Phantom Dust auf Xbox One bietet kein originales 480p-Rendering

Phantom Dust Xbox One Won T Feature Original 480p Rendering

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Adam Isgreen, einer der Creative Directors bei Microsoft Studios, der für die Veröffentlichung von Phantom Dust verantwortlich ist, hat einige interessante Neuigkeiten zur Grafik des Spiels veröffentlicht.



Kurze Geschichte des Phantom Dust-Projekts

Phantom Dust begann als Hobby einiger Entwickler aus Microsoft Studios. Das gesamte Projekt wurde erweitert, als Shannon Loftis und Phil Spencer sich engagierten.



kann keine Verbindung zur Heimnetzgruppe herstellen

Loftis sagte während einiger alter Interviews, dass Phantom Dust auf Xbox One wäre ein direkter Port der ursprünglichen Xbox-Version und würde das 480p-Rendering beinhalten. Dies wurde von Xbox One-Besitzern heftig kritisiert, die diese Entscheidung für ziemlich lächerlich hielten.

Nach ein paar Wochen sagte Adam Isgreen, dass das Spiel auf Xbox One besser aussehen würde, und nach einer Weile veröffentlichte Phil Spencer ein Bild von Phantom Dust mit 1080p 30 FPS auf einer Xbox One S. Es war ziemlich klar, dass dies nicht der Fall war die von Loftis versprochene 480p-Version.



Aufgrund all dessen sind die Spieler verwirrt und fragen sich derzeit, was mit den Grafiken von Phantom Dust passiert.

Steam-Chat-Browser verweigern Mikrofonzugriff

Die Antwort ist hier

Die Antwort wartete nicht zu lange, um anzukommen. Isgreen sagte, dass “Es gibt einen sehr guten Grund, warum Shannon gesagt hat, was sie mit dem Original-Rendering gemacht hat, aber es stimmt nicht mehr. ” Es scheint, dass Microsoft eine Veröffentlichung des Spiels mit 480p plante, als das Unternehmen es ursprünglich vorstellte, aber im Moment bietet es eine verbesserte Auflösung. Dies erklärt Spencers Screenshot einer 1080p 30 FPS-Grafik.

Isgreen hat ein Interview aufgenommen, das nächste Woche veröffentlicht werden soll und wahrscheinlich weitere Informationen zur Framerate und Auflösung des Spiels enthält. Aber es ist sicher, dass das Spiel nicht mit 480p und läuft Xbox One Benutzer können aufatmen.



Windows 10 Kamera App etwas schief gelaufen

Verwandte Geschichten zum Auschecken: