So setzen Sie die Windows-Sucheinstellungen zurück [3 Tipps]

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen



So Setzen Sie Die Windows Sucheinstellungen Zuruck 3 Tipps



  • Bei der Windows-Suche kann es wie bei jedem anderen Computerprogramm manchmal zu Problemen aufgrund von Indizierungsproblemen oder einer Beschädigung der Systemdatei kommen.
  • Führen Sie die Fehlerbehebung für die Windows-Suche aus, um den Fehler zu erkennen und zu beheben.
  • Sie können auch Änderungen in Ihrem Registrierungseditor vornehmen, um Ihre Windows-Sucheinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.
  Setzen Sie die Windows-Sucheinstellungen zurück X INSTALLIEREN, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir DriverFix: Diese Software hält Ihre Treiber betriebsbereit und schützt Sie so vor häufigen Computerfehlern und Hardwareausfällen. Überprüfen Sie jetzt alle Ihre Treiber in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie DriverFix herunter (verifizierte Download-Datei).
  2. Klicken Scan starten um alle problematischen Treiber zu finden.
  3. Klicken Treiber aktualisieren um neue Versionen zu erhalten und Systemstörungen zu vermeiden.
  • DriverFix wurde heruntergeladen von 0 Leser diesen Monat.

Wie bei jedem anderen Computerprogramm kann es bei der Windows-Suche manchmal zu Problemen kommen. Einige Benutzer haben in den Microsoft-Foren gefragt, wie sie die Windows-Sucheinstellungen auf ihrem Windows-PC auf die Standardeinstellungen zurücksetzen können.



Falls Sie sich schon immer gefragt haben, wie Sie das bewerkstelligen können, führt Sie dieser Artikel durch detaillierte Schritte zur nahtlosen Behebung des Problems.

In diesem Artikel

Kann die Windows-Suchfunktion nicht mehr funktionieren?

Ja, die Windows-Suchfunktion funktioniert möglicherweise nicht mehr. Wann immer dies passiert, handelt es sich fast immer um ein einfaches Softwareproblem. Möglicherweise muss das System nur neu gestartet werden, damit es wieder funktioniert. Weitere mögliche Ursachen könnten sein:



Fehler su-42481-9
  • Indizierungsprobleme – Die Windows-Suche basiert auf einer Indexdatenbank, um Suchergebnisse schnell abzurufen. Wenn der Indizierungsprozess unterbrochen oder beschädigt ist, kann es zu Suchfehlern kommen.
  • Windows-Updates – Manchmal werden Aktualisierungen vorgenommen Das Windows-Betriebssystem kann Fehler verursachen oder Kompatibilitätsprobleme, die sich auf die Suchfunktion auswirken.
  • Systemdateifehler – Fehler in den Windows-Systemdateien können sich auf verschiedene Funktionalitäten auswirken, einschließlich der Suche.

Nachdem Sie nun einige der möglichen Gründe für diesen Fehler kennen, fahren wir mit der Behebung fort.

Wie kann ich die Windows-Sucheinstellungen zurücksetzen?

Bevor Sie eine der unten aufgeführten erweiterten Lösungen ausprobieren, führen Sie die folgenden Vorabprüfungen durch:

  • Versuchen Sie, das auszuführen Systemdatei-Überprüfung Tool zum Suchen und Reparieren beschädigter Dateien auf Ihrem Computer.
  • Aktualisieren Sie Ihr Windows auf die neueste Version.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ordnungsgemäß als Administrator angemeldet sind.

Wenn Sie nach der Durchführung der oben genannten Prüfungen noch weitere Hilfe benötigen, können Sie die folgenden erweiterten Lösungen erkunden.



1. Führen Sie die Fehlerbehebung für die Suche aus

  1. Drücken Sie die Tasten +, um das zu öffnen Laufen Befehlsdialog. Geben Sie den folgenden Befehl in das Dialogfeld ein und klicken Sie auf: msdt.exe -ep SystemSettings_Troubleshoot_L2 -id SearchDiagnostic
  2. Klicken Sie im Fenster zur Fehlerbehebung auf Fortschrittlich .
  3. Wählen Sie dann aus Reparaturen automatisch durchführen Damit das Tool Ihre Einstellungen automatisch korrigiert.
  4. Klick auf das Nächste Taste.
  5. Aktivieren Sie alle zutreffenden Kontrollkästchen. Klick auf das Nächste Klicken Sie auf die Schaltfläche und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Fehlerbehebungsvorgang abzuschließen.

Der eingebaute Windows-Suche Das Fehlerbehebungstool hilft Ihnen dabei, Ihre Windows-Sucheinstellungen automatisch zurückzusetzen.

2. Setzen Sie die Windows-Sucheinstellungen im Registrierungseditor manuell zurück

  1. Drücken Sie die Tasten +, um das zu öffnen Laufen Befehlsdialog. Typ regedit im Dialogfeld und klicken Sie auf .
  2. Klicken Ja fortfahren, wenn die UAC Auf dem Bildschirm erscheint eine Eingabeaufforderung.
  3. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungspfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search
  4. Suchen Sie nach dem genannten Schlüssel SetupAbgeschlossenErfolgreich im rechten Bereich.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Taste und auswählen Ändern .
  6. Ändern Sie es Wert aus 1 zu 0 und klicken Sie auf OK um die Änderungen zu speichern.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, schließen Sie die Registierungseditor und starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema
  • Geschützt: Revolutionieren Sie Ihre Videos: KI-Rauschunterdrückung und Farbkorrektur für gestochen scharfe Inhalte!
  • Was ist Mobsync.exe und wie kann ich es deaktivieren?
  • CCC.exe: Was ist das und wie kann man die Fehler schnell beheben?

3. Verwenden Sie PowerShell, um die Windows-Sucheinstellungen zurückzusetzen

  1. Besuche den Microsoft-Downloadseite und laden Sie die herunter WindowsSearchBox.ps1 zurücksetzen PowerShell-Skript.
  2. Drücken Sie die  Taste und geben Sie ein Power Shell , und klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie: Get-ExecutionPolicy
  4. Wenn die Ausgabe ist Eingeschränkt , führen Sie den folgenden Befehl aus, um PowerShell-Skripte zuzulassen: Set-ExecutionPolicy -Scope CurrentUser -ExecutionPolicy Unrestricted
  5. Versuchen Sie nun, das auszuführen WindowsSearchBox.ps1 zurücksetzen heruntergeladene Datei. Dadurch werden Ihre Windows-Sucheinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
  6. Stellen Sie nun die ursprünglichen Einstellungen der Ausführungsrichtlinie wieder her, indem Sie den folgenden Befehl in PowerShell ausführen: Set-ExecutionPolicy -Scope CurrentUser -ExecutionPolicy Restricted

Der PowerShell-Tool Sie sollten Ihre Windows-Sucheinstellungen inzwischen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt haben.

civ5 Fehler beim Beitritt zur Multiplayer-Sitzung

Und hier erfahren Sie, wie Sie die Windows-Sucheinstellungen auf Ihrem Windows 11-PC auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Sie können auch unseren detaillierten Leitfaden dazu lesen Reparieren Sie die Suchleiste von Windows 11, wenn sie nicht funktioniert .

Adobe Original Software Integrity Service Mac deaktivieren

Hoffentlich helfen Ihnen die in diesem Handbuch bereitgestellten Methoden dabei, Ihre Windows-Sucheinstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte den Kommentarbereich unten.

Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

GESPONSERT

Einige treiberbezogene Probleme können mithilfe eines speziellen Tools schneller gelöst werden. Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren Treibern haben, laden Sie sie einfach herunter DriverFix und bringen Sie es mit wenigen Klicks zum Laufen. Lassen Sie es danach übernehmen und beheben Sie alle Ihre Fehler im Handumdrehen!