Microsoft erhält BigBrotherAward 2018 für die Verletzung der Privatsphäre der Benutzer

Microsoft Gets Bigbrotheraward 2018

Microsoft BigBrother

Es hat eine endlose Debatte darüber gegeben Datenschutzbestimmungen von Microsoft Seitdem das Unternehmen Windows 10 auf den Markt gebracht hat, glauben viele Benutzer, dass der Tech-Riese ständig ist ihre Privatsphäre bedrohen durch übermäßige Praktiken bei der Erfassung personenbezogener Daten.



Digitalcourage, eine deutsche Organisation für digitale Rechte, hat Microsoft kürzlich eine wichtige Auszeichnung verliehen, die das Unternehmen lieber nicht erhalten hätte. In der Tat, die 2018 BigBrotherAward geht an Microsoft, um die Privatsphäre der Benutzer zu gefährden.

Digitalcourage führte eine Reihe von Gründen auf, warum Microsoft als perfekter Empfänger dieser Auszeichnung angesehen wurde. Hier sind einige davon:



Wow Sound funktioniert nicht Windows 10
  • Telemetrie ist fast unmöglich zu deaktivieren. Die gute Nachricht ist, dass Microsoft sagt, dass Benutzer bald in der Lage sein werden Deaktivieren Sie die Telemetrie vollständig . Wir müssen nur abwarten, ob dies passiert.
  • Viele Benutzerdaten werden in der Cloud gespeichert vor allem über Büro 365 . Microsoft kann jederzeit auf diese Informationen zugreifen. Zur schnellen Erinnerung kündigte das Unternehmen kürzlich an, dass es seinen Servicevertrag ändern werde, aber viele Benutzer bereits kritisierte die neue Politik . In der Tat räumt Microsoft eindeutig ein, dass es auf Benutzerinhalte auf seinen Online-Plattformen zugreifen kann, wenn ein Verdacht auf einen Verstoß gegen eine Servicevereinbarung besteht, insbesondere wenn Sie eine anstößige Sprache verwenden.

Bei der Untersuchung mutmaßlicher Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen behält sich Microsoft das Recht vor, Ihre Inhalte zu überprüfen, um das Problem zu beheben.

2000: Netzwerkfehler zucken
  • Datenschutz- und Datenerfassungseinstellungen sind zu kompliziert für den durchschnittlichen Benutzer zu erfassen. Während Windows 10 Redstone 4 eine Reihe von bringt neue Datenschutzeinstellungen Digitalcourage ist der Ansicht, dass die Liste der Optionen die Benutzer überfordert.

Dutzende von Dingen können aktiviert und deaktiviert werden, und die meisten von uns können nicht wissen, welche Konsequenzen die eine oder andere Entscheidung haben kann.



  • Windows 10-Benutzer können Microsoft daran hindern Sammeln von Informationen, die das Betriebssystem über seine Computer sammelt . Wenn es jedoch darum geht Blockieren der Datenerfassung Über den Browser oder die App-Kacheln haben Benutzer keine Option mehr. Sie können diese Art der Datenübertragung nicht ausschalten.

Wenn Sie beim Surfen im Internet sicher sein möchten, benötigen Sie ein spezielles Tool zum Sichern Ihres Netzwerks. Installieren Sie jetzt Cyberghost VPN und sichern Sie sich. Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeden unerwünschten Zugriff.


  • Datenschutzverletzungen bei Geschäftskunden kann auch auftreten. Möglicherweise wurden bereits Benutzerberichte über Windows 10 Enterprise ignoriert die Datenschutzeinstellungen der Benutzer . Bei dieser Art von Berichten haben sich viele Benutzer gefragt, ob es tatsächlich sinnvoll ist, ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen oder nicht.

Registrierungsänderungen können übrigens nur in der 'Enterprise' -Variante von Windows 10 vorgenommen werden, die sich an Geschäftskunden richtet.

Weitere Informationen zu den Gründen, warum Microsoft diese Auszeichnung erhalten hat, finden Sie unter BigBrotherAwards-Seite . Nebenbei bemerkt ist dies der zweite BigBrotherAward, den Microsoft erhalten hat. Das Unternehmen erhielt 2002 seinen ersten Lifetime BigBrotherAward.



Netflix-Fehlercode m7121-1331

Wenn Sie Ihre privaten Daten privat halten möchten, sind hier einige Vorschläge für Sie:

  • Onlinesicherheit
  • Herausgeber's Wahl
  • Windows 10-Datenschutzhandbücher