So reparieren Sie beschädigte Dateien in Windows 10 & 11

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



So Reparieren Sie Beschadigte Dateien In Windows 10 11



  • Beschädigte Dateien in Windows 10 und 11 können das System zum Stillstand bringen, daher ist dies unbedingt erforderlich reparieren sie so schnell wie möglich.
  • Die integrierten Tools bieten Ihnen alle Funktionen, die Sie zur Lösung dieses Problems benötigen.
  • Wenn die Tools das Problem nicht lösen können, wird empfohlen, dass Sie dieselben Befehle im abgesicherten Modus oder sogar vor dem Start von Windows ausführen.
  • Sie können ein W versuchen Windows-Reparatur indem Sie die Dateien manuell mit den unten beschriebenen Schritten ersetzen.
  Reparieren Sie beschädigte Dateien in Windows 10 und 11



X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

HP Laptop stellt keine Verbindung zu WLAN Windows 10 her

Viele Computerprobleme werden durch beschädigte oder beschädigte Systemdateien verursacht, und der Windows-Installationsprozess ist keine Ausnahme.



Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, beschädigte Systemdateien auf Ihrem System zu reparieren, und heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 10 und 11 problemlos reparieren und verhindern können, dass diese Art von Problemen erneut auftritt.

Was sind beschädigte Systemdateien und wie entstehen sie?

Eine Systemdatei spielt eine wichtige Rolle im Betriebssystem, und wenn sie beschädigt wird und ihre Funktion nicht erfüllen kann, kann sie als beschädigt bezeichnet werden.

Alle Programme können am Ende beschädigte Dateien haben, aber wenn diese Dateien Teil des Betriebssystems sind, können die Dinge etwas komplizierter werden.



Es gibt viele mögliche Gründe, aus denen Ihre Windows-Dateien oder Systemdateien beschädigt werden können, aber hier sind die häufigsten:

Viren und Malware – Obwohl nicht so häufig, wie Sie vielleicht denken, können Viren und Malware manchmal dazu führen, dass Systemdateien beschädigt werden. Dieses Vorkommnis ist nicht sehr häufig, da das Hauptziel eines Virus oder einer Malware darin besteht, wichtige Daten zu sammeln, sodass ein Absturz Ihres Systems ihr Endziel nicht erreichen würde.

Wenn Sie jedoch eine .djvu-Dateierweiterung entdecken, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Virus lernen Sie alle Möglichkeiten, es zu entfernen und sichern Sie Ihr System. Auch um sich von all dem Ärger fernzuhalten Sehen Sie sich unsere kuratierte Liste der besten Antivirenprogramme an .

Stromausfälle – Diese können zufällig und ohne verräterische Anzeichen auftreten und viele Probleme mit Ihrer Festplatte verursachen.

Wenn der Teil des Speichers betroffen ist, der Ihre Systeminstallation enthält, können die Dateien beschädigt werden, die eine normale Ausführung Ihres Betriebssystems ermöglichen. Zögere nicht zu Prüfen Sie die beste USV, um Ihr System am Laufen zu halten und läuft auch bei Stromausfall.

System stürzt ab – Systemabstürze können aufgrund von Hardware- oder Softwareproblemen auftreten und wiederum zur Beschädigung von Systemdateien führen. Prüfen dieser Anleitung, um herauszufinden, wie Sie das Problem beseitigen können s zum Absturz des Systems in Windows 11 führt.

Fehler aktualisieren – Aktualisierungsfehler sind ziemlich häufig und verursachen oft Probleme mit den Systemdateien und BSOD-Fehlern, die zu einer Beschädigung der Systemdatei führen können. In den verlinkten Anleitungen finden Sie die besten Lösungen für die folgenden Windows Update-Fehlercodes:

  • 0x800703f1
  • 0x8024ce0e
  • 0x80080008

Hardwareprobleme – Wenn die Festplatte Probleme beim Lesen und Schreiben von Daten hat, können fehlerhafte Sektoren und beschädigte Dateien auftreten. Finden Sie die heraus besten Tools für die Hardware-Diagnose unter Windows.

Abgesehen von den oben aufgeführten Gründen gibt es verschiedene beschädigte Dateigenerator-Tools, die verwendet werden könnten. Wenn das der Fall ist, gehen Sie zu genau diesem Tool oder dieser Website, um die Lösung zu finden.

Um Systembeschädigungen zu vermeiden, sollten Sie Ihr System natürlich auf dem neuesten Stand halten und Ihre Festplatte so sauber wie möglich halten. Aber wenn Sie immer noch auf Probleme stoßen, werden Ihnen unsere folgenden Lösungen definitiv helfen.

Wie kann ich beschädigte Dateien in Windows 10 & 11 reparieren?

1. Verwenden Sie das SFC-Tool

1.1 Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

  1. Typ cmd in das Suchfeld und klicken Sie auf Als Administrator ausführen eine erhöhte öffnen Eingabeaufforderung Fenster.
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie : sfc /scannow
  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung nicht und unterbrechen Sie nicht den Reparaturvorgang. Es kann eine Weile dauern, also warten Sie geduldig, bis es fertig ist.

Wenn Sie den SFC-Scan ausführen, identifiziert er die Probleme und repariert fehlende oder beschädigte Systemdateien in Windows 10. Außerdem kann er sich problemlos um Probleme kümmern, wenn die C Laufwerk ist in Windows 10 beschädigt.

Wenn Ihre Systemdateien nach Abschluss des Reparaturvorgangs nicht beschädigt sind, wird die Meldung angezeigt Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden .

Das System File Checker-Tool kann jedoch beschädigte Dateien nicht immer reparieren, also denken Sie daran.

1.2 Überprüfen Sie das SFC-Protokoll

  1. Eintreten cmd im Windows Suchleiste und klicken Sie auf Als Administrator ausführen öffnen Eingabeaufforderung mit vollen Rechten.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie ( Dadurch erstellen Sie eine sfclogs.txt-Datei auf Ihrem Desktop ): findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >sfcdetails.txt
  3. Öffne das sfcdetails.txt und überprüfen Sie die Ergebnisse von SFC Scan.

Beachten Sie, dass diese Protokolldatei nur Informationen enthält, die sich auf den SFC-Scan beziehen, der in Windows durchgeführt wird. Mit den beiden oben aufgeführten Methoden können Sie ganz einfach a CMD-Scan und Reparatur .

2. Verwenden Sie das DISM-Tool

  1. Drücken Sie das + und klicken Sie auf Windows PowerShell (Administrator) oder Eingabeaufforderung (Admin) um die App mit Administratorrechten zu öffnen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein/fügen Sie ihn ein und drücken Sie: DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  3. Der Reparaturvorgang kann 10 Minuten oder länger dauern, seien Sie also geduldig und unterbrechen Sie ihn nicht.
  4. Nachdem das DISM-Tool Ihre Dateien repariert hat, starten Sie Ihren PC neu.

DISM steht für Deployment Image Servicing & Management und wird verwendet, um Beschädigungsprobleme zu beheben, die verhindern können, dass das SFC-Tool optimal ausgeführt wird. Dieses Tool hilft auch, wenn die Installationsdatei von Windows 11 beschädigt ist.

3. Führen Sie einen SFC-Scan im abgesicherten Modus aus

  1. Drücken Sie die Taste, um das zu starten Anfang Menü, klicken Sie auf die Leistung Taste, und während Sie die Taste gedrückt halten, wählen Sie aus Neu starten .   Starten Sie Windows 11 neu
  2. Sie sehen drei verfügbare Optionen. Auswählen Fehlerbehebung .
  3. Auswählen Erweiterte Optionen.   Erweiterte Optionen zum Reparieren von Windows 10
  4. Klicken Sie anschließend auf Starteinstellungen .   Starteinstellungen zum Reparieren von Windows 10
  5. Drücke den Neu starten Taste.   Starten Sie neu, um Windows 10 zu reparieren
  6. Wenn Ihr PC neu gestartet wird, sehen Sie eine Liste mit Optionen. Wählen Sie eine beliebige Version von aus Sicherheitsmodus durch Drücken der entsprechenden Taste.   Starten Sie im abgesicherten Modus, um Windows 10 zu reparieren

Wenn der abgesicherte Modus startet, wiederholen Sie die Schritte ab Lösung 1 um einen SFC-Scan durchzuführen.

Manchmal kann ein SFC-Scan Ihre Dateien nicht reparieren, indem Sie Windows normal ausführen, aber wenn das passiert, können Sie versuchen, das SFC-Tool im abgesicherten Modus auszuführen.

Der abgesicherte Modus ist ein spezieller Modus, der nur Standardtreiber und -anwendungen verwendet, und durch seine Verwendung eliminieren Sie mögliche Störungen durch Apps von Drittanbietern.

4. Führen Sie einen SFC-Scan durch, bevor Windows 10 startet

  1. Drücken Sie die Taste, um das System einzuschalten, und halten Sie sie gedrückt, sobald das Windows-Logo angezeigt wird, um den Computer auszuschalten.
  2. Wiederholen Sie denselben Vorgang dreimal, und beim vierten Versuch führt Windows automatisch eine Startreparatur .
  3. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Erweiterte Optionen .   Erweiterte Optionen
  4. Wenn die Liste der Optionen angezeigt wird, wählen Sie aus Fehlerbehebung .
  5. Wählen Erweiterte Optionen und auswählen Eingabeaufforderung .   Erweiterte Optionen für Registrierungsfehler
  6. Wenn Ihr PC neu startet, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, also tun Sie dies unbedingt.
  7. Finden Sie den Buchstaben Ihres Windows 10-Laufwerks. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein und drücken Sie : wmic logicaldisk get deviceid, volumename, description
  8. Beachten Volume-Name . In den meisten Fällen wird dem Buchstaben der Name des Windows-Volumes zugewiesen D . Dies ist völlig normal, wenn Sie die Eingabeaufforderung vor dem Start von Windows starten, Sie müssen sich also keine Sorgen machen.
  9. Überprüfen Sie auch System reserviert Fahrt. In den meisten Fällen sollte es so sein C .
  10. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie ( Achten Sie darauf, die Buchstaben zu verwenden, die Sie aus den vorherigen Schritten erhalten haben ): sfc /scannow /offbootdir=C:\ /offwindir=D:\Windows
  11. Warten Sie, während Ihre Systemdateien gescannt werden.
  12. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Windows 10 normal.

Manchmal müssen Sie geschützte Systemdateien scannen und reparieren, aber Sie können dies nicht tun, indem Sie Windows 10 normal ausführen.

Um geschützte Systemdateien zu scannen, müssen Sie einen SFC-Scan ausführen, bevor Windows 10 startet, wie oben in dieser Lösung gezeigt.

5. Ersetzen Sie die Dateien manuell

  1. Drücken Sie die Tastenkombination + und wählen Sie aus Windows PowerShell (Administrator) oder Eingabeaufforderung (Admin) , abhängig von den Einstellungen Ihres Systems.
  2. Fügen Sie den folgenden Befehl ein oder geben Sie ihn ein und drücken Sie : takeown /f C:\corrupted-file-location-and-file-name
    • Denken Sie daran, zu ersetzen beschädigter-dateispeicherort-und-dateiname mit dem tatsächlichen Speicherort der beschädigten Datei. Sie müssen sowohl den Dateinamen als auch die Erweiterung angeben und nicht nur den Speicherort des Verzeichnisses ( Durch Ausführen des Takeown-Befehls haben Sie das Eigentum an der beschädigten Datei ).
  3. Fügen Sie den folgenden Befehl ein, um vollständige Administratorrechte für die Datei zu erhalten, und drücken Sie : icacls C:\corrupted-file-location-and-file-name /Grant Administrators:F
    • Ersetzen Sie erneut die beschädigter-dateispeicherort-und-dateiname mit dem tatsächlichen Speicherort der Datei.
  4. Jetzt müssen Sie die problematische Datei durch die fehlerfreie Datei ersetzen, die Sie von einem anderen PC kopiert haben.
  5. Fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie: copy C:\location-of-healthy-file C:\corrupted-file-location-and-file-name
  6. Eintreten Ja wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Datei überschreiben möchten.
  7. Wiederholen Sie diese Schritte für alle beschädigten Dateien.
  8. Nachdem alle beschädigten Dateien ersetzt wurden, führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu überprüfen, ob das Problem mit beschädigten Dateien behoben ist: SFC /verifyonly
  Hinweis-Symbol
HINWEIS Dies ist eine der fortgeschritteneren Lösungen, also achten Sie darauf, sie genau zu befolgen. Wir raten Ihnen außerdem, bei der Ausführung der Schritte besonders vorsichtig zu sein, da eine falsche Ausführung zu Systeminstabilität führen kann.

Zuerst müssen Sie Ihr SFC-Protokoll öffnen und prüfen, welche beschädigten Dateien nicht repariert werden können. Wir haben bereits erklärt, wie Sie die SFC-Protokolldatei anzeigen können Lösung 1 , also achten Sie darauf, es für Anweisungen zu überprüfen.

Nachdem Sie die beschädigte Datei gefunden haben, müssen Sie eine fehlerfreie Version dieser Datei von einem anderen PC auf Ihren PC übertragen. Denken Sie daran, dass beide PCs dieselbe Version von Windows 10 verwenden müssen.

6. Verwenden Sie die Systemwiederherstellungsfunktion

  1. Drücken Sie die Taste + , Typ einen Wiederherstellungspunkt erstellen, und wählen Sie die Option aus den Ergebnissen aus.
  2. Klick auf das Systemwiederherstellung Taste.
  3. Ihnen wird der neueste Wiederherstellungspunkt empfohlen, aber Sie können auf klicken Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und drücke die Nächste Schaltfläche, um eine zuvor erstellte auszuwählen.   Wiederherstellen, um Windows 10 zu reparieren
  4. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie darauf Nächste .   Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, um Windows 10 zu reparieren
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung durchzuführen.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, sollten die Systemdateien auf die vorherige fehlerfreie Version wiederhergestellt werden.

Die Systemwiederherstellung ist eine nützliche Funktion, die Ihr System in einen früheren Zustand zurückversetzt. Wenn Sie beschädigte Dateien nicht reparieren können, sollten Sie eine Systemwiederherstellung durchführen.

Wenn Ihnen all diese Schritte etwas zu kompliziert erscheinen, können Sie dies auch tun Verwenden Sie ein automatisiertes Windows 10-Reparaturtool um die gleichen Aktionen ohne Sorgen auszuführen.

Wir empfehlen die Verwendung eines professionellen Programms, das Systemwerte automatisch auf ihre Standardversion zurücksetzt, ohne persönliche Dateien oder Daten zu beeinträchtigen.

Zahltag 2 startet keinen Dampf

Das Wiederherstellen Ihres Systems in einen früheren Zustand kann eine Reihe von Systemproblemen beheben. Eine einfachere Möglichkeit, Ihr System sicher wiederherzustellen, ist die Verwendung eines speziellen Tools, das die gesamte Arbeit für Sie erledigen kann.

Wiederherstellung scannt Ihren PC automatisch nach problematischen Dateien und ersetzt alle kritischen Windows-Systemdateien, die nicht funktionieren, durch frühere Versionen, die perfekt funktionieren.

So können Sie diese Aktion ausführen:

  1. Laden Sie Restoro herunter und installieren Sie es .
  2. Starte die Anwendung.
  3. Warten Sie, bis es Probleme mit der Systemstabilität findet.
  4. Drücken Sie Reparatur starten .
  5. Starten Sie Ihren PC neu, damit alle Änderungen wirksam werden.

Das integrierte Systemwiederherstellungstool setzt Ihr Windows auf eine frühere Version zurück, daher können Sie einige wertvolle Daten verlieren, die gespeichert wurden, nachdem der Wiederherstellungspunkt erstellt wurde. Sie können Ihr System jederzeit in den Zustand vor der Reparatur zurückversetzen.

⇒ Holen Sie sich Restoro


Haftungsausschluss: Dieses Programm muss von der kostenlosen Version aktualisiert werden, um bestimmte Aktionen auszuführen.


7. Setzen Sie beschädigtes Windows 10 zurück

  1. Drücken Sie die Taste, um das zu öffnen Startmenü .
  2. Klicken Sie dann auf die Leistung Taste, halten Sie die Taste gedrückt und wählen Sie die aus Neu starten Möglichkeit.   Wiederherstellung zur Reparatur von Windows 10
  3. Wählen Fehlerbehebung und auswählen Setzen Sie diesen PC zurück .
  4. Ihnen stehen zwei Optionen zur Verfügung:
    • Behalte meine Dateien wird Windows 10 neu installieren, aber Ihre persönlichen Dateien und Einstellungen bleiben erhalten.
    • Entfernen Sie alles entfernt sowohl persönliche Dateien als auch Einstellungen ( Beachten Sie, dass Anwendungen von Drittanbietern und heruntergeladene Dateien durch das Zurücksetzen entfernt werden ).
  5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie das Laufwerk reinigen möchten, wählen Sie die aus Entferne einfach meine Dateien Möglichkeit.
  6. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und geben Sie sein Passwort ein ( Wenn Sie zum Einfügen aufgefordert werden Windows 10-Installationsmedien , unbedingt tun ).
  7. Wählen Sie Ihre Windows-Version aus und klicken Sie auf Zurücksetzen Taste zum Starten.
  8. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise Ihr Windows 10 zurücksetzen. Dieser Vorgang entfernt Ihre installierten Apps und Dateien, also stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Dateien sichern.

Möglicherweise benötigen Sie ein Windows 10-Installationsmedium, um diesen Vorgang durchzuführen, also stellen Sie sicher, dass Sie dies tun Erstellen Sie eines mit einem bootfähigen USB-Flash-Laufwerk . Sobald Sie fertig sind, können Sie Windows 10-Systemdateien von USB reparieren.

Wenn der Reset-Vorgang das Problem nicht behoben hat, wiederholen Sie ihn, aber wählen Sie die zweite Option, Entfernen Sie alles . Wählen Sie dann die aus Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist Option und wählen Sie schließlich die Entferne einfach meine Dateien Möglichkeit.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, Führen Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durch indem Sie unseren umfassenden Leitfaden verwenden. Damit werden Sie in der Lage sein Beschädigtes Windows 10 zurücksetzen .

Nachdem Sie alle diese Methoden durchlaufen haben, wissen Sie, wie Sie beschädigte Dateien in Windows 10 loswerden. Außerdem wissen Sie jetzt, wie Sie beschädigte Dateien in Windows 10 wiederherstellen können.

Experten-Tipp: Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Es gibt auch großartige Software von Drittanbietern, mit der Sie die meisten Probleme mit Windows 10/11, auf die Sie stoßen können, einfach beheben können. Schauen Sie sich diese Anleitung an und erfahren Sie mehr .

Außerdem fragen sich viele von Ihnen vielleicht, wie Sie beschädigte Dateien in Windows 7 reparieren können. Und Sie werden sich sicherlich über die Antwort freuen. Die oben aufgeführten Methoden funktionieren genauso effektiv und reparieren beschädigte Dateien auch in diesem Betriebssystem.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie repariert man beschädigte Dateien in Windows 11 mit der Starthilfe?

  1. Drücken Sie +, um die zu starten Einstellungen App und klicken Sie auf Wiederherstellung rechts im System Tab.   Starten Sie jetzt neu, um Windows 10 zu reparieren
  2. Klick auf das Jetzt neustarten Schaltfläche daneben Fortgeschrittenes Start-up .   Fehlerbehebung zum Reparieren von Windows 10
  3. Sobald Ihr Computer die Windows RE (Wiederherstellungsumgebung) , klicke auf Fehlerbehebung .   Erweiterte Optionen zum Reparieren von Windows 10
  4. Klicken Sie anschließend auf Erweiterte Optionen .   Startreparatur zur Reparatur von Windows 10
  5. Wählen Sie nun aus Startreparatur aus den hier aufgeführten Optionen.   Wählen Sie Benutzerkonto, um Windows 10 zu reparieren
  6. Wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus.   Geben Sie das Passwort ein, um Windows 10 zu reparieren
  7. Geben Sie das Passwort für Ihr Benutzerkonto ein, falls Sie eines festgelegt haben, und klicken Sie auf Fortsetzen zu starten Starthilfe .   Idee Restaurant

Das Startreparatur-Tool hilft bei der Behebung von Problemen, die verhindern, dass das Betriebssystem effektiv startet. Und dies ist höchstwahrscheinlich auf das Vorhandensein beschädigter Systemdateien in Windows 11 oder das vollständige Fehlen bestimmter kritischer Systemdateien zurückzuführen.

Es wird automatisch nach beschädigten Dateien suchen und diese entweder ersetzen oder entfernen, wodurch das Problem beseitigt wird. Das Ausführen des Tools kann manchmal eine Weile dauern, aber es wird empfohlen, dass Sie den Vorgang abschließen und nicht mittendrin beenden.

Denken Sie auch daran, dass die oben aufgeführte Methode zusätzlich zu denen im vorherigen Abschnitt ist. Sie können diese auch ausprobieren, um beschädigte Dateien in Windows 11 loszuwerden.

Für diejenigen unter Ihnen, die versuchen, beschädigte Dateien auf dem Mac zu reparieren, kann der Prozess anders sein, aber die Idee ist ziemlich dieselbe.

Wie finde ich beschädigte Dateien in Windows 10?

Der Prozess selbst ist nicht schwierig, erfordert jedoch, dass Sie auf kleinste Details achten. Wenn es sich um die beschädigten Systemdateien in Windows 10 oder 11 handelt, werden Sie leistungsbezogene Probleme bemerken oder bestimmte Funktionen möglicherweise nicht nutzen können.

Im schlimmsten Fall startet das Betriebssystem überhaupt nicht, was behoben werden kann, indem Sie das DISM-Tool, den SFC-Scan oder das Startup Repair-Tool aus der Wiederherstellungsumgebung ausführen, wie in den vorherigen Abschnitten beschrieben.

Bei beschädigten Dateien auf der SSD können Sie möglicherweise nicht darauf zugreifen oder sie stürzen kurz nach dem Start ab. Dasselbe gilt für eine SD-Karte. Wenn Sie sich also gefragt haben, wie Sie beschädigte Dateien auf einer SD-Karte reparieren können, probieren Sie einfach die oben aufgeführten Methoden aus oder verwenden Sie ein spezielles Drittanbieter-Tool.

Viele Benutzer glauben an die Idee eines Virus mit beschädigten Dateien, da sie diese Dateien nicht verwenden können. Aber das ist nicht der Fall, und Sie sollten sie niemals löschen. Gehen Sie stattdessen zur Fehlerbehebung, um diese zu reparieren.

Bisher haben wir ein bestimmtes Segment oder einen bestimmten Speicherort der beschädigten Dateien besprochen, aber bestimmte Formate können ebenfalls beschädigt werden.

Mehrere Benutzer haben berichtet, dass sie gestoßen sind beschädigte PDF-Dateien , beschädigte Word-Dateien , beschädigte GIF-Dateien , beschädigte JPEG-Dateien , oder beschädigte PNG-Dateien, und Sie können in den verlinkten Anleitungen nachlesen, wie Sie diese am besten beheben können.

Abgesehen davon, wenn Sie möchten Informationen zum Reparieren fehlender oder beschädigter DLL-Dateien in Windows 10 finden Sie in dieser Anleitung .

Wie repariert man beschädigte Spieldateien auf Windows 10-PCs?

Im Falle beschädigter Spieldateien stürzt dieses bestimmte Spiel häufig ab oder es kann überhaupt nicht ausgeführt werden. Mehrere Plattformen, wie z Dampf und Xbox , verfügen über eine integrierte Funktion zum Ersetzen oder Reparieren beschädigter Spieldateien.

Auch die Reparieren und zurücksetzen Die in Windows integrierte Funktion ermöglicht es Benutzern, Probleme mit beschädigten Spieldateien in Windows einfach zu beheben. Die Option finden Sie in den Apps-Einstellungen. Beachten Sie jedoch, dass Sie die Option nicht für alle auf dem Computer installierten Apps finden.

Wenn Sie also Änderungen vorgenommen haben oder versucht haben, einen Cheat-Code zum Laufen zu bringen, könnte er Spieldateien beschädigen und eine Reparatur in Windows 10 erfordern. Abgesehen davon ist auch bekannt, dass das Herunterladen von Anwendungen aus unzuverlässigen Quellen Probleme mit den Dateien verursacht.

Seien es die beschädigten Dateien von League of Legends, beschädigte Valorant-Dateien, beschädigte Dateien von Minecraft, beschädigte Dateien von Forza Horizon 5, beschädigte Dateien von GT5, beschädigte Dateien von Civ 5 oder irgendein anderes Spiel, Sie können problemlos mit dem Ersetzen beschädigter Dateien fortfahren über die dedizierte Plattform.

Wie kann ich eine Beschädigung des Dateisystems verhindern?

Wir haben bereits erklärt, warum dieses Problem auftritt und wie Sie es beheben können, aber wenn Sie nicht aufpassen, kann es erneut auftreten.

Natürlich können nicht alle Probleme vermieden werden, aber wir können ein paar Tipps geben, die bei der Verhinderung beschädigter Dateien in Windows helfen.

Schützen Sie Ihren PC mit einem Antivirus

Viren und Malware sind einige der Hauptursachen für Systembeschädigungen, daher ist es vernünftig, darüber nachzudenken, Ihren PC mit einem Antivirenprogramm zu schützen.

Windows Defender, das integrierte Antivirenprogramm, kann großartige Arbeit leisten, aber wenn Sie gefährlicher leben und nicht vertrauenswürdige Websites besuchen möchten, können Sie dies auch tun Wählen Sie eines der besten Antivirenprogramme für Windows 11 aus unserer Liste, um die Dinge sicherer zu machen.

Wir nutzen die Mächtigen Eset Smart Security Premium zum Schutz unserer PCs, die großartige Scan-Optionen bietet.

Eset Smart Security Premium läuft auf unserem System

Die Möglichkeit, den Schutz für eine bestimmte Zeit zu unterbrechen, ist äußerst nützlich, und die Tatsache, dass es einen Gaming-Modus enthält, stellt sicher, dass Sie beim Spielen nicht gestört werden.

Pflegen Sie Ihre Festplatte

HDDs sind anfälliger als SSDs, wenn es um physische Schäden und ihre Widerstandsfähigkeit im Laufe der Zeit geht.

Nach einer Weile kann eine Festplatte einfach durch normalen Gebrauch fehlerhafte Sektoren entwickeln, und wenn Sie Stromstöße, Stromausfälle oder -ausfälle hinzufügen, können Sie ernsthafte Probleme bekommen.

Sie können Probleme mit der Stromversorgung vermeiden, indem Sie sich eine unterbrechungsfreie Stromversorgung besorgen, ein Gerät, das als Puffer zwischen Ihrem PC und der Steckdose fungiert und solche Probleme mindert.

Außerdem können Sie Ihre Festplatte in gutem Zustand halten, indem Sie sie defragmentieren und mit den Systemtools auf Fehler prüfen.

Denken Sie jedoch daran, eine SSD niemals zu defragmentieren, da dies keinen wirklichen Nutzen hat und die Gesundheit des Laufwerks beeinträchtigen und seine Lebensdauer verkürzen kann.

So können Sie die Defragmentierung Ihrer Festplatte in Windows 10 ganz einfach durchführen:

  1. Klick auf das Suche Schaltfläche auf Ihrer Taskleiste und geben Sie ein defrag .
  2. Auswählen Laufwerke defragmentieren und optimieren .
  3. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie optimieren möchten, und klicken Sie auf Optimieren Schaltfläche, um den Vorgang zu starten.
  4. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie, dass die Aktueller Status Abschnitt hat sich geändert.

Weitere nützliche Tipps

  • Fahren Sie Ihren Computer ordnungsgemäß herunter und starten Sie ihn neu, indem Sie die Standardmethoden und nicht den physischen Netzschalter verwenden
  • Stellen Sie immer sicher, dass Sie die Anforderungen erfüllen, wenn Sie Ihr System aktualisieren und Software installieren
  • Externe Laufwerke sicher entfernen; Verwenden Sie die Option aus der Taskleiste oder aus dem Datei-Explorer, entfernen Sie nicht einfach das Laufwerk aus dem Anschluss
  • Vermeiden Sie es, Systemprozesse zu unterbrechen, wenn Sie einen SFC-, DISM-, CHKDSK- oder einen anderen Systemscan durchführen
  • Löschen Sie keine Systemdateien, ohne genau zu wissen, was Sie tun

Manchmal werden Sie feststellen, dass eine Datei nicht lesbar ist, selbst nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben. Das bedeutet nicht, dass es immer noch korrupt ist, aber es ist einfach nicht lesbar. Um das zu beheben, Überprüfen Sie die besten Tools, um beschädigte Dateien nach der Wiederherstellung lesbar zu machen .

Sie können auch auf Anzeigen stoßen, die behaupten, sich bei der Online-Reparatur von Windows 10 hervorzuheben, aber es wird empfohlen, dass Sie zuerst die Quelle überprüfen und sicherstellen, dass es sich nicht um Malware oder Viren handelt, die als Reparaturtool getarnt sind.

Wir hoffen, dass unser Leitfaden Ihnen geholfen hat, beschädigte Dateien in Windows 10 zu reparieren, und dass Ihr PC jetzt in einwandfreiem Zustand ist.

Das Reparieren beschädigter Systemdateien ist manchmal schwierig, und wenn Sie die Dateien nicht mit dem SFC-Tool reparieren können, müssen Sie stattdessen das DISM-Tool verwenden. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, müssen Sie Ihren PC zurücksetzen oder eine Neuinstallation durchführen, aber alle diese Methoden helfen Ihnen, beschädigte Dateien kostenlos zu reparieren.

Sie sollten auch ein Drittanbieter-Tool ausprobieren. Wir haben eine ausgezeichnete Liste, einschließlich der beste Reparaturwerkzeuge das repariert beschädigte Dateien in Windows 10.

Wenn Sie weitere Vorschläge oder Fragen haben, können Sie diese in den Kommentarbereich unten schreiben.

wlanext.exe Windows Wireless LAN 802.11 Erweiterbarkeits-Framework hohe CPU
 Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

Häufig gestellte Fragen

  • Dafür gibt es viele Gründe, einschließlich Software- oder Hardwareproblemen. Hier ist eine ausgezeichnete Anleitung dazu So reparieren Sie beschädigte Dateien in Windows 10 & 11 .

  • Der beste Weg ist die Verwendung eines System File Checker. Wir haben einen Expertenführer auf wie man einen SFC-Scan durchführt .

  • Ja, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich für die Option „Ihre Dateien behalten“ entscheiden, wenn Sie Ihre persönlichen Dateien nicht verlieren möchten. Hier ist unsere Anleitung dazu wie Sie Ihren PC mit dem neuen Cloud-Download zurücksetzen .