So beheben Sie Probleme mit der WLAN-Reichweite unter Windows 10

How Fix Wi Fi Range Issues Windows 10

Wi-Fi-Bereich Probleme Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Drahtlose Netzwerke eignen sich hervorragend, wenn Sie sich nicht mit Kabeln befassen und Ihren Arbeitsbereich sauber halten möchten.



Leider wurde die Anzahl der Windows 10-Benutzer gemeldet W-lan Bereich Probleme auf Windows 10 und heute werden wir diese Probleme beheben.

Viele Benutzer haben nach dem Update auf Windows 10 eine kürzere WLAN-Reichweite gemeldet. Dies kann ein großes Problem sein, insbesondere wenn Sie sich für den Internetzugang auf das WLAN-Netzwerk verlassen.



Wenn Sie regelmäßig drahtlose Netzwerke verwenden, empfehlen wir Ihnen, unseren Leitfaden zu lesen So schützen Sie Ihr Windows 10-Gerät in einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk .


Wir haben ausführlich über Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung geschrieben. Weitere Informationen finden Sie in diesem Handbuch.




So lösen Sie Probleme mit der WLAN-Reichweite unter Windows 10

  1. Aktualisieren Sie Ihre Netzwerkadaptertreiber
  2. Stellen Sie den WLAN-Adapter so ein, dass er im Modus mit maximaler Leistung arbeitet
  3. Überprüfen Sie, ob Ihre WLAN-Karte ordnungsgemäß funktioniert
  4. Ändern Sie den Sensibilitätswert
  5. Bluetooth deaktivieren
  6. Stellen Sie die Antennendiversität auf Auxiliary
  7. Überprüfen Sie, ob Ihre Karte ordnungsgemäß installiert ist
  8. Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers
  9. Ändern Sie die Routerfrequenz
  10. Ändern Sie den WLAN-Kanal des Routers
  11. Wechseln Sie den Router oder die WLAN-Adapterantenne
  12. WLAN-Zugangspunkt
  13. Stellen Sie sicher, dass das Wi-Fi-Signal durch nichts gestört wird
  14. Kaufen, um Wi-Fi zu verlängern
  15. Ersetzen Sie Ihr Modem / Ihren Router

Lösung 1 - Aktualisieren Sie Ihre Netzwerkadaptertreiber

In den meisten Fällen werden Probleme mit der WLAN-Reichweite durch einen veralteten Treiber verursacht. Daher wird empfohlen, die Treiber Ihres Netzwerkadapters zu aktualisieren.

Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Motherboard- oder Netzwerkadapterherstellers und laden Sie die neuesten Treiber herunter.

Einige Benutzer schlagen außerdem vor, Ihre derzeit installierten Wi-Fi-Treiber zu deinstallieren und stattdessen die Standardtreiber zu verwenden. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:



  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und auswählen Gerätemanager .
    Gerätemanager
  2. Suchen Sie Ihren WLAN-Adapter inGerätemanager, Rechtsklick es und wählen Deinstallieren .
    Deinstallationstreiber
  3. Sobald Ihr Treiber deinstalliert wurde, neu starten dein Computer. Dadurch wird der Standardtreiber installiert und Ihr Problem sollte behoben sein.

Das manuelle Aktualisieren von Treibern ist riskant! Wählen Sie einen sichereren Weg und installieren Sie eines dieser Tools zur Treiberaktualisierung!


Lösung 2 - Stellen Sie den WLAN-Adapter so ein, dass er im Modus mit maximaler Leistung arbeitet

Standardmäßig arbeiten drahtlose Adapter unter Windows 10 im mittleren Energiesparmodus. Dies kann manchmal zu Problemen mit der WLAN-Reichweite führen.

- Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, die Energieeinstellungen des Wi-Fi-Adapters auf Maximale Leistung zu ändern. Befolgen Sie dazu einfach diese einfachen Schritte:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Energieoptionen . Wählen Energieoptionen aus dem Menü.
    Energieoptionen
  2. Sobald dieEnergieoptionenDas Fenster wird geöffnet, suchen Sie Ihren aktuellen Plan und klicken Sie auf Planeinstellungen ändern .
    Planänderungen ändern
  3. Klicke auf Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen .
  4. Lokalisieren Einstellungen für den drahtlosen Adapter und stellen Sie dieEnergiesparmoduszu Maximale Performance .
    Energiesparmodus
  5. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Alternativ können Sie in den Energieoptionen einfach in den Hochleistungsmodus wechseln, und der Energiesparmodus wird automatisch auf Maximale Leistung eingestellt.

Beachten Sie, dass der Akku im Hochleistungsmodus schneller entladen wird.

Lösung 3 - Überprüfen Sie, ob Ihre WLAN-Karte ordnungsgemäß funktioniert

Manchmal kann es zu bestimmten Problemen mit der WLAN-Reichweite kommen, wenn ein Hardwareproblem mit Ihrem WLAN-Adapter vorliegt.

Skype fährt sich immer wieder herunter

Benutzer berichteten, dass lose Kabel manchmal zu solchen Problemen führen können. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise Ihre Wi-Fi-Karte durch eine neue ersetzen.

Lösung 4 - Ändern Sie den Sensibilitätswert

Einige Benutzer behaupten, dass das Ändern des Sensibilitätswerts die Probleme mit der Wi-Fi-Reichweite unter Windows 10 beheben kann. Um den Sensibilitätswert zu ändern, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und auswählen Gerätemanager von der Liste.
  2. EinmalGerätemanagerÖffnen Suchen Sie Ihren WLAN-Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  3. Gehe zu Fortgeschrittene Tab und suchenRoaming-Empfindlichkeitsstufe,Roaming AggressivitätoderRoam-Tendenzzu Höchste oder Aggressiv .
  4. einstellenSendeleistungoderSendeleistungzu Höchste .
  5. WählenAntennenvielfaltund setzen Sie es auf Auto .
  6. ImBandpräferenzwählen Bevorzugen Sie 802.11a Wenn Ihr drahtloses Netzwerk eine 5-GHz-Frequenz verwendet, oder stellen Sie diese ein Bevorzugen Sie 802.11g / b Wenn Ihr drahtloses Netzwerk eine Frequenz von 2,4 GHz verwendet.
  7. Speichern Sie die Änderungen und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Möglicherweise müssen Sie neu starten Ihren Computer, bevor die Änderungen wirksam werden.

Lösung 5 - Deaktivieren Sie Bluetooth

Nur wenige Benutzer behaupten, dass Sie die Probleme mit der WLAN-Reichweite beheben können, indem Sie Ihren Bluetooth-Adapter deaktivieren. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Gerätemanager . Sie können dies durch Drücken von tun Windows-Taste + X. und wählen Gerätemanager aus dem Menü.
  2. Sobald der Geräte-Manager gestartet ist, gehen Sie zu Bluetooth Abschnitt und erweitern Sie es.
  3. Suchen Sie Ihren Bluetooth-Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü.

Bluetooth-Einstellungen fehlen? So lösen Sie das Problem in kürzester Zeit!


Lösung 6 - Stellen Sie die Antennendiversität auf Auxiliary

Behebung von Problemen mit der WLAN-Reichweite Windows 10

Nach Ansicht weniger Benutzer wird dieses Problem durch Einstellen der Antennendiversität auf Auxiliary behoben. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Gerätemanager Suchen Sie Ihren WLAN-Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  2. Gehe zu Fortgeschrittene Tab und Set Antennenvielfalt zu Hilfs.
  3. Speichern Sie die Änderungen und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7 - Überprüfen Sie, ob Ihre Karte ordnungsgemäß installiert ist

Manchmal ist Ihre Wi-Fi-Karte möglicherweise nicht richtig installiert. Überprüfen Sie daher, ob sie richtig im PCI-Steckplatz platziert ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Schrauben fest angezogen sind, da sonst bestimmte Probleme auftreten können.

Lösung 8 - Aktualisieren Sie die Router-Firmware

In bestimmten Fällen kann das Aktualisieren Ihrer Firmware die Probleme mit der Wi-Fi-Reichweite beheben. Das Aktualisieren der Router-Firmware ist nicht das einfachste Verfahren. Lesen Sie daher das Handbuch Ihres Routers, um detaillierte Anweisungen zu erhalten.

Beachten Sie, dass dies zu Problemen führen kann, wenn Sie die Router-Firmware nicht ordnungsgemäß aktualisierenpermanenter Schadenzum Router.


Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Router-Firmware aktualisieren sollen? Hab keine Angst! In diesem Handbuch erfahren Sie, wie!


Lösung 9 - Ändern Sie die Routerfrequenz

Moderne Router verwenden eine Frequenz von 5 GHz. Wenn Ihr Router dies unterstützt, stellen Sie sicher, dass Sie diese verwenden. Durch die Verwendung einer 5-GHz-Frequenz treten weniger Störungen und damit ein stärkeres Signal auf.

Ausführliche Anweisungen finden Sie in Ihrem Router-Handbuch, um auf eine 5-GHz-Frequenz umzuschalten.

Lösung 10 - Ändern Sie den WLAN-Kanal des Routers

Wenn es mehrere gibt Drahtlose Netzwerke verfügbar, manchmal kann es zu Störungen kommen Dies gilt insbesondere dann, wenn alle diese Netzwerke denselben Kanal verwenden.

Um dieses Problem zu beheben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Funkkanal manuell einrichten. Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Routers.

Lösung 11 - Wechseln Sie den Router oder die WLAN-Adapterantenne

Viele Router und Wi-Fi-Adapter sind mit einer umschaltbaren Antenne ausgestattet. Wenn Sie also Probleme mit der Wi-Fi-Reichweite haben, sollten Sie Ihre Wi-Fi-Antenne durch eine stärkere ersetzen.

Wenn Sie eine neue Wi-Fi-Antenne kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie die High-Gain-Antenne für beste Leistung und Wi-Fi-Reichweite erhalten.

Lösung 12 - Verwenden Sie einen Wi-Fi-Repeater oder einen Wireless Access Point

Wenn Sie Probleme mit der Reichweite Ihrer Wi-Fi-Verbindung haben, sollten Sie den Wi-Fi-Repeater oder den Wireless Access Point verwenden.

Der Wi-Fi-Repeater ist eine einfachere und unkompliziertere Lösung, die sich perfekt für Ihr Zuhause eignet. Der Wireless Access Point verfügt über erweiterte Funktionen und ist möglicherweise besser für Ihren Arbeitsbereich geeignet.

Lösung 13 - Stellen Sie sicher, dass das Wi-Fi-Signal durch nichts gestört wird

Beheben Sie Probleme mit der WLAN-Reichweite

Probleme mit der WLAN-Reichweite können auch durch bestimmte Elemente oder Hardwareteile verursacht werden, die das WLAN-Signal stören.

Es ist beispielsweise bekannt, dass Mikrowellenöfen das Wi-Fi-Signal stören.

Entfernen Sie alle Geräte wie Babyphone, Garagentoröffner, Küchengeräte usw., die möglicherweise Ihre WLAN-Signalreichweite blockieren oder einschränken.

Lösung 14 - Kaufen Sie einen Wi-Fi-Extender

Wenn nichts funktioniert hat, können Sie versuchen, einen Wi-Fi-Extender zu verwenden. Schauen Sie sich diese Liste der 21 besten Wi-Fi Extender für Ihren Windows 10-Computer.

Diese Geräte verstärken Ihr Wi-Fi-Signal und lösen hoffentlich die Probleme mit der Reichweite, die bei Ihnen auftreten.

Lösung 15 - Ersetzen Sie Ihr Modem / Ihren Router

Veraltete Hardware kann auch Probleme mit der WLAN-Reichweite verursachen. Wenn Sie also ein altes Modem oder einen alten Router verwenden, ist es möglicherweise an der Zeit, ihn durch einen neuen zu ersetzen.

Drahtlose Netzwerke haben ihre Vorteile, können jedoch Probleme mit der Reichweite haben. Wenn Sie unter Windows 10 Probleme mit der WLAN-Reichweite haben, können Sie eine unserer Lösungen ausprobieren.


Beseitigen Sie Probleme mit WLAN-Routern endgültig, indem Sie das beste Produkt aus unserer neuen Liste auswählen!


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.


Verwandte Geschichten zum Auschecken: