Windows kann die Festplatte nicht überprüfen, während sie verwendet wird [Force Dismount]

Windows Kann Die Festplatte Nicht Uberprufen Wahrend Sie Verwendet Wird Force Dismount

  • Windows kann die Festplatte nicht überprüfen, da sie von einem anderen Programm verwendet wird.
  • Ein sauberer Neustart kann W Windows, wenn es während der Verwendung nicht mit der Festplatte übereinstimmen kann.
  • Die Option zum Aufheben der Bereitstellung erzwingen macht die Partition jedoch vorübergehend unzugänglich.
  Fenster können't check the disk while it's in use force a dismount



X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



CHKDSK ist eine Windows-Befehlszeile oder ein Dienstprogramm, das Check Disk bedeutet. Es hilft, die Systemdateien und Festplattendateien zu sortieren und zu ordnen. Windows kann die Festplatte jedoch nicht überprüfen, während sie verwendet wird: Das Erzwingen eines Dismount-Fehlers weist darauf hin Windows kann nicht auf die Festplatte zugreifen aus irgendeinem Grund.

Was bedeutet es, einen Abgang zu erzwingen?

Das Windows-Betriebssystem ermöglicht Ihnen das Mounten und Dismounten von Datenvolumes. Das Laufwerk C: bleibt standardmäßig gemountet, sodass es von zahlreichen Programmen verwendet werden kann.



Das Internet wird für einige Sekunden nach dem Zufallsprinzip unterbrochen

Die Meldung Aufheben der Bereitstellung erzwingen kann jedoch angezeigt werden, wenn das Programm CHKDSK (Check Disk) die Festplatte analysieren und andere Programme erkennen möchte, die sie verwenden. Daher wird das Erzwingen eines Dismounts jede Aktion auf der Festplatte stoppen und das Volume vorübergehend unmounten.

Kurz gesagt, die Option zum Aufheben der Bereitstellung erzwingen ist eine aggressive Methode zum Entfernen eines Volumes, wodurch die Partition vorübergehend unzugänglich wird.

Warum kann Windows die Festplatte nicht überprüfen, während sie verwendet wird?

Windows CHKDSK (Check Disk)-Programme erfordern das alleinige Eigentum und exklusive Zugriff auf Ihre Festplatte/Laufwerk beim Durchführen einer Festplattenprüfung. Wenn die Festplatte also von anderen Programmen oder Diensten auf Ihrem PC verwendet wird, kann Windows sie nicht überprüfen.



Darüber hinaus einige andere Faktoren, die dazu führen können Windows kann die Festplatte nicht überprüfen während es in Gebrauch ist:

  • CHKDSK darf zum Zeitpunkt des Neustarts nicht ausgeführt werden – Wenn das Check Disk-Programm nicht ausgeführt werden darf, bevor das Betriebssystem startet, werden andere Programme ausgeführt und verwenden die Festplatte, bevor CHKDSK darauf zugreifen kann. Sie können also feststellen, dass Windows den Datenträger nicht überprüfen kann, während er verwendet wird, wenn CHKDSK beim Booten nicht ausgeführt wird.
  • Andere Programme, die unter Windows ausgeführt werden – Viele Programme verwenden das Festplattendienstprogramm für ihre Prozesse. Somit, Bei CHKDSK können Probleme auftreten aufgrund von Störungen durch diese Programme.

Aufgrund dieser Ursachen können bei Windows Probleme mit Check Disk auftreten.

Wie behebe ich den Fehler, dass Windows die Festplatte nicht überprüfen kann, während sie verwendet wird?

Expertentipp:

GESPONSERT

Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt.
Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Beachten Sie die folgenden vorläufigen Überprüfungen, bevor Sie erweiterte Schritte zur Fehlerbehebung versuchen:

Fahren Sie mit den folgenden Lösungen fort, wenn Sie das Problem nicht beheben können:

1. Führen Sie nach dem Neustart den Befehl CHKDSK aus

  1. Drücken Sie die Taste +, um das zu starten Laufen Dialogfeld, geben Sie ein cmd in der Textleiste und halten Sie die Tasten ++ zusammen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl in das neue Fenster ein und drücken Sie :
  3. Drücken Sie die Taste und drücken Sie . Sie werden eine Eingabeaufforderung sehen, die dies besagt Dieses Volume wird beim nächsten Systemneustart überprüft .
  4. Starten Sie den PC neu und prüfen Sie, ob das Check Disk Utility auf dem Systemlaufwerk ausgeführt wird.

Wenn Sie den Befehl CHKDSK nach dem Neustart ausführen, kann er die Kontrolle über die Festplatte vor anderen Programmen übernehmen. Sie können erleben chkdsk.exe läuft bei jedem Start ; Überprüfen Sie, wie Sie es stoppen können.

2. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

  1. Drücken Sie die Taste +, um das zu starten Laufen Dialogfeld, geben Sie ein msconfig , und klicken OK .
  2. Gehen Sie zum Dienstleistungen Registerkarte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Verstecke alle Microsoft-Dienste , dann klick Alle deaktivieren.
  3. Gehen Sie zum Anlaufen Tab und klicken Sie Öffnen Sie den Task-Manager.
  4. Wählen Sie die unnötigen Startprogramme aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die aus Deaktivieren Taste.
  5. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.

Das Durchführen eines sauberen Neustarts verhindert Störungen durch Apps von Drittanbietern und Start-Apps deaktivieren das kann zu Festplattenfehlern führen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

3. Verwenden Sie Advanced Boot Options, um das Aufheben der Bereitstellung zu erzwingen

  1. Drücken Sie die Energie Taste, um den Computer einzuschalten, und drücken Sie die Taste kontinuierlich, bis die Erweiterte Startoptionen Menü erscheint.
  2. Auswählen Deinen Computer reparieren , wähle aus Eingabemethode für die US-Tastatur und klicken Nächste .
  3. Melden Sie sich als Administrator an und klicken Sie auf OK .
  4. Auswählen Eingabeaufforderung auf der Systemwiederherstellungsoptionen Fenster.
  5. Geben Sie an der Systemeingabeaufforderung Folgendes ein und drücken Sie: chkdsk C: /R
  6. Typ Y als Ihre Antwort, Angabe JAWOHL , und starten Sie Ihren PC neu.

Das Aufheben der Bereitstellung erzwingen wird die Partition vorübergehend deaktivieren, wenn Windows die Festplatte während der Verwendung nicht überprüfen kann.

Star Wars Battlefront 2 startet Windows 10 nicht

Alternativ können Sie überprüfen was Sie tun müssen, wenn Windows nicht auf die Festplatte zugreifen kann auf Ihrem PC.

Bitte lesen Sie auch unseren Leitfaden über CHKDSK bleibt in Windows 11 hängen und einige Korrekturen für das Problem.

Haben Sie weitere Fragen? Bitte hinterlassen Sie sie im Kommentarbereich. Außerdem können Sie uns mitteilen, welche Lösungen für Sie funktioniert haben.

Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:

GESPONSERT

Wenn die obigen Ratschläge Ihr Problem nicht gelöst haben, können auf Ihrem PC tiefere Windows-Probleme auftreten. Wir empfehlen Herunterladen dieses PC-Reparatur-Tools (auf TrustPilot.com als „Großartig“ bewertet), um sie einfach anzusprechen. Klicken Sie nach der Installation einfach auf die Scan starten Taste und drücken Sie dann auf Alles reparieren.