Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp [FIX] nicht

Outlook Doesn T Support Connection Encryption Type

Fix Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Outlook-Benutzer berichtenOutlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nichtFehler nach der Installation eines neuen Updates für Windows und Microsoft Office 2010 und höher. Dieser Fehler verhindert, dass der Benutzer auf seinem Outlook-Client E-Mails sendet und empfängt.



Kernel Auto Boost Lock-Erfassung mit ausgelöstem IRQL-Fehler

Da dieser Fehler so problematisch ist, zeigen wir Ihnen heute, wie Sie ihn beheben können.


Was tun, wenn Outlook den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht unterstützt?

1. Überprüfen Sie Ihre Verbindung

Network Connection Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht

Ein Ausnahme-Haltepunkt wurde erreicht
  1. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn der Benutzercomputer keine stabile Internetverbindung hat. Das erste, was Sie hier tun sollten, ist zu überprüfen, ob Sie eine funktionierende Internetverbindung haben.
  2. Versuchen Sie, eine Webseite zu öffnen und zu überprüfen, ob die Internetverbindung schnell genug ist, um mit dem Outlook-Client zu arbeiten.

2. Überprüfen Sie Ihre Outlook Email Client-Einstellungen auf SSL

  1. Starten Sie Outlook und klicken Sie auf Datei.
  2. Klicken Sie im rechten Bereich auf Account Einstellungen und auswählen Account Einstellungen aus dem Dropdown-Menü. Kontoeinstellungen ändern - Deaktivieren von Encryption Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht
  3. Weiter klicken auf Kontoeinstellungen ändern.
    Weitere Einstellungen Outlook Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht
  4. Klicke auf Mehr Einstellungen.
    Funktionen deinstallieren Updates Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht
  5. Öffne das Fortgeschrittene Tab.
  6. Hier deaktivieren Sie “ Dieser Server benötigte eine verschlüsselte Verbindung (SSL). ' Möglichkeit.
  7. Klicken Sie unter Neue Version von Outlook auf Sicherheit Registerkarte nach dem Klicken auf Mehr Einstellungen .
  8. Deaktivieren Sie “ Daten zwischen Microsoft Outlook und Microsoft Exchange verschlüsseln “.
  9. Klicken Anwenden und in Ordnung um das zu retten Änderungen .
  10. Klicke auf Nächster um die Profileinstellungen zu ändern.
  11. Schließe Account Einstellungen Fenster und prüfen Sie, ob Sie den Fehler beheben können.

Benötigen Sie einen neuen E-Mail-Client? Probieren Sie eine dieser erstaunlichen Anwendungen aus!



3. Deinstallieren Sie das Feature-Update

  1. Klicke auf Start und auswählen Die Einstellungen.
  2. Klicke auf Update und Sicherheit.
  3. Klicke auf Windows Update.
  4. Klicke auf Update-Verlauf anzeigen.
  5. Unter Update-Verlauf anzeigen , klicke auf Updates deinstallieren.
    Funktionen deinstallieren Update Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht
  6. Gehen Sie nun die installierten Updates durch und wählen Sie das zuletzt installierte KB-Update aus. Wählen Sie das Update aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
    Das Deaktivieren von Windows Firewall Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht
  7. Starten Sie das System nach der Deinstallation der Updates neu und suchen Sie nach Verbesserungen.

4. Schalten Sie die Firewall aus

  1. Klicke auf Start und auswählen Die Einstellungen.
  2. Gehe zu Update und Sicherheit.
  3. Klicke auf Windows-Sicherheit.
  4. Klicke auf Firewall- und Netzwerkschutz.
  5. Klicken Sie auf das aktuell aktive Netzwerk und schalten Sie es aus Windows Defender Firewall.
    Schnelle und Online-Reparatur Outlooks Outlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht
  6. Wenn Sie Antivirensoftware ausführen, überprüfen Sie, ob das Antivirenprogramm über eine eigene Firewall verfügt.
  7. Deaktivieren Sie außerdem Ihre Antivirensoftware für eine Stunde und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

5. Reparieren Sie Outlook

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. Run öffnen.
  2. Art Steuerung und drücke IN ORDNUNG.
  3. Jetzt geh zu Programme> Programme und Funktionen.
  4. Wählen Microsoft Office und klicken Sie auf Veränderung Taste.
  5. Im Reparaturfenster stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung. Schnelle Reparatur und Online-Reparatur.
  6. Wählen Sie zuerst Schnellreparatur als Es ist keine Internetverbindung erforderlich und der Reparaturvorgang ist schnell. Überprüfen Sie anschließend, ob der Outlook-Client ordnungsgemäß funktioniert.
  7. Wenn das nicht funktioniert, klicken Sie auf Online-Reparatur und klicken Sie auf Reparatur Taste. Warten Sie, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Los geht's, mehrere schnelle Lösungen, die Ihnen bei der Behebung helfen könnenOutlook unterstützt den Verbindungsverschlüsselungstyp nicht.Probieren Sie sie alle aus.

Verwandte Geschichten, die Ihnen gefallen könnten: