Windows PowerShell deinstalliert keine Apps? Versuche dies

Windows Powershell Will Not Uninstall Apps

Windows PowerShell-Deinstallations-Apps-Fehler Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

In Windows 10 können Sie die App Einstellungen verwenden, um unerwünschte Software-Apps, die zuvor von heruntergeladen wurden, schnell zu deinstallieren Microsoft Store . Die Standard-Apps können jedoch nur entfernt werden, wenn Sie sie verwendenPower Shell.



Windows PowerShell gibt Ihnen die Freiheit, die Sie suchen, wenn Sie Programme deinstallieren möchten, die Sie nicht mehr benötigen oder selten verwenden. Angenommen, Sie haben mindestens einmal einen einfachen PowerShell-Befehl eingegeben, sollte es ebenso einfach sein, eine App zu deinstallieren.

Aber manchmal können Sie auf verschiedene Fehler und Probleme stoßen. Wenn Sie die Schritte in diesem Artikel ausführen, können Sie diese Probleme effektiv lösen und den überfüllten Desktop vergessen, den Sie seit Tagen sehen.



Was kann ich tun, wenn Windows PowerShell keine Apps deinstalliert?

1. Verwenden Sie das Cmdlet Uninstall-Package

Alle in PowerShell aufgelisteten Apps

Das Entfernen von Apps ist relativ einfach. Sie müssen eine Liste der Anwendungen abrufen, die über den folgenden Befehl auf dem Computer installiert sind: Get-WmiObject -Class Win32_Product | Select-Object -Property Name .



Xbox gibt es nichts aufzuzeichnen

Ordnen Sie dann der betreffenden Anwendung eine Variable zu: $ MyApp = Get-WmiObject -Class Win32_Product | Where-Object {$ _. Name -eq “Free Tools”} . Zu diesem Zeitpunkt funktioniert die Deinstallation durch Aufrufen der Uninstall-Methode normalerweise wie ein Kinderspiel: $ MyApp.Uninstall () .

Wenn dies nicht der Fall ist und Sie die aufgelistete App nicht finden können, verwenden Sie stattdessen das Cmdlet Get-Package. Wenn Sie beispielsweise die Anwendung mit dem Namen Kamera suchen möchten, geben Sie diesen Befehl ein: Get-Package -Provider-Programme -IncludeWindowsInstaller -Name “Camera” .

Power Shellwird es nun finden können. Sie können das aufgerufene Cmdlet weiter verwendenDeinstallieren-Paket. Einfach ausgedrückt, können Sie den Parameter -Name angeben, gefolgt von dem Paketnamen.




2. Alternativer PowerShell-Befehl zum Deinstallieren von Apps

PowerShell-Befehl zum Deinstallieren von Apps

Netzwerkadresse erfassen, aber nie eine Verbindung herstellen

Mit dem Cmdlet Uninstall-Package konnte das Problem technisch behoben werdenError, aber es ist nicht immer der schnellste Weg. Um die Dinge einfach zu halten, werden wir Ihnen einen weiteren Befehl mitteilen, der nicht lange dauert.

Sie müssen nur den Namen der App kennen, die Sie deinstallieren möchten. Angenommen, das ist kein Problem, hier ist der Trick:

$ uninstall32 = gci “HKLM: SOFTWAREWow6432NodeMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall” | foreach {gp $ _. PSPath} | ? {$ _ -match “SOFTWARE NAME”} | Wählen Sie UninstallString
$ uninstall64 = gci “HKLM: SOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall” | foreach {gp $ _. PSPath} | ? {$ _ -match “SOFTWARE NAME”} | Wählen Sie UninstallString
if ($ uninstall64) {
$ uninstall64 = $ uninstall64.UninstallString -Replace 'msiexec.exe', '-Replace' / I ',' -Replace '/ X', ''
$ uninstall64 = $ uninstall64.Trim ()
Schreiben Sie 'Deinstallieren ...'
Startprozess 'msiexec.exe' -arg '/ X $ uninstall64 / qb' -Warten}
if ($ uninstall32) {
$ uninstall32 = $ uninstall32.UninstallString -Replace 'msiexec.exe', '-Replace' / I ',' -Replace '/ X', ''
$ uninstall32 = $ uninstall32.Trim ()
Schreiben Sie 'Deinstallieren ...'
Startprozess 'msiexec.exe' -arg '/ X $ uninstall32 / qb' -Warten}


3. Nicht alle Apps sollten deinstalliert werden

Diese App ist Teil von Windows

IstWindows PowerShellEin bestimmtes Programm kann nicht deinstalliert werden? Wir bekommen Ihre Frustration, aber lassen Sie uns dieses bisschen Weisheit anbieten. Einige integrierte Apps sind wirklich in das Betriebssystem integriert, und das Entfernen dieser Apps verursacht höchstwahrscheinlich mehr Schaden als Nutzen.

Ihre Versuche führen schließlich dazu, dass dieselbe Nachricht angezeigt wird, die lautetDiese App ist Teil von Windows und kann nicht pro Benutzer deinstalliert werden. Es steht außer Frage, dass Sie einige zwielichtige Möglichkeiten finden, um sie zu entfernen, aber manchmal hinterlassen Anwendungen unerwünschte Spuren.

Das heißt, wenn Sie nach dem Lesen endlich Erfolg haben, kommentieren Sie bitte unten. Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

LESEN SIE AUCH: