So reparieren Sie beschädigte Kingston-Sticks unter Windows 10

How Repair Corrupted Kingston Pen Drive Windows 10

Reparieren Sie das beschädigte Kingston-Laufwerk Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Was tun, wenn Ihr Kingston-Stick beschädigt ist?

  1. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Anschluss
  2. Versuchen Sie, Ihr USB-Stick auf einem anderen PC zu verwenden
  3. Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben
  4. Verwenden Sie den Befehl CHKDSK
  5. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung
  6. Windows Explorer
  7. Entfernen Sie fehlerhafte Sektoren
  8. Reparieren ohne zu formatieren
  9. Treiber neu installieren

Ein USB-Stick ist ein tragbares Speichergerät, das Ihre Speicheranforderungen erfüllen kann. Früher konnten diese Geräte nicht mehr als hundert Megabyte aufnehmen, aber jetzt, da die Technologie immer komplexer wird, kann ein USB-Stick problemlos verwendet werden Speichern Sie bis zu 120 GB und noch mehr .



Kingston ist einer der größten Anbieter von Flash-Speicher weil sie erschwinglich, leistungsstark und vollständig tragbar sind. Ihr Kingstone-Flash-Laufwerk kann jedoch beschädigt werden. Wenn Sie mit dieser Situation zu tun haben, versuchen Sie eine der verschiedenen unten beschriebenen Methoden, um Ihr Problem zu beheben.

Schritte zur Behebung beschädigter Probleme mit dem Kingston-Stick

Lösung 1: Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Anschluss

Möglicherweise ist der USB-Anschluss selbst beschädigt oder ein Softwareproblem ist auf Ihr beschädigtes Kingston-Laufwerk zurückzuführen. Wenn Sie also wiederholt versucht haben, Ihr Kingston-USB-Stick an einen einzelnen USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen, sollten Sie auch andere USB-Anschlüsse ausprobieren.



Lösung 2: Versuchen Sie, das Flash-Laufwerk auf einem anderen PC zu verwenden

Korrigieren Sie das korrupte USB-Flash-Laufwerk von Kingston

kann nur auf Google Sites zugreifen

Möglicherweise liegt das Problem speziell bei Ihrem PC, und dies ist der Grund, warum Sie Probleme beim Ausführen Ihres Kingston-USB-Sticks haben. Versuchen Sie, Ihr USB-Stick an einen anderen Computer anzuschließen. Hoffentlich funktioniert es und Sie können Ihre Daten darauf sichern.



  • VERBUNDEN: Dies ist das kleinste 1-TB-USB-C-Flash-Laufwerk der Welt

Lösung 3: Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben

Manchmal kann Ihr Computer Ihrem Kingstone-USB-Stick keine Laufwerksbuchstaben (wie C, D, E) zuweisen. Aus diesem Grund kann nicht auf die Dateien zugegriffen werden. Um dieses Problem zu beheben, können Sie Ihrem Gerät den Laufwerksbuchstaben zuweisen. Hier sind die einfachen Schritte zum Beheben des beschädigten USB-Sticks oder der beschädigten Speicherkarte durch Zuweisen eines korrekten Laufwerksbuchstabens:

  1. Verbinden Sie Ihre Kingstone Pen Drive zu deinem Computer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC
  3. Klicken Verwalten im Dropdown-Menü
  4. Klicken Datenträgerverwaltung Klicken Sie auf der linken Seite einige Sekunden, damit Windows den Dienst für virtuelle Festplatten laden kann.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Kingstone-Stick und klicken Sie auf Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern Laufwerksbuchstaben wechseln
  6. Klicken der Laufwerksbuchstabe und klicken Sie auf Veränderung
  7. Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus der Dropdown-Liste aus. Klicken in Ordnung . Eingabeaufforderung
  • VERBUNDEN: Anzeigen von Laufwerksbuchstaben vor Laufwerksnamen in Windows 10

Lösung 4: Verwenden Sie den Befehl CHKDSK

Alternativ besteht eine gute Lösung zur Reparatur Ihres beschädigten Kingston-USB-Sticks darin, das auszuführen CHKDSK-Befehl . Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Schließen Sie Ihren beschädigten Kingston-Stick an Ihren Computer an
  2. Öffnen Sie CMD im Administratormodus - klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und klicken Eingabeaufforderung (Admin)
  3. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein: chkdsk / X / f K: oder chkdsk K: / f und drücke Eingeben . Hier müssen Sie das Laufwerk K: durch Ihr beschädigtes USB-Stick ersetzen

Warten Sie einfach, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und dann sollte Ihr Kingston-Stick so gut wie neu funktionieren.



Lösung 5: Verwenden Sie diskpart in der Eingabeaufforderung

Der CMD-Befehl, der auch als Eingabeaufforderung bezeichnet wird, ist eine der am besten bewerteten und erfolgreichsten Lösungen zur Reparatur beschädigter USB-Sticks. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diesen Befehl zu verwenden:

  1. Schließen Sie Ihr beschädigtes USB-Stick an Ihren Computer an
  2. Öffnen Sie CMD im Administratormodus - klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und klicken Eingabeaufforderung (Admin)
  3. Art Diskpart und drücken Sie die Eingabetaste
  4. Art Listenfestplatte und drücken Sie die Eingabetaste CHKDSK
  5. Geben Sie nun ein Wählen Sie die Festplatte gefolgt von der Nummer Ihrer Festplatte aus und drücke Eingeben
  6. Art reinigen und drücke Eingeben Taste
  7. Geben Sie als Nächstes ein Partition primär erstellen gefolgt von Eingeben
  8. Geben Sie anschließend ein aktiv und drücke Eingeben gefolgt von Partition 1 auswählen
  9. Art Format fs = fat32 und drücken Sie die Eingeben Taste.

Lösung 6: Windows Explorer

Eine andere Lösung, die Sie ausprobieren können, ist die Verwendung Windows Explorer Dies ist eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zum Reparieren eines an Ihren Computer angeschlossenen Speichermediums:

ffxiv ein schwerwiegender DirectX-Fehler
  1. Öffnen Dieser PC
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren beschädigten Kingstone-Laufwerksstift
  3. Klicken Format im Dropdown-Menü USB-Eigenschaften
  4. Klicken Sie anschließend auf Gerätestandards wiederherstellen im Popup-Fenster
  5. Klicken Start um den Formatierungsprozess zu starten. Sie können das Kontrollkästchen deaktivieren Schnellformatierung Option, wenn der Computer das USB-Stick gründlich auf Fehler untersuchen soll, dies jedoch einige Zeit in Anspruch nimmt. Wir empfehlen, das Kontrollkästchen nur zu deaktivieren, wenn Sie beim ersten Versuch fehlschlagen.
  6. Klicken In Ordnung im nächsten Dialogfeld, das Sie warnt, dass die Daten verloren gehen

Lösung 7: Entfernen Sie die fehlerhaften Sektoren

Unsere Speichergeräte speichern Daten in verschiedenen Branchen. Aus verschiedenen Gründen werden diese Sektoren unbrauchbar und führen zu schlechte Sektoren . Check Disk wird verwendet, um eine Fehlerprüfung auf Ihrem angeschlossenen USB-Stick durchzuführen:

  1. Öffnen Sie CMD im Administratormodus - klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und klicken Eingabeaufforderung (Admin)
  2. Geben Sie den Befehl ein chkdsk K: um zu überprüfen, ob auf Ihrem Kingston-Stick Fehler vorliegen. Hier ist K der Laufwerksbuchstabe, der Ihrem USB-Stick zugewiesen ist.
  3. Geben Sie ein, um die auf der Festplatte vorhandenen Fehler zu beheben chkdsk / f K:
  4. Um fehlerhafte Sektoren zu finden und zu entfernen, geben Sie ein chkdsk / f / R K:

Dieses Dienstprogramm zum Überprüfen der Festplatte repariert jetzt alle auf Ihrem USB-Stick vorhandenen Soft-Bad-Sektoren. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Reparaturvorgangs neu.

Lösung 8: Reparieren Sie ein beschädigtes USB-Stick ohne Formatierung

Führen Sie als Nächstes die folgenden Schritte aus, um Ihren beschädigten Kingston-Stift ohne Formatierung zu reparieren und Ihre Daten zu retten:

  1. Stecken Sie den Stick in den USB-Anschluss Ihres Systems
  2. Gehe zu Dieser PC und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kingston-Stick, um ihn zu öffnen Eigenschaften
  3. Klick auf das Werkzeuge Klicken Sie auf die Registerkarte und dann auf Prüfen Taste. Lassen Sie anschließend den Scanvorgang abschließen
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Kingston-USB-Sticks und klicken Sie auf Auswerfen . Entfernen Sie dann das USB-Stick vom USB-Anschluss.

Lösung 9: Installieren Sie die Treiber neu

Es gibt Zeiten, in denen die Treiber, auf denen Ihr USB-Stick ausgeführt wird, beschädigt werden. Um die Probleme Ihrer Treiber zu beheben, müssen Sie das jeweilige Modell des Kingston-USB-Sticks kennen, mit dem Sie Probleme haben. Sobald Sie die Details haben, können Sie auf der Kingston-Website nach Ihren Treibern suchen und diese Treiber, falls verfügbar, herunterladen und installieren.

kann nur eine Verbindung zu Google herstellen

Alles in allem tSo können Sie Ihren beschädigten Kingston-Stick reparieren. Wenn Sie andere Methoden ausprobiert haben, die Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns diese Erfahrung im Kommentarbereich unten mitteilen würden.

LESEN SIE AUCH: