Flackernder Mauszeiger in Windows 10: So beheben Sie das Problem

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



Flackernder Mauszeiger In Windows 10 So Beheben Sie Das Problem



  • Veraltete Maus- und Tastaturtreiber können unter Windows 10 ein Flackern des Mauszeigers auslösen.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Antivirensoftware dauerhaft zu deaktivieren, da Ihr PC sonst nicht vor Viren geschützt ist.
  • Wenn die Biometriefunktion aktiviert ist, kann dies der Grund für das Flackern des Mauszeigers sein.
  Mauszeiger flackert unter Windows 10 X INSTALLIEREN, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir DriverFix: Diese Software hält Ihre Treiber betriebsbereit und schützt Sie so vor häufigen Computerfehlern und Hardwareausfällen. Überprüfen Sie jetzt alle Ihre Treiber in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie DriverFix herunter (verifizierte Download-Datei).
  2. Klicken Scan starten um alle problematischen Treiber zu finden.
  3. Klicken Treiber aktualisieren um neue Versionen zu erhalten und Systemstörungen zu vermeiden.
  • DriverFix wurde heruntergeladen von 0 Leser diesen Monat.

Während der Arbeit am PC kann es etwas frustrierend sein, wenn der Cursor zu flackern beginnt. Dies ist sehr unangenehm für die Augen und kann dazu führen, dass Sie Ihren Computer nicht mehr benutzen können, bis der Fehler behoben ist.



Wenn Sie Probleme mit dem Flackern des Mauszeigers auf Ihrem PC haben, bleiben Sie hier. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Schritte zur Behebung des Fehlers erforderlich sind.

Ihre Sicherheitseinstellungen müssen beachtet werden, um Insider-Vorschau-Builds zu erhalten
In diesem Artikel

Warum flackert der Mauszeiger in Windows 10?

  • Veraltete Treiber – Wenn Sie eine externe Maus an Ihren PC anschließen, benötigen Sie den entsprechenden Treiber, damit das Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Wenn der Treiber veraltet oder fehlerhaft ist, kann es dazu führen, dass der Mauszeiger in Windows 10 flackert.
  • Antiviren Software – In einigen Fällen kann es zu Konflikten zwischen der Ausführung von Antivirensoftware und der normalen Funktionalität von Windows kommen. Wenn Ihre Antivirensoftware außerdem Anomalien bei Ihrem Maustreiber oder Ihrer Hardware erkennt, kann dies indirekt dazu führen, dass die Funktion nicht mehr funktioniert, was zu einem Flackern des Cursors führen kann.
  • Windows Update – Viele Windows-Benutzer haben nach der Aktualisierung ihres Betriebssystems Fehler gemeldet, weil die Das Update ist möglicherweise nicht mit Ihrem PC kompatibel . Wenn Sie bemerken, dass der Mauszeiger nach der Ausführung eines Windows-Updates flackert, müssen Sie das Update deinstallieren oder zurücksetzen.
  • Fehler im Datei-Explorer – Der Datei-Explorer wird häufig als Software zum Verwalten von Dateien, Ordnern und Netzwerkverbindungen verwendet. Es enthält jedoch auch bestimmte Audio- und Videowiedergabefunktionen. Wenn sich der Datei-Explorer außerdem in einem Fehlerzustand befindet, kann es dazu kommen, dass der Mauszeiger flackert.
  • Biometrie – Biometrische Geräte ermöglichen eine schnelle und Einfache Anmeldung unter Windows . Allerdings kann es gelegentlich zu Konflikten zwischen dem Gerät und dem Betriebssystem kommen, die dazu führen, dass der Mauszeiger unter Windows 10 flackert.

Wie kann ich einen flackernden Mauszeiger in Windows 10 beheben?

Bevor wir mit fortgeschritteneren Lösungen fortfahren, finden Sie hier einige schnelle Lösungen, die Sie ausprobieren können:



  • Trennen Sie die externe Maus und schließen Sie sie wieder an.
  • Starten Sie Ihren PC neu.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, nachdem Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben, finden Sie im Folgenden einige Schritte zur erweiterten Fehlerbehebung, die Ihnen bei der Behebung des Fehlers helfen sollen:

1. Starten Sie den Datei-Explorer neu

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü auf dem Desktop und wählen Sie Taskmanager.
  2. Jetzt lokalisieren Windows Explorer aus der Liste der Prozesse und wählen Sie aus Task beenden.
  3. Klicken Sie nun auf Dateimenü in der oberen linken Ecke des Fensters und wählen Sie aus Neue Aufgabe ausführen.
  4. Geben Sie im Aufgabenfenster Folgendes ein: explore.exe , und drücke die OK Taste
  5. Schließen Sie dann den Task-Manager und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Der Windows Explorer ist der primäre Explorer von Windows Dateiverwaltungstool , aber es verfügt auch über einige Audio- und visuelle Funktionen, die bei der Dateiverwaltung höchstwahrscheinlich keinen Nutzen haben. Ein Neustart des Datei-Explorers kann Ihnen helfen, das Problem mit dem blinkenden Cursor zu beheben.

2. Aktualisieren Sie die Maus- und Tastaturtreiber

  1. Drücken Sie die Taste und geben Sie ein Gerätemanager in der Windows-Suchleiste und klicken Sie auf .
  2. Dann lokalisieren Mäuse und andere Zeigegeräte, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option im Dropdown-Menü und wählen Sie aus Treiber aktualisieren.
  3. Wählen Sie im nächsten Fenster aus Suchen Sie automatisch nach dem aktualisierten Gerät und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung abzuschließen.
  4. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.

Für den Betrieb externer Geräte wie Mäuse und Tastaturen sind funktionsfähige Treiber erforderlich. Wenn solche Treiber veraltet sind, kann es zu Fehlfunktionen des Geräts kommen. Wenn Sie auf das stoßen Treiber können nicht aktualisiert werden Wenn ein Fehler auftritt, lesen Sie unbedingt unsere Anleitung zur Behebung des Fehlers.



Darüber hinaus ist es möglich, alle Ihre Treiber automatisch zu verwalten und alte Dateien mit der neuesten offiziellen Version zu aktualisieren. Die Anwendung scannt das System in 5 Minuten und aktualisiert die Treiber sicher.

⇒ Holen Sie sich DriverFix

3. Deaktivieren Sie vorübergehend die Antivirensoftware

  1. Drücken Sie +, um das zu öffnen Einstellungen App
  2. Klicken Sie in der App „Einstellungen“ auf Update und Sicherheit , und wählen Sie das aus Windows-Sicherheit Tab.
  3. Klicken Sie dann auf Viren- und Bedrohungsschutz und klicken Einstellungen verwalten .
  4. Klicken Sie dann auf die Umschaltfläche neben Echtzeitschutz um die Funktion auszuschalten. (Sie können auf dieser Registerkarte auch weitere Optionen deaktivieren.)
  5. Schließen Sie das Windows-Sicherheitsfenster und starten Sie Ihren PC neu, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben ist.

Antivirensoftware schützt Ihren PC vor schädlichen Dateien und Anwendungen, kann aber auch die normale Funktionalität von Windows beeinträchtigen. Sie können Ihre vorübergehend deaktivieren Antiviren Software um zu prüfen, ob das Problem mit dem Mausflackern dadurch behoben wird.

So verschieben Sie das Uplay auf ein anderes Laufwerk
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
  • Windows scrollt von selbst: 8 Möglichkeiten, dies zu beheben
  • Fix: BEDaisy.sys Bluescreen beim Starten von Spielen
  • Was ist Dw20.exe und wie kann ich es deaktivieren?

4. Deaktivieren Sie die Biometriefunktion

  1. Drücken Sie die Taste und geben Sie ein Gerätemanager in der Windows-Suchleiste und klicken Sie auf .
  2. Suchen Sie im Geräte-Manager-Fenster nach Biometrische Geräte , Rechtsklick Gültigkeitssensor , und wählen Sie Gerät deaktivieren.
  3. Dann klick Ja um Ihre Aktionen zu bestätigen, und schließen Sie den Geräte-Manager, sobald Sie fertig sind.
  4. Starten Sie dann Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Biometrie ist eine sehr nützliche Ergänzung zu Windows-PCs, ihre Funktionsweise kann jedoch manchmal mit der Windows-Funktionalität in Konflikt geraten, was zu Fehlern führen kann. Das Deaktivieren der Funktion kann dazu beitragen, das Mausflackern in Windows 10 zu beheben.

Wenn Sie versuchen, die Biometrie zu deaktivieren, sie aber nicht im Geräte-Manager finden, finden Sie hier eine detaillierte Anleitung zur Behebung Biometrische Geräte werden im Geräte-Manager nicht angezeigt .

Darüber hinaus ist das Flackern des Mauszeigers eine störende Windows-Anomalie, die Sie frustrieren kann, wenn Sie den Fehler nicht beheben. Der Fehler kann durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden, darunter Viren, Windows-Updates und beschädigte Treiber.

Surface Pro 4 Touchscreen tote Stellen

Unabhängig vom Fehler sollten Sie das Flackern des Mauszeigers in Windows 10 beheben können, wenn Sie die Schritte in diesem Artikel anwenden.

Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

GESPONSERT

Einige treiberbezogene Probleme können mithilfe eines speziellen Tools schneller gelöst werden. Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren Treibern haben, laden Sie sie einfach herunter DriverFix und bringen Sie es mit wenigen Klicks zum Laufen. Lassen Sie es danach übernehmen und beheben Sie alle Ihre Fehler im Handumdrehen!