenn Windows Defender nicht funktioniert, liegt dies normalerweise daran, dass es eine andere Antimalware-Software erkennt.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitslösung des Drittanbieters vollständig mit einem speziellen Programm deinstallieren.
  • Versuchen Sie, die Systemdatei mit einigen integrierten Befehlszeilentools Ihres Betriebssystems zu überprüfen.
  • Sie sollten auch die Verwendung einer vollwertigen Antivirenlösung in Betracht ziehen, um Ihren PC zu sichern.
  Windows Defender nicht't work



X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



Viele Windows 10 Benutzer berichten, dass sie Windows Defender nicht aktivieren können, weil das Antimalware-Tool von Microsoft eine andere Antivirensoftware erkennt, die ausgeführt wird.

Dies geschieht, obwohl Nutzer bestätigen, dass sie sämtliche Sicherheitssoftware von Drittanbietern deinstalliert haben.



Dies ist nicht das erste Mal, dass Benutzer gemeldet haben, dass sie Windows Defender nicht aktivieren können, obwohl wir eine erhöhte Anzahl von Berichten festgestellt haben.

Windows Defender ist ein in Windows 10 integrierter Virenschutz und bietet größtenteils soliden Schutz. Viele Nutzer haben jedoch berichtet, dass Windows Defender auf ihrem PC nicht funktioniert.

Apropos Probleme, dies sind einige der häufigsten Probleme, die Benutzer gemeldet haben:



  • Windows Defender Windows 8 kann nicht aktiviert werden – Dieses Problem kann auch unter Windows 8 auftreten, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Windows Defender lässt sich nicht öffnen – Viele Benutzer behaupten, dass Windows Defender auf ihrem PC nicht geöffnet wird. Wenn das der Fall ist, entfernen Sie alle Antiviren-Tools von Drittanbietern von Ihrem PC. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Dateien und Registrierungseinträge entfernen, die mit Ihrem Antivirenprogramm verbunden sind.
  • Windows Defender ist per Gruppenrichtlinie deaktiviert – Manchmal wird Windows Defender nicht ausgeführt, da es in der Gruppenrichtlinie deaktiviert ist. Sie können das jedoch mit einer unserer Lösungen leicht beheben.
  • Windows Defender schaltet unerwarteten Fehler nicht ein – In einigen Fällen erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung beim Versuch, Windows Defender zu starten. Versuchen Sie in diesem Fall, SFC- und DISM-Scans durchzuführen, und prüfen Sie, ob das Ihr Problem löst.
  • Windows Defender lässt sich nach der Deinstallation von Avast, Bitdefender, McAfee, AVG nicht einschalten – Manchmal startet Windows Defender auch nach der Deinstallation Ihres Antivirus nicht. Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie das spezielle Entfernungsprogramm verwenden, um alle übrig gebliebenen Dateien und Registrierungseinträge zu entfernen, die mit Ihrem Antivirenprogramm verbunden sind.
  • Windows Defender schaltet Windows 10 Spybot nicht ein – Viele Windows 10-Benutzer haben dieses Problem mit der Spybot-Anwendung gemeldet. Um das Problem zu beheben, entfernen Sie Spybot vollständig von Ihrem PC und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Windows Defender lässt sich nicht öffnen, ausführen, arbeiten, aktivieren, starten – Es gibt viele Probleme mit Windows Defender, die auftreten können, und wenn Sie Probleme beim Ausführen von Windows Defender haben, können Sie gerne einige unserer Lösungen ausprobieren.

Was mache ich, wenn Windows Defender nicht unter Windows 10 läuft?

1. Überprüfen Sie Ihre Systemdateien

1.1 Führen Sie einen SFC-Scan durch

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S , Typ cmd , und klicken Sie auf Als Administrator ausführen anfangen Eingabeaufforderung als Verwalter.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie Eintreten , und warten Sie dann, bis der Scan abgeschlossen ist: sfc /scannow
      Windows Defender hat gewonnen't turn on Windows 10 Spybot

Das Systemdatei-Überprüfung Tool repariert Beschädigungen in Systemdateien. Verwenden Sie dieses Tool, um zu überprüfen, ob Windows Defender beschädigt ist oder nicht. Um einen SFC-Scan durchzuführen, führen Sie die vorherigen Schritte aus.

Wenn der Scannow-Befehl gestoppt wurde, bevor der Prozess abgeschlossen ist, machen Sie sich keine Sorgen, wir haben einen einfache Lösung für dich.

Wenn Sie keinen SFC-Scan ausführen können oder wenn SFC das Problem nicht beheben kann, sollten Sie stattdessen einen DISM-Scan verwenden. Folgen Sie dazu einfach dem nächsten Schritt.

1.2 Führen Sie einen DISM-Scan durch

  1. Anfang Eingabeaufforderung als Administrator, wie im vorherigen Schritt gezeigt.
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten zum Ausführen: DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
      Windows Defender hat gewonnen't turn on unexpected error
  3. Der DISM-Scan wird jetzt gestartet. Dieser Scan kann bis zu 20 Minuten oder länger dauern, also unterbrechen Sie ihn nicht.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Scans, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie zuvor keinen SFC-Scan ausführen konnten oder der DISM-Scan Ihr Problem nicht löst, wiederholen Sie den SFC-Scan erneut und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Sie Probleme haben, als Administrator auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen, sollten Sie sich das genauer ansehen hilfreiche Anleitung um das Problem zu beheben.

2. Installieren Sie ein besseres Antivirenprogramm

Windows Defender ist eine anständige Sicherheitslösung für Ihren PC, aber es kann nicht mit den Diensten und Funktionen eines Antivirenprogramms eines Drittanbieters mithalten.

Wenn Sie das Internet für Einkäufe, Bankgeschäfte, Arbeit und Kommunikation nutzen, müssen Sie Ihre sensiblen Daten mit einem Top-Antivirenprogramm wie dem unten empfohlenen schützen.

Dieses Tool unterstützt alle wichtigen Plattformen, einschließlich Windows und Android, und bietet fortschrittliche Banking- und Datenschutzlösungen.

Über 110 Millionen Benutzer auf der ganzen Welt vertrauen der mehrschichtigen Schutzlösung von ESET, also probieren Sie sie unbedingt aus. Sie können jetzt von einer 30-tägigen Testphase profitieren.

3. Führen Sie einen sauberen Neustart Ihres Computers durch

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und eintreten msconfig . Drücken Sie Eintreten oder klicken OK .
      Windows Defender wird nicht ausgeführt
  2. Das Systemkonfiguration Fenster erscheint jetzt. Gehen Sie zum Dienstleistungen Tab und überprüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste . Klicken Sie nun auf die Alle deaktivieren Taste.
      dürfen't turn on Windows Defender Windows 8
  3. Navigieren Sie zu Anlaufen Tab und klicken Sie Öffnen Sie den Task-Manager .
      Windows Defender hat gewonnen't open
  4. Jetzt sehen Sie eine Liste der Startanwendungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag in der Liste und wählen Sie Deaktivieren . Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Startanwendungen.
      dürfen't turn on Windows Defender Windows 8
  5. Sobald Sie alle Startanwendungen deaktiviert haben, gehen Sie zurück zu Systemkonfiguration Fenster und klicken Sie Sich bewerben und OK . Wählen Sie nun den Neustart Ihres PCs.
      Windows Defender hat gewonnen't open

Manchmal können Anwendungen von Drittanbietern Windows stören und dieses Problem verursachen. Sie können die problematische Anwendung jedoch finden, indem Sie einen sauberen Neustart durchführen.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem weiterhin besteht. Dies bedeutet, dass eine der deaktivierten Apps oder Dienste das Problem verursacht hat.

Um die problematische App oder den Dienst zu finden, müssen Sie sie einzeln oder in Gruppen aktivieren, bis Sie das Problem neu erstellen. Deaktivieren oder deinstallieren Sie diese Anwendung jetzt und das Problem wird behoben.

Wir haben eine ausführliche Anleitung dazu wie Sie Start-Apps auf Ihrem Windows 10-PC entfernen können , für diejenigen unter Ihnen, die weitere Hilfe benötigen.

Beim Starten von sysmenu.dll ist ein Problem aufgetreten

4. Verwenden Sie Antivirus-spezifische Entfernungstools

Wenn Sie Antivirenlösungen von Drittanbietern über die Option „Deinstallieren“ in der Systemsteuerung deinstallieren, werden möglicherweise einige Dateien nicht erkannt, sodass Sie Windows Defender nicht ausführen können.

Einige Antivirenprogramme haben ihre eigene, dedizierte Entfernungssoftware, sodass Sie nach ihnen suchen können, um das Antivirenprogramm schnell loszuwerden.

Experten-Tipp: Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Sie können auch spezielle Software verwenden, um Ihr Antivirenprogramm vollständig von Ihrem PC zu entfernen. Wenn Sie nicht vertraut sind, sind Deinstallationstools spezielle Funktionen, die für das vollständige Entfernen von Programmen optimiert sind.

Das Deinstallationsprogramm entfernt die ausgewählte Anwendung, aber es entfernt auch alle Dateien und Registrierungseinträge, die dieser Anwendung zugeordnet sind.

Als Ergebnis wird die ausgewählte Anwendung vollständig entfernt und es wird so aussehen, als wäre die Anwendung nie installiert worden.

Der Markt hat ziemlich viele Optionen, wenn es um Deinstallationsprogramme geht, aber wir empfehlen Ihnen, die in CCleaner zu verwenden. Es ist einfach zu bedienen und sehr effizient und die Anwendung hilft Ihnen, Ihren PC sauber und optimiert zu halten.

Deinstallieren Sie die Reste Ihres vorherigen Antivirenprogramms, starten Sie Ihren Computer neu und Windows Defender sollte automatisch aktiviert werden.

Zuckende Push-Benachrichtigungen funktionieren nicht

Holen Sie sich CCleaner

5. Starten Sie den Security Center-Dienst neu

  1. Drücken Sie Windows-Taste +R um die zu starten App ausführen .
  2. Typ services.msc und schlagen Eintreten oder klicken OK .
      Windows Defender hat gewonnen't turn on unexpected error
  3. Suchen Sie in den Diensten nach Sicherheitscenter . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie es aus Neu starten .
      Windows Defender hat gewonnen't turn on after uninstalling Bitdefender
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart der erforderlichen Dienste, ob das Problem mit Windows Defender behoben ist.

Damit Windows Defender ordnungsgemäß funktioniert, müssen bestimmte Dienste aktiviert sein. Wenn diese Dienste nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden, kann Windows Defender überhaupt nicht eingeschaltet werden.

Sie können die erforderlichen Dienste jedoch jederzeit starten, indem Sie die obigen Schritte ausführen.

6. Ändern Sie Ihre Gruppenrichtlinie

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und eintreten gpedit.msc . Jetzt drücken Eintreten oder klicken OK .
      Windows Defender hat gewonnen't turn on after uninstalling Avast
  2. Wann Gruppenrichtlinien-Editor öffnet, navigieren Sie im linken Bereich zu folgendem Pfad: Computer Configuration/ Administrative Template/ Windows Components/ Microsoft Defender Antivirus
  3. Doppelklicken Sie im rechten Bereich Deaktivieren Sie Microsoft Defender Antivirus .
  4. Auswählen Nicht konfiguriert und klicken Sie auf Sich bewerben und OK um die Änderungen zu speichern.
      Windows Defender ist per Gruppenrichtlinie deaktiviert

Manchmal lässt sich Windows Defender nicht einschalten, weil es durch Ihre Gruppenrichtlinie deaktiviert ist.

Dies kann ein Problem sein, aber Sie können es einfach beheben, indem Sie diese Gruppenrichtlinie ändern. Befolgen Sie dazu einfach die obigen Schritte.

Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, sollte Windows Defender aktiviert sein und ohne Probleme auf Ihrem PC ausgeführt werden.

Wenn Sie eine Windows Home-Version auf Ihrem PC installiert haben, haben Sie keinen Zugriff auf den Gruppenrichtlinien-Editor. Sie können jedoch unseren folgen fachkundiger Führer um es zu installieren.

7. Ändern Sie Ihre Registrierung

7.1 Verwenden Sie den Registrierungseditor

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und eintreten regedit . Drücken Sie Eintreten oder klicken OK .
      Windows Defender lässt sich nicht öffnen
  2. Wann Registierungseditor öffnet, navigieren Sie zu diesem Schlüssel im linken Bereich: HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Policies/Microsoft/Windows Defender
  3. Suchen Sie im rechten Bereich nach Deaktivieren Sie AntiSpyware DWORD und doppelklicken Sie darauf.
  4. Wenn das DWORD nicht verfügbar ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich und wählen Sie Neu und auswählen DWORD-Wert (32 Bit). aus dem Menü.
      dürfen't turn on Windows Defender Windows 8
  5. Satz Messwert auf 0 und klicken OK um die Änderungen zu speichern.
      Windows Defender hat gewonnen't open

Wenn sich Windows Defender nicht einschalten lässt, hängt das Problem möglicherweise mit Ihrer Registrierung zusammen. Sie können Ihre Registrierung jedoch leicht ändern und dieses Problem beheben, indem Sie die vorherigen Schritte ausführen.

Danach sollte Windows Defender auf Ihrem PC aktiviert sein und ohne Probleme funktionieren.

Wenn Sie nicht auf den Registrierungseditor zugreifen können, geraten Sie nicht in Panik, denn wir haben einen ausgezeichnete Anleitung wie Sie dieses Problem schnell lösen können.

7.2 Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

  1. Anfang Eingabeaufforderung als Verwalter.
  2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen: REG ADD "HKLMSOFTWAREPoliciesMicrosoftWindows Defender" /v DisableAntiSpyware /t REG_DWORD /d 0 /f
      Windows Defender ist per Gruppenrichtlinie deaktiviert

Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind und die Verwendung der Befehlszeile bevorzugen, können Sie dies über tun Eingabeaufforderung oder Power Shell indem Sie die vorherigen Schritte ausführen.

Einige Benutzer schlagen auch vor, die zu löschen Deaktivieren Sie AntiSpyware DWORD Schlüssel, also solltest du das vielleicht auch versuchen.

Damit schließen wir unseren Ratgeber ab. Wir hoffen, dass unsere Lösungen Ihnen geholfen haben, dieses Windows Defender-Problem endgültig zu beheben.

Wenn Ihnen Windows Defender immer noch Kopfschmerzen bereitet, werfen Sie einen Blick auf unsere beste Antivirenprogramme mit unbegrenzter Lizenz Auswahl und besorgen Sie sich ein Sicherheitstool eines Drittanbieters.

Für weitere Vorschläge, wie Sie mit diesem Problem umgehen können, schreiben Sie uns unten einen Kommentar.

  Restaurant-Ideen Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

Häufig gestellte Fragen

  • Standardmäßig, Windows Defender sucht alle 24 Stunden nach Updates. Sie können dies jedoch anpassen, indem Sie die Stunden festlegen, zu denen nach Definitionsaktualisierungen gesucht werden soll.

  • Windows Defender ist Teil Ihres Betriebssystems und wird damit aktualisiert. Sie müssen dann nur nach den Windows-Updates suchen. Wenn es nicht aktualisiert wird, haben wir eine großartige Anleitung für Sie So beheben Sie das Problem mit dem Windows Defender-Update .

  • Der Kernprozess von Windows Defender ist MsMpEng.exe oder Antimalware Service Executable. Manchmal kann dieser Prozess Probleme verursachen. Lernen Was tun, wenn MsMpEng eine hohe CPU-Auslastung verursacht? .