VPN auf Comcast und Xfinity blockiert [Gelöst]

Vpn Blocked Comcast


  • Comcast-Router können sehr wählerisch sein, wenn es um VPN-Protokolle geht, und das Blockieren des VPN-Verkehrs durch Xfinity ist kein Geheimnis.
  • Bringen Sie Ihr VPN mithilfe unserer unten aufgeführten Korrekturen wieder dazu, mit Comcast zu arbeiten.
  • Weitere nützliche Lösungen für häufig auftretende VPN-Probleme finden Sie in unserem Seite VPN-Fehler und -Lösungen .
  • Hör hier nicht auf! Entdecken Sie alle nützlichen Tipps und Tricks für diese Branche in unserem VPN Guides Hub .
VPN auf Comcast und Xfinity blockiert

Die Aufhebung der Netzneutralität und die Geschichte der Probleme mit dem monopolisierten Breitbandmarkt in den Vereinigten Staaten waren für die Nutzer ein guter Grund Wenden Sie sich an VPN-Lösungen .



Comcast ist einer der Anbieter (AT & T und einige lokale Anbieter), für die häufig kritisiert wird Geobeschränkungen und Drosselung der Internetgeschwindigkeit, wenn Benutzer versuchen, Peer-2-Peer-Dienste zu verwenden.

Wie wir ein VPN für Sie auswählen

Unser Team testet verschiedene VPN-Marken und wir empfehlen sie unseren Benutzern durch:



  1. Serverpark: Über 20 000 Server auf der ganzen Welt, hohe Geschwindigkeiten und Schlüsselpositionen
  2. Datenschutz: Viele VPNs führen viele Benutzerprotokolle, daher suchen wir nach solchen, die dies nicht tun
  3. Faire Preise: Wir wählen die besten erschwinglichen Angebote aus und ändern sie regelmäßig für Sie.

TOP EMPFOHLENES VPN


BEST BANG FÜR DEN BUCK


Offenlegung: WindowsReport.com wird vom Reader unterstützt.
Lesen Sie unsere Affiliate-Informationen.

Sound in Minecraft funktioniert nicht

Auch wenn ein VPN-Tool Ihnen dabei helfen sollte, mögliche Hindernisse zu vermeiden, muss es funktionieren, damit dies funktioniert.



Und anscheinend unterstützen einige Comcast-Router das PPTP-Protokoll nicht, ein häufig verwendetes VPN-Verschlüsselungsprotokoll (weniger Verschlüsselung, aber weniger Latenz und schnellere Bandbreite). Daher ist der von Comcast blockierte VPN-Verkehr eher üblich.

Um dies zu beheben, haben wir einige gleichermaßen gängige Lösungen vorbereitet, die sowohl vom Comcast-Support als auch von sachkundigen Benutzern im Internet empfohlen werden.

Wenn Sie VPN mit dem Comcast-Gerät nicht ausführen können oder der VPN-Zugriff im Comcast-Netzwerk blockiert ist, überprüfen Sie die folgenden Schritte.



Wie behebe ich VPN-Probleme mit Comcast?

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige VPN verwenden
  2. Aktualisieren Sie die Firmware des Routers
  3. Ändern Sie das Protokoll, ändern Sie die VPN-Verschlüsselung und wechseln Sie die Server

1. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige VPN verwenden

Das ist ziemlich wichtig. Wie wir bereits mehrfach gesagt haben, ist die Auswahl einer geeigneten VPN-Lösung, die Ihren Anforderungen entspricht, nicht gerade ein Spaziergang im Park.

Insbesondere, wenn wir die Tatsache berücksichtigen, dass alle gültigen Lösungen größtenteils Premium sind. Natürlich, wenn Sie nur müssen verstecke deine IP-Adresse Hin und wieder wird ein Kaufrausch nicht empfohlen.

Wenn Sie jedoch eine dauerhafte Lösung suchen, um Bandbreitendrosselung, Datenschutzverletzungen und geografische Einschränkungen zu vermeiden, müssen Sie einige Mittel in ein monatliches Abonnement investieren.

Installieren Sie den privaten Internetzugang

Privater Internetzugang

Going Premium ist nicht kostenlos, bedeutet aber nicht unbedingt, dass Sie die Bank brechen müssen. Wenn überhaupt, ist PIA ein weltweit führendes VPN, das die günstigsten Abonnements sowie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet, mit der Sie ihre Dienste risikofrei testen können.

In Bezug auf Comcasts ist diese erstklassige VPN-Lösung die beste Wahl, da sie ISP-Blockaden überwinden kann, Ihnen den Zugriff auf alle geografisch eingeschränkten Inhalte ermöglicht, die Sie benötigen, und dies ohne Latenzen und Datenbeschränkungen.

Mit ultraschnellen Download-Geschwindigkeiten, unbegrenzter Bandbreite und einem beeindruckenden Netzwerk von mehr als 3292 Servern mit globaler Abdeckung ist PIA perfekt für Streaming, Torrenting und P2P-Sharing optimiert.

Entsperren Sie eine Website nach der anderen, unabhängig von Ihrem physischen Standort, beseitigen Sie die Online-Zensur und genießen Sie ein reibungsloses, pufferfreies Comcast-Erlebnis. Halten Sie dabei Ihre Identität privat, Ihr Surfen anonym und Ihre Daten dank PIA mit höchster Verschlüsselungsstufe geschützt.

Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

Comcast fördert P2P möglicherweise nicht, aber bei PIA dreht sich alles ums Teilen! Genießen Sie unbegrenztes Streaming und Torrenting mit PIA! 2,85 USD / Monat Kaufe es jetzt

2. Aktualisieren Sie die Firmware des Routers

Wie die offizielle Quelle bestätigte, hatte ein bestimmtes Routermodell (Technicolor Wireless Gateway für XFINITY Internet Service) Probleme mit dem PPTP-Sicherheitsprotokoll. Das Problem wird angeblich durch Aktualisieren der Firmware Ihres Routers behoben.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, dass dies tatsächlich behandelt wurde, da es nicht viele Rückmeldungen von Benutzern gibt. Es ist jedoch einen Versuch wert. Nach dem Aktualisieren der Firmware Ihres Routers sollte die VPN-Lösung hoffentlich wie vorgesehen funktionieren.

Audio nicht synchron zucken

Auf der anderen Seite ist das Blockieren des VPN-Verkehrs durch Xfinity eine bekannte Angelegenheit. Wenn Sie sich gefragt haben, wie die Firmware auf dem Comcast XFINITY-Router aktualisiert werden soll, erfolgt dies automatisch nach dem Neustart Ihrer Geräte.

Warten Sie einfach einige Zeit, bis Upgrades installiert sind, und versuchen Sie erneut, eine Verbindung über den VPN-Tunnel herzustellen.

Wenn Sie zufällig einen eigenen Router haben, können Sie damit die Verbindung überbrücken und mögliche Ausweichmaßnahmen vermeiden. Jeder Router eines Drittanbieters würde funktionieren. Sie sollten lediglich den Bridge-Modus in den Einstellungen des XFINITY-Routers aktivieren.

Geben Sie in die Adressleiste Ihre IP-Adresse ein (Comcast hat das private Internet-Subnetz von 192.x.x.x in 10.x.x.x geändert) und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an. Unter dem Gateway> Auf einen Blick , aktivieren Brücke Modus.

3. Ändern Sie das Protokoll, ändern Sie die VPN-Verschlüsselung und wechseln Sie die Server

Es gibt zwei Protokollanzüge, die dasselbe auf unterschiedliche Weise abdecken. TCP (Transmission Control Protocol) ist ein Standardprotokoll für Netzwerk- und Internetkommunikation. Außerdem gibt es UDP (User Datagram Protocol), ein app-orientierteres und schnelleres Protokoll.

Viele Benutzer, die Letzteres verwendeten, hatten Probleme mit dem Blockieren von VPN durch den Comcast-Router. Daher sollte TCP das Kommunikationsprotokoll Ihrer Wahl sein, auch wenn es scheinbar langsamer ist. Sie können es in den Router-Einstellungen konfigurieren.

Außerdem empfehlen wir, die Optionen mit zwei Variablen im VPN selbst zu ändern. Zunächst empfehlen wir, Ihr Verschlüsselungsprotokoll auf OpenVPN oder L2TP / IPsec anstelle von PPTP zu ändern. Dies sollte eine einfache Aufgabe sein, da die meisten VPN-Lösungen eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten alternative Verschlüsselungsprotokolle .

Beachten Sie, dass die Verschlüsselungsstufe umgekehrt proportional zur Geschwindigkeit ist. Grundsätzlich gilt: Je besser die Verschlüsselung, desto langsamer die Bandbreite. OpenVPN befindet sich in der Mitte und bietet sowohl beeindruckende Verschlüsselungsstufen als auch eine durchschnittliche Latenz.

Schließlich empfehlen wir, zu einem alternativen Server, Standort oder einer anderen IP-Adresse zu wechseln. Auch wenn wir uns mit dem Problem des Comcast-blockierenden VPN befassen, besteht die Möglichkeit, dass Ihr aktueller Server überfüllt oder instabil ist.

Probieren Sie eine Alternative aus und suchen Sie nach Verbesserungen.


Das ist eine Zusammenfassung. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Behebung der Probleme mit VPN in Comcast haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Comcast / Xfinity und VPNs

  • Kann Xfinity wissen, ob ich ein VPN verwende?

Xfinity (Comcast) kann Ihre Online-Aktivitäten beispielsweise über Daten abrufen, die über Ihr ISP-Modem bereitgestellt werden. Deshalb ist es wichtig, a zu wählen VPN, das die ISP-Drosselung umgeht und vor allem eine, die keine Datensätze (Protokolle) wie PIA VPN speichert.

  • Welches VPN funktioniert mit Xfinity?

Es gibt verschiedene Optionen, die (unter anderem) gut mit Xfinity-Routern funktionieren, z EBENFALLS oder CyberGhost VPN beide im Besitz von Kaffeetechnologien ebenso gut wie ExpressVPN oder NordVPN .

  • Blockiert Comcast VPN?

In der Vergangenheit war Comcast bekannt dafür solche Praktiken. Trotzdem haben sich ihre Richtlinien in letzter Zeit geändert und Sie können VPNs offiziell mit Comcast-Routern verwenden, indem Sie den Bridge-Modus in den Einstellungen des XFINITY-Routers aktivieren.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2018 veröffentlicht und seitdem im Mai 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.