So deaktivieren Sie den Sperrbildschirm unter Windows Server [ERKLÄRT]

How Disable Lock Screen Windows Server

Deaktivieren Sie den Sperrbildschirm unter Windows Server Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Aus offensichtlichen Sicherheitsgründen schaltet Ihr Windows Server standardmäßig und nach einiger Zeit der Inaktivität den Bildschirm und aus Sperren Sie den Computer . Obwohl ein Sicherheitsrisiko besteht, wenn Sie in einer überfüllten Umgebung arbeiten, möchten einige Benutzer den Bildschirm unter Windows Server nicht sperren. Wenn Sie den Sperrbildschirm unter Windows Server deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.



Wie kann ich verhindern, dass der Server im Leerlauf gesperrt wird?

1. Deaktivieren Sie die Funktion 'Display ausschalten' in den Energieoptionen

  1. Öffnen Schalttafel aus dem Startmenü.
  2. Wählen Energieoptionen .
  3. Klicken Planeinstellungen ändern .
  4. Unter dem Den Bildschirm ausschalten , wählen noch nie .
  5. Danach haben Sie keine Probleme mehr mit dem Ausschalten der Anzeige und dem Server, der Sie automatisch mit dem Sperrbildschirm von der Sitzung abmeldet.

Aktivieren Sie den Remotedesktop unter Windows Server 2019 und lassen Sie sich bei diesen Schritten von einem technisch versierten Freund helfen.


2. Verwenden Sie Gruppenrichtlinien

  1. Alternativ können Sie den Gruppenrichtlinien-Editor öffnen und dort den Sperrbildschirm deaktivieren. Suchen Sie dazu nach Gruppenrichtlinie in der Windows-Suchleiste. Öffnen Sie dort GPE.
  2. Dort angekommen navigieren Sie zuComputerkonfiguration> Richtlinien> Administrative Vorlagen> System> Energieverwaltung> Video- und Anzeigeeinstellungen. Alternativ sollten Sie in neueren Versionen zu navigierenComputerkonfiguration> Administrative Vorlagen> System> Energieverwaltung> Video- und Anzeigeeinstellungen.
  3. Dort doppelklicken Sie auf Schalten Sie das Display aus (angeschlossen) Merkmal.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option deaktiviert ist.
  5. Bestätigen Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Windows Server neu.

Danach ist der Sperrbildschirm unter Windows Server deaktiviert. Wenn Sie natürlich das Gegenteil tun und es aktivieren möchten, befolgen Sie die Schritte und ändern Sie entweder das Zeitlimit für das Ausschalten des Bildschirms oder aktivieren Sie die Option im Gruppenrichtlinien-Editor.



Wenn das gesagt ist, können wir es einpacken. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE PRÜFEN SOLLTEN: