Maus-Scrollrad funktioniert nicht in Chrome [Behoben]

Mouse Scroll Wheel Not Working Chrome


  • Das Scrollen kann besonders nützlich sein, wenn Sie sehr lange Webseiten durchsuchen.
  • Benutzer berichteten jedoch, dass sie Probleme bei der Verwendung der Bildlauffunktion in Chrome haben.
  • Weitere Informationen zur Behebung Ihrer Mausprobleme finden Sie in unserer dedizierte Peripheriegeräte-Fix-Seite .
  • Wenn Sie mehr über Chrome erfahren möchten, besuchen Sie unsere dedizierte Google Chrome-Seite auch.
Mausrad funktioniert nicht Google Chrome Anstatt Probleme mit Chrome zu beheben, können Sie einen besseren Browser verwenden: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Einige Chrome-Browserbenutzer haben berichtet, dass ihr Mausrad unter Windows 10 nicht funktioniert. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie dieses Problem beheben können.



Diesmal sind wir wieder dabei. Jemand beschwert sich in den Google-Produktforen darüber, dass er Probleme mit der Mausfunktionalität bei der Verwendung von hat Chrome-Browser in Windows 10.

Die Chrome-Version ist anscheinend die neueste Version. So wird das Problem im Forenthread beschrieben:



Seit dem Update auf Windows 8.1 funktioniert das Mausrad in Chrome im Metro-Modus nicht mehr, kein Scrollen, kein Zoom (mit Strg). Nur der Radklick funktioniert. Im Desktop-Modus funktioniert es einwandfrei. Ich habe mit und ohne Erweiterungen versucht, insbesondere die Logitech Smooth Scroll (die ich erst nach Beginn des Problems installiert habe), keine Änderung.

Anscheinend tritt das Problem nur auf, wenn Chrome in der modernen Benutzeroberfläche (oder Metro, wie manche es noch nennen) verwendet wird.



Bei Verwendung des Chrome-Browsers im Desktop-Modus unter Windows 10 wurden keine Probleme festgestellt. Hier sind einige Vorschläge, mit denen Sie dieses Problem beheben können.


Mausrad rollt in Google Chrome nicht

  1. Probieren Sie einen anderen Browser aus
  2. Aktivieren und deaktivieren Sie einige Male inaktive Bildlauffenster
  3. Deaktivieren Sie die Browsererweiterungen
  4. Aktivieren Sie das universelle Scrollen
  5. Fügen Sie die Logitech Smooth Scrolling-Erweiterung hinzu
  6. Stellen Sie Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

1. Probieren Sie einen anderen Browser aus

Während Sie versuchen herauszufinden, was mit Chrome nicht stimmt, sollten Sie einen Backup-Browser haben, den Sie verwenden können, und keiner ist für diesen Job besser als Oper .



Beide Browser verwenden dieselbe Engine, Chromium, und daher sind beide Erweiterungsbibliotheken miteinander kompatibel. Opera stellt jedoch viel geringere Systemanforderungen, selbst wenn 20 Registerkarten geöffnet sind, und bietet bessere Sicherheitsfunktionen.

Beim Scrollen kann das Scrollen durch die Verwendung von Erweiterungen verbessert werden, z. B. für das reibungslose Scrollen. Probleme mit dem Scrollen mit der Maus gehören der Vergangenheit an.

Alles in allem ist Opera eine solide Alternative zu Chrome, und nach einiger Verwendung können Sie es stattdessen zu Ihrem Standardbrowser machen.

Oper

Oper

Genießen Sie das Surfen im Internet und das Scrollen durch lange Webseiten mit Hilfe dieses sehr stabilen Browsers, der selten Fehler aufweist. Kostenlos Besuche die Website

2. Aktivieren und deaktivieren Sie einige Male inaktive Bildlauffenster

  1. Gehe zu Einstellungen> wählen Geräte> Maus & Touchpad
  2. Gehe zum Inaktives Windows scrollen Option und deaktivieren Sie es.
    • Warten Sie einige Sekunden und aktivieren Sie es dann erneut.
    • Wiederholen Sie diese Aktion einige Male und überprüfen Sie dann, ob das Mausrad auf Chrome reagiert.
      Windows 10 Mausverzögerung in Spielen

3. Deaktivieren Sie die Browsererweiterungen

Einige Benutzer haben diese Deaktivierung bestätigt Browser-Erweiterungen half ihnen, dieses Problem zu beheben. Wenn dieses Problem kurz nach der Installation einer bestimmten Erweiterung aufgetreten ist, deaktivieren Sie zunächst die kürzlich hinzugefügten Erweiterungen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, deaktivieren Sie alle Chrome-Erweiterungen. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.


4. Aktivieren Sie das universelle Scrollen

Viele Nutzer haben im Google-Forum bestätigt, dass das Aktivieren des universellen Bildlaufs und das Hinzufügen von Chrome zur Liste der Ausnahmen dieses Problem behoben hat.

Die Benutzer, die diese Problemumgehung zuerst vorgeschlagen haben, haben sie auf einem verwendet Lenovo Laptop und beschrieb das Verfahren wie folgt:

Schalttafel > Alle Elemente der Systemsteuerung > Maus , gehe zu Lenovo Tab und wählen Erweiterte Eigenschaften , gehe zu Rad Wählen Sie auf der Registerkarte Universal Scrolling aktivieren die Option Select Universal Scrolling Ausnahmen und auf dem Bildschirm, der erscheint Hinzufügen Chrome zur Liste und das Scrollrad funktioniert in Chrome.


5. Fügen Sie die Erweiterung Logitech Smooth Scrolling hinzu

Wenn Sie eine Logitech-Maus verwenden, installieren Sie die Smooth Scrolling-Erweiterung aus dem Chrome Web Store. Viele Benutzer haben bestätigt, dass diese Lösung für sie funktioniert. Probieren Sie sie also aus, da dies möglicherweise auch für Sie hilfreich ist.


6. Stellen Sie Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, die Standardeinstellungen von Chrome wiederherzustellen. Klicken Sie dazu auf das Dreipunktmenü und wählen Sie die Einstellungen .

Klicken Sie nun auf Erweitert, scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen SieStellen Sie die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder her.

Stellen Sie die Chrome-Standardeinstellungen wieder her

Wenn nichts funktioniert hat, installieren Sie Google Chrome erneut.

Wenn Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie in der Lage sein, Probleme mit dem Mausrad zu beheben, während Sie Google Chrome verwenden.


Die oben genannten Schritte haben sich bei der Lösung einer Reihe anderer ähnlicher Probleme als sehr effektiv erwiesen, wie z.

  • Maus nicht in Chrome scrollen - Dieses Problem ist normalerweise mehr mit Mausproblemen verbunden als mit dem Browser selbst.
  • Mausrolle funktioniert nicht - Wie in der vorherigen Ausgabe können Hardwareprobleme mit Ihrer Maus der Hauptschuldige sein.
  • Logitech-Maus scrollt nicht in Chrome - In diesem speziellen Fall hat dies normalerweise etwas mit den Treibern der Logitech-Maus zu tun.

FAQ: Weitere Informationen zu Bildlaufproblemen und Google Chrome

  • Was ist reibungsloses Scrollen?

Flüssiges Scrollen ist eine Windows-Funktion, die die Funktion des Mausrads verbessert.

  • Ist Google Chrome ein kostenloser Download?

Ja, Google Chrome kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Zerfallszustand funktioniert unter Windows 10 nicht
  • Wie kann ich das Dienstprogramm meiner Maus in Google Chrome erweitern?

Es gibt zahlreiche Google Chrome-Erweiterungen, mit denen Sie das Dienstprogramm Ihrer Maus im Browser verbessern können.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2018 veröffentlicht und seitdem im Juni 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.