So setzen Sie Ihren HP Desktop auf die Werkseinstellungen zurück [7 Schritte für Windows 10]

So Setzen Sie Ihren Hp Desktop Auf Die Werkseinstellungen Zuruck 7 Schritte Fur Windows 10

  • Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist eine gute Möglichkeit, Ihren PC in seinen ursprünglichen Zustand zurückzusetzen und ihn von allen Problemen zu befreien.
  • Es wird empfohlen, die Werkseinstellungen nur alle zwei Jahre zurückzusetzen, bis jetzt funktioniert der HP-Desktop einwandfrei.
  • Sie können einen HP-Desktop auch schneller über die Eingabeaufforderung auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
  So setzen Sie HP Desktop Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück



X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



Windows 10 Update-Fehler c1900101-4000d

Möglicherweise möchten Sie Ihren HP Desktop aus vielen Gründen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Benutzer müssen jedoch wissen, wie sie Windows 10 auf einem HP-Desktop auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Es wird Ihnen helfen, es richtig zu machen, ohne Ihren PC zu beschädigen oder zum Absturz zu bringen. Außerdem erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie Windows 10 nicht auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.



Wie oft sollte ich meinen PC zurücksetzen?

Zurücksetzen Ihres PCs auf die Werkseinstellungen ist eine gute Praxis, wenn es vernünftig gemacht wird. Es hat viele Vorteile, kann aber auch nachteilig sein. Das Zurücksetzen Ihres PCs auf die Werkseinstellungen sollte jedoch nicht konsistent sein.

Wie oft Sie Ihren PC zurücksetzen können, hängt außerdem nur davon ab, wie oft Sie ihn verwenden. Wenn Sie es beabsichtigen Löschen Sie die Datenlast oder löschen Sie den Junk sich im Laufe der Zeit auf Ihrem PC angesammelt haben, müssen Sie ihm genügend Platz geben.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren PC alle 2 Jahre auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, höchstens einmal im Jahr, je nachdem, wie viel Sie benötigen. Sie müssen also nicht von Zeit zu Zeit auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn Ihr Computer einwandfrei funktioniert.



Einige Vorteile des Zurücksetzens Ihres PCs auf die Werkseinstellungen sind:

Warum friert mein Disney Plus weiter?
  • Es hilft beim Entfernen aller beschädigten Systemdateien auf dem PC.
  • Es kann schwerwiegendere Probleme beheben, die dazu führen, dass der PC nicht reagiert oder reibungslos funktioniert. Dadurch wird der PC in seinen ursprünglichen sauberen Zustand zurückversetzt.

Folglich kann das häufige Zurücksetzen des PCs zum Verlust wertvoller Daten, zum Absturz des Systems, zum Verlust einer merklichen Menge an RAM und ROM führen und auch die Akkulaufzeit beeinträchtigen.

Wie setze ich meinen HP Desktop auf die Werkseinstellungen zurück?

Bevor Sie Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, sollten einige Dinge erledigt werden, daher empfehlen wir Ihnen, die folgenden vorläufigen Überprüfungen durchzuführen:

  • Schließen Sie Ihren HP Desktop an, um sicherzustellen, dass während des Zurücksetzens kein Stromausfall auftritt.
  • Trennen Sie alle an den Desktop angeschlossenen externen Geräte.
  • Erstellen Sie eine Systemabbildsicherung auf Ihrem Desktop, um Datenverlust zu vermeiden.
  • Trennen Sie alle Remotedesktopverbindungen von Ihrem Computer.
  • Schließen Sie Ihr bootfähiges Laufwerk an den HP Desktop an, um von einem Laufwerk zu booten.

Expertentipp:

GESPONSERT

Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt.
Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Danach können Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für Ihren HP Desktop fortfahren.

1. Über die Windows-Einstellungen

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Anfang drücken und klicken Einstellungen aus dem Menü.
  2. Eingang Setzen Sie diesen PC zurück in das Suchfeld ein und drücken Sie dann .
  3. Unter dem Setzen Sie diesen PC zurück Registerkarte, klicken Sie auf Loslegen .
  4. Wählen Sie entweder die Behalte meine Dateien Möglichkeit bzw Entfernen Sie alles .
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und beantworten Sie Fragen zum Zurücksetzen Ihres HP Desktops.
  6. Wenn Sie ankommen Wie möchten Sie Windows neu installieren? Klicken Sie auf die Registerkarte Cloud-Download Möglichkeit.
  7. Drücke den Zurücksetzen Schaltfläche, um den Vorgang in der zu starten Bereit, diesen PC zurückzusetzen Bildschirm.

Sobald der Vorgang beginnt, ist es unmöglich, den Vorgang abzubrechen, stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige Auswahl getroffen haben.

Alternativ können Sie HP-Desktops mit den folgenden Optionen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn Sie die obigen Schritte nicht ausführen möchten.

2. Über die Windows-Wiederherstellung

  1. Drücken Sie die Leistung Taste und drücken Sie wiederholt die Tasten , , , oder , um die Anzeige aufzurufen Systemwiederherstellung Fenster.
  2. Auf der Wähle eine Option Bildschirm, klicken Sie auf Fehlerbehebung Möglichkeit.
  3. Klicken Setzen Sie diesen PC zurück, wählen Sie dann entweder Behalte meine Dateien oder Alles entfernen je nachdem, was Sie bevorzugen.
  4. Gehe zu meinWiederherstellungsschlüssel um deine zu finden Wiederherstellungs-ID , geben Sie es ein und klicken Sie Fortsetzen .
  5. Klicken Zurücksetzen an der neuen Eingabeaufforderung, um mit dem Zurücksetzen zu beginnen.

Warten Sie, bis Ihr HP-Desktop auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, aber der Vorgang kann eine Weile dauern. In unserem Leitfaden erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie kann die Wiederherstellungsumgebung nicht finden unter Windows 10/11.

Der Computer erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation der Software
Lesen Sie mehr zu diesem Thema

3. Verwenden Sie ein Wiederherstellungslaufwerk

  Hinweis-Symbol
HINWEIS Holen Sie sich einen stabilen Laptop neben dem HP-Ziel-Desktop, um ihn für diesen Vorgang zurückzusetzen.
  1. Drücken Sie die + Tasten auf dem zweiten PC, geben Sie ein Wiederherstellungslaufwerk , und wählen Sie aus Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk .
  2. Überprüf den Sichern Sie Systemdateien auf dem Wiederherstellungslaufwerk Optionsfeld, und klicken Sie dann auf Nächste Taste.
  3. Wählen Sie a USB-Stick mit Ihrem PC verbunden aus der Liste und klicken Sie auf Weiter.
  4. Beachten Sie, dass Sie Erstellen Sie keine Windows-Wiederherstellungsdiskette mit anderen Daten , stellen Sie daher sicher, dass das Laufwerk vor der Verwendung formatiert ist.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die zu erstellen Wiederherstellungslaufwerk.
  6. Trennen Sie das Laufwerk vom zweiten PC und setzen Sie es in den HP Desktop ein. Drücken Sie dann die Leistung Schaltfläche, um den HP Desktop zu starten, und warten Sie dann, bis er die erkannt hat USB Laufwerk .
  7. Auswählen Verwenden Sie ein Gerät aus den Optionen.
  8. Folgen Sie dem Installationsassistenten, um Anweisungen zum Abschließen des Installationsvorgangs zu erhalten.

Überprüfen Sie unseren Leitfaden, wenn Sie haben Probleme beim Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerks unter Windows 10/11.

4. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

  1. Drücken Sie die + Tasten, geben Sie ein cmd, dann klicken Sie auf Als Administrator ausführen zum Eingabeaufforderung .
  2. Kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie: systemreset –factoryreset
  3. Wählen Sie dann aus Behalte meine Dateien oder Alles entfernen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Dies sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, wenn Sie versuchen, einen HP-Desktop unter Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Sie können jedoch auch lesen So setzen Sie Windows 11 auf die Werkseinstellungen zurück auf Ihrem PC.

Einige unserer Leser sind auch auf den Fehler gestoßen, dass beim Zurücksetzen ihres PCs ein Problem aufgetreten ist. Prüfen Sie daher, was zu tun ist, wenn Sie können Windows 10 oder 11 nicht auf die Werkseinstellungen zurücksetzen .

Wenn Sie weitere Fragen oder Vorschläge haben, verwenden Sie bitte den Kommentarbereich unten. Wir sind auch offen für andere Fragen zu den oben beschriebenen Schritten.

Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

GESPONSERT

Wenn die obigen Ratschläge Ihr Problem nicht gelöst haben, können auf Ihrem PC tiefere Windows-Probleme auftreten. Wir empfehlen Herunterladen dieses PC-Reparatur-Tools (auf TrustPilot.com als „Großartig“ bewertet), um sie einfach anzusprechen. Klicken Sie nach der Installation einfach auf die Scan starten Taste und drücken Sie dann auf Alles reparieren.