KB4493441 ist das letzte Windows 10 v1709-Update. Installieren Sie es jetzt

Kb4493441 Is Last Windows 10 V1709 Update

KB4493441 herunterladen

Patch Tuesday ist da und Windows 10 v1709 Systeme erhielten kumulatives Update KB4493441 welchesnimmt das Betriebssystem Build auf Version 16299.1087.



Hyperx-Headset-Mikrofon funktioniert nicht

Es wurden mehrere Verbesserungen hinzugefügt, um Fix Probleme mit dem Gruppenrichtlinien-Editor, Stoppfehler für SSH-Client-Programme und viele andere Korrekturen.

Microsoft hat außerdem bestätigt, dass an einer Lösung gearbeitet wird, um ein bekanntes Problem in Bezug auf benutzerdefinierte URI-Schemata zu beheben.



Sie können KB4493441 automatisch über Windows Update herunterladen. Sie können auch die besuchen Microsoft Update-Katalog um das Standalone-Paket herunterzuladen.

KB4493441 Änderungsprotokoll

Das Update fügt die folgenden Verbesserungen hinzu:



  1. Microsoft hat das Problem für bestimmte Apps behoben, die MSXML6 verwenden. Diese Apps reagieren Berichten zufolge nicht mehr, wenn während des Knotenbetriebs eine Ausnahme ausgelöst wird.
  2. Ein weiteres Problem, das dazu führte, dass der Gruppenrichtlinien-Editor nicht mehr reagierte, wurde ebenfalls behoben. Es trat während einer Bearbeitungssitzung für ein Gruppenrichtlinienobjekt auf, das Richtlinieneinstellungen für Internet Explorer 10 enthält.
  3. Das Unternehmen hat außerdem ein BSOD-Problem behoben, das durch die Verwendung von EUDC pro Schriftart verursacht wurde.
  4. Windows- und Microsoft-Grafiken, Microsoft Scripting Engine und Dateisysteme, Windows Server sowie Windows Input and Composition verfügen über Sicherheitsupdates. Microsoft hat Kernanwendungen wie Windows MSXML, Windows App Platforms & Frameworks, Windows-Kernel und Microsoft JET-Datenbankmodul aktualisiert.
  5. Microsoft hat einen Stoppfehler beim Ausführen des SSH-Clientprogramms (Secure Shell) behoben. Dieser Fehler wurde mithilfe einer Konfigurationseinstellung oder eines Befehlszeilenschalters gemeldet (ssh –A).

KB4493441 bekannte Probleme

Microsoft listet auf, dass einige geeignete lokale Intranetanwendungen und vertrauenswürdige Websites in Internet Explorer nicht mit benutzerdefinierten URI-Schemata für Anwendungsprotokollhandler gestartet werden können.

Sie können das Problem beheben, indem Sie diese Problemumgehung ausprobieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den URL-Link, um ihn in einem neuen Fenster oder einer neuen Registerkarte zu öffnen.
Oder
Aktivieren Sie den geschützten Modus in Internet Explorer für das lokale Intranet und vertrauenswürdige Sites.
Gehenzu Extras> Internetoptionen> Sicherheit.

Wählen Sie unter Zone auswählen, um Sicherheitseinstellungen anzuzeigen oder zu ändern, Lokales Intranet und dann Geschützten Modus aktivieren aus.
Wählen Sie Vertrauenswürdige Sites und dann Geschützten Modus aktivieren.
Wählen Sie OK.
Nach diesen Änderungen müssen Sie den Browser neu starten.
Microsoftarbeitet an einer Lösung und wird in einer kommenden Version ein Update veröffentlichen.



Zur schnellen Erinnerung hat Microsoft die Unterstützung für Windows 10 v1709 in diesem Monat offiziell eingestellt. Also beeilen Sie sich und holen Sie sich dieses Update so schnell wie möglich.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Windows 10 Nachrichten
  • Windows 10-Updates