Neustart nach Änderung der Registrierung erforderlich? Hier erfahren Sie, wie Sie dies vermeiden können

Restart Required After Registry Change

Starten Sie die erforderliche Registrierung neu Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Das Bearbeiten der Registrierung ist eine häufige Lösung für mehrere Windows-Probleme - sowohl Hardware als auch Software. Gelegentlich müssen Benutzer auch Aspekte der Registrierung ändern, wenn sie das Verhalten ihrer PCs anpassen. Das einzig irritierende ist, dass häufig ein Neustart erforderlich ist, bevor die Änderungen wirksam werden.



Obwohl dies manchmal unvermeidlich ist, gibt es Möglichkeiten, Anpassungen an der Windows-Registrierung vorzunehmen, ohne neu starten zu müssen.

In diesem Artikel geht es um Folgendes: So vermeiden Sie den üblichen Neustart, der nach der Durchführung von Registrierungsänderungen erforderlich ist.



Lassen Sie sich von mir durch einige Taktiken führen, die Ihnen helfen, einen erzwungenen Neustart zu umgehen.

Serverfehler in '/' Anwendung. Laufzeitfehler Chrome

Wie kann ein Neustart des PCs nach dem Bearbeiten der Registrierung verhindert werden?

Methode 1: Stoppen und starten Sie das betreffende Programm

Wenn Sie sicher sind, dass die Änderungen, die Sie an der Registrierung vornehmen, nur ein einzelnes Programm betreffen, können Sie Registrierungsänderungen ohne Neustart erzwingen.



Stoppen Sie einfach die betreffende Anwendung und starten Sie sie, sobald Sie mit den Änderungen fertig sind.

Schritte:

  1. Drücken Sie STRG + ALT + ENTF um das zu starten Taskmanager .
  2. Dann suchen Sie nach dem jeweiligen Programm unter Anwendungen , wählen Sie es aus und klicken Sie auf Task beenden .

Beachten Sie, dass nicht alle Apps. Wenn Sie auf diese Weise arbeiten, werden Sie möglicherweise weiterhin aufgefordert, manuell neu zu starten, um die Änderungen zu übernehmen.



Methode 2: Starten Sie Explorer.exe neu

Explorer.exe ist der Prozess, der einige wichtige Windows verwaltet Werkzeuge einschließlich der Taskleiste, verschiedener Funktionen der Benutzeroberfläche und des Desktops.

Ein Neustart hilft manchmal dabei, Änderungen an der Registrierung sofort zu speichern und einen Neustart zu verhindern.

Schritte:

  1. Drücken Sie STRG + ALT + ENTF von der Tastatur.
  2. Aus dem gezeigtenWindows Prozesse Liste, klicken Sie Forscher dann tippen Sie auf Prozess beenden.
  3. Der Dialog zum Beenden des Windows-Task-Managers wird in wenigen Augenblicken angezeigt. Klicken Stornieren.

Dadurch werden die Explorer-Tools neu geladen und alle neuen Registrierungseinstellungen werden sofort aktualisiert, sodass Sie die weiterhin verwenden können Computer einwandfrei.

Wenn Sie feststellen, dass die Datei explorer.exe im Task-Manager fehlt, stellen Sie sie manuell in den ausgeführten Aufgaben wieder her, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritte:

  1. Drücken Sie STRG + ALT + ENTF
  2. Unter Anwendungen , klicken Neue Aufgabe .
  3. Geben Sie nun ein Forscher . Klicken in Ordnung .

Dadurch werden die Datei explorer.exe und die Programme / wieder eingeführt. Dienstprogramme es verwaltet den Task-Manager.

Fazit

Ob Sie die gewünschten Änderungen in der Registrierung am PC vornehmen und sich dem gewohnheitsmäßig obligatorischen Neustart entziehen können, hängt im Großen und Ganzen von der Einstellung ab, an der Sie arbeiten.

Abgesehen davon sind ein Neustart des Explorers und des Task-Managers die beiden häufigsten Taktiken, um den nach einer Änderung der Registrierung erforderlichen Neustart zu verhindern.

Verwandte Geschichten zum Auschecken: